Effizienter Heizkomfort durch einen Kaminofen: Mehr Gemütlichkeit und gleichzeitig geringere Energiekosten

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Steigende Energiepreise und aktuelle geopolitische Ereignisse rücken das Thema der Heizkosten in den Vordergrund. Ein eigener Kamin macht unabhängig und bringt mehr Versorgungssicherheit.

BildEin Heizkamin im Wohnbereich ist nicht nur ein Blickfang, sondern kann sich auch positiv auf die Energiekosten auswirken. Die erzeugte Heizwärme führt zu sinkenden Energiekosten und ermöglicht es, im Bereich der Energieversorgung autarker zu sein.

Kaminarten im Vergleich

Der Klassiker ist ein Holzkamin mit seiner romantischen Optik und seiner Klimaneutralität dank Verbrennung nachwachsenden Holzes. Das Verbrennen von Holz bringt allerdings hohe Feinstaubemissionen mit sich. Um der Umweltbelastung entgegenzuwirken, müssen Kamine, die nicht den neuen Grenzwertregelungen entsprechen, bis Ende 2024 mit Feinstaubfiltern nachgerüstet oder aber außer Betrieb genommen werden. Meist lohnt es sich, auf einen modernen, individuell gestalteten Ofen umzusteigen, der bereits an die Grenzwerte für Feinstaub angepasst wurde.

Neben klassischen Holzöfen sind moderne Gaskamine ein stilvolles Accessoire zur Verschönerung des Wohnzimmers. Gaskamine bieten meist eine sehr gute Sicht auf das Feuer und erfreuen mit Funkenflug auch Liebhaber von Holzkaminen. Der Betrieb eines Gaskamins ist zudem sauber und nahezu rückstandslos. Moderne, mit Gas betriebene Kachelöfen, Heizkamine oder Kaminöfen entsprechen zudem den neuen Umweltschutzverordnungen. Somit sind Sie als Kunde auch in Bezug auf Feinstaub und weitere kommende Grenzwertverschärfungen durch den Gesetzgeber zukunftssicher.

Wasserführende Kamine

Für verschiedene Kaminofen gibt es die Möglichkeit, durch einen integrierten Wasserwärmetauscher die Heizenergie an einen zentralen Pufferspeicher abzugeben und so Warmwasser für den zentralen Heizungskreislauf zu erzeugen. Diese Wassertechnik ist für Kachelöfen, Heizkamine, Kaminöfen und Pelletöfen sowie für den Kachelherd realisierbar.

Langfristig lassen sich damit hohe Ersparnisse erzielen, da die nicht unerheblichen Anschaffungskosten langfristig durch die Reduzierung der Heizkosten kompensiert werden. Ein gut abgestimmtes System kann die Öl- oder Gas-Zentralheizung nachhaltig entlasten und beispielsweise in der Übergangszeit das ganze Haus beheizen. Auch die leichte Reinigung und Bedienung tragen zum effizienten Heizkomfort eines wasserführenden Kamins bei. Einbau und Wartung sollten stets durch einen autorisierten Fachbetrieb erfolgen. Mit der Firma Ofenbau Thomas Lorenz in Schönaich steht Ihnen dazu ein fachkundiger Ansprechpartner zur Seite.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Thomas Lorenz Kachelöfen und Kaminbau
Herr Thomas Lorenz
Mercedesstraße 4
71101 Schönaich
Deutschland

fon ..: 07031 228585
web ..: http://www.der-kreative.de
email : lorenz@der-kreative.de

Über das Unternehmen

Thomas Lorenz Kachelöfen und Kaminbau ist ein familiengeführter Meisterbetrieb mit Sitz in Schönaich. Das Ofenstudio Lorenz wurde 1996 in Böblingen eröffnet, seit 2003 führen Anette und Thomas Lorenz den Betrieb. Im Sommer 2022 bezog das Unternehmen seinen Neubau in Schönaich. Kreatives Ofendesign (Kachelöfen nach individuellen Wünschen), Heizkamine, Kaminöfen, Gasheizkamine, Schornsteinbau und Speicheröfen, die sich auch an das Warmwassersystem anschließen lassen, bilden das umfangreiche Angebot des Meisterbetriebs. Als innovativer Familienbetrieb zeichnet Familie Lorenz durch Kundennähe, Fachkompetenz sowie Empfehlungen einer Vielzahl von Architekten aus.

Pressekontakt:

Pr-Service Heise
Frau Kathrin von Maltzahn
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover

fon ..: 0511 5352-0
email : pr-service@heise.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar