In Form bleiben über die Weihnachtszeit

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

In Form bleiben über die Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit ist in der Regel nicht gerade dafür bekannt, dass dort besonders streng auf die eigene Ernährung geachtet wird oder eine neue körperliche Bestform erreicht wird. Natürlich sollte man die besinnliche Zeit des Jahres auch genießen dürfen. Mit ein paar einfachen Tricks gelingt es trotzdem in Form zu bleiben und im neuen Jahr keinen Schock auf der Waage zu erleiden. An Weihnachten und den Tagen danach darfst du ruhig die Zügel etwas lockerer lassen. Wenn du nicht wahllos Berge an Plätzchen und Lebkuchen in dich hineinstopfst, werden ein paar Tage im Jahr nicht den Unterschied zwischen Traumkörper und Winterspeck ausmachen. Dennoch können sich über die Feiertage schnell ein paar Pfunde ansammeln. Glühwein, Braten und Co. können sich vor allem bei hoher Verzehrshäufigkeit zu wahren Kalorienbomben entwickeln.

Tipps für die Weihnachtstage
Um deine Kalorienbilanz zu schonen, kannst du einige Tipps beherzigen, die du an den Weihnachtstagen umsetzen kannst. Versuche zuerst einmal, dir deinen Konsum bewusst zu machen. Natürlich sind 1 – 2 Lebkuchen völlig in Ordnung, aber ist es dir auch bewusst, wenn es aus Versehen mal sieben werden? Die meisten Menschen sind nach sieben Lebkuchen nicht zufriedener, als nach dem Genuss von zwei. Iss also, was dir schmeckt, aber achte auf die Menge.

Gemüse essen
Wenn an den Festtagen dann ein reichhaltiges Menü serviert wird, solltest du weiterhin nicht nur Braten und Beilage essen, sondern ruhig wie gewohnt auch zum Gemüse oder Salat greifen. Nur weil Weihnachten ist, musst du ja nicht komplett anders essen, oder? Die kalorienarmen Beilagen versorgen dich mit Nährstoffen und sparen Kalorien.

Bleib in Bewegung
Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein. Ein ausgedehnter Winterspaziergang kurbelt deine Verdauung an und verbraucht auch mehrere hundert Kalorien pro Stunde. Damit kannst du Kalorien, die du über deinen Bedarf hinaus gegessen hast, schnell relativieren und fühlst dich zudem noch besser. Auch dein Training muss nicht unbedingt pausieren. Kurze, intensive Workouts, mit dem eignen Körpergewicht oder an der frischen Luft, erhalten deine Muskeln und verbrauchen viele Kalorien.

Planung hilft
Zusätzlich solltest du dir einen klaren Zeitraum setzen, wie lange du dir Ausnahmen in der Ernährung gönnen willst. Ist es bis Weihnachten vorbei ist, oder vielleicht bis zum Jahresende? Damit vertreibst du schnell ein schlechtes Gewissen und kannst dein Festessen genießen. Gleichzeitig weißt du aber, dass die Zeit des Schlemmens begrenzt ist und setzt dir das Ziel, ab diesem Zeitpunkt wieder zur Normalität zurückzukehren.

Selbst falls all das nicht helfen sollte, so kannst du dein Weihnachtsfest kalorientechnisch auch “vorbereiten”. Spare dir einige Tage oder sogar Wochen täglich ein paar Kalorien auf, wenn es dir noch leichter fällt. Damit hast du zu Weihnachten einen guten Puffer, den du nach Herzenslust verprassen kannst.

Passende Weiterbildungen zum Thema findest du HIER

Die Academy of Sports ist seit 2005 innovativer und kompetenter Bildungsanbieter mit über 100 Aus- und Weiterbildungen aus den Bereichen Fitness, Ernährung, Coaching und Kommunikation, Fitness- und Sportmanagement, E-Sport, Duale Ausbildungen und Naturheilkunde. Bei uns kannst du beispielsweise aus den unterschiedlichen Fitnesstrainer- und Ernährungsberater-Lizenzen wählen oder dich für eine Ausbildung zum Life Coach, Personaltrainer und Sporttherapeuten, Betrieblichen Gesundheitsmanager oder auch Kommunikations- und Mentaltrainer und vielen weiteren Abschlüssen entscheiden.

Unsere staatlich zugelassenen Aus- und Weiterbildungen halten hohe Qualifikationsstufen, was die Academy of Sports zu einem anerkannten und beliebten Spezialanbieter macht.

Bei uns steht interaktives und abwechslungsreiches Lernen an erster Stelle. Deshalb kombinieren wir in unseren Fernstudiengängen digitale Lerhrskripte, Web Based Trainings (WBTs) mit Live-Online-Seminaren, die dir die Lerninhalte medial aufbereitet vermitteln. Oder du nutzt die analogen Lehrskripte, um dir direkt auf dem Papier die wichtigen Stellen zu markieren – so profitiert jeder Lerntyp.

In unserem Online-Campus kannst du dich mit unseren Tutor*innen, Dozent*innen und Mitstudent*innen austauschen. Zudem bieten wir Tutor*innensprechstunden an, in denen du weitere Fragen ganz in Ruhe mit deinem*r Tutor*in klären kannst. Zudem halten wir dich in unserem Online-Campus über aktuelle Trends und Entwicklungen deines Themengebiets auf dem Laufenden.

On Top: Du behältst deinen Zugang zum Online-Campus auch nach Abschluss deiner Aus- oder Weiterbildung. Denn lebenslanges Lernen, der gemeinsame konstante Austausch sowie die Vernetzung liegt uns am Herzen.

Du kannst jederzeit starten, bist ortsunabhängig und kannst dein Lerntempo ganz individuell und flexibel planen – Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend. Du entscheidest. Wir geben dir lediglich einen groben Lehrplan zur Übersicht und Orientierung vor, mit du auch deinen Lernfortschritt kontrollieren kannst. Falls du dir noch unsicher bist, ob deine Wahl die Richtige ist: Nutze unsere 14-tägige kostenfreie Testphase, um dies herauszufinden.

Wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Vom Erstkontakt bis zu deinem fertigen Zertifikat in deiner Hand. Du kannst uns per Telefon, Mail, Chat und WhatsApp erreichen.

Unsere Service- und Beratungszeiten sind:
Montag bis Donnerstag: 8:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 15:00 Uhr

Firmenkontakt
Academy of Sports GmbH
Tobias Wenninger
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
+49 (0) 7191 – 229 87 – 0
marketing@academyofsports.de
https://www.academyofsports.de/de/

Pressekontakt
Academy of Sports GmbH
Carola Rössler
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
+49 (0) 7191 – 229 87 – 0
marketing@academyofsports.de
https://www.academyofsports.de/de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.