Stichtag 31. Dezember 2024: Raus mit dem alten Kaminofen – Zeit für innovative Technik

WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
freelancermap.de

Der erste Kaminofen mit dem “Blauen Engel”

Stichtag 31. Dezember 2024: Raus mit dem alten Kaminofen - Zeit für innovative Technik
Umwelt und Effizienz im Fokus

Der Gesetzgeber fordert: Alte Feuerstätten, die bis Ende März 2010 zugelassen wurden, dürfen nur noch bis zum 31. Dezember 2024 betrieben werden, wenn sie den verschärften Anforderungen der 2. Stufe der 1. Bundesimmissionsschutz-Verordnung (BImSchV) nicht entsprechen. Ziel ist es, Emissionen wie Kohlenstoffmonoxid und Feinstaub nachhaltig zu mindern.

Der Hersteller “DROOFF Kaminöfen” setzt seit jeher auf innovative Technologien, die den nachwachsenden und klimafreundlichen Rohstoff Holz besonders effizient nutzen und Ökologie und Ökonomie in Einklang bringen. Bereits in der jeweiligen Basisversion liegen die Emissionen der Kaminöfen des Herstellers unter den gesetzlichen Grenzwerten. Mehr noch: Ihr Wirkungsgrad liegt bei bis zu 85 Prozent, was den Brennstoffverbrauch und die Heizkosten nachhaltig senkt.

Clever weitergedacht

Um die Emissionen weit unter die gesetzlichen Vorgaben zu senken hat DROOFF die elektronische Abbrandsteuerung fire+ entwickelt. Diese erfasst permanent die Temperatur im Brennraum und den Luftzug im Schornstein. Ein Mikrocontroller wertet die Informationen aus, steuert den Regler und führt dem Feuer immer die richtige Menge Luft zu. Eine gleichmäßige Verbrennung, ein hoher Wirkungsgrad und sparsamer Holzverbrauch sind das Ergebnis. Mit der fire+ Abbrandsteuerung verursachen die Kaminöfen im normalen Betrieb nur die Hälfte der Emissionen, die laut der strengen deutschen Bundesimmissionsschutzverordnung zulässig sind.

Der erste Kaminofen mit dem “Blauen Engel”

Der Hersteller aus dem Sauerland geht noch weiter und ergänzt die Abbrandsteuerung auf Wunsch sowohl mit einem Katalysator als auch einem Staubabscheider. Das Ergebnis: Minimale Emissionen. Eine Kombination mit Weitsicht, da insbesondere stadtnahe Kommunen für neu installierte Kaminöfen zunehmend den hohen Standard des “Blauen Engel” fordern. So wurde dem Modell APRICA 2 bereits im Jahr 2020 als erster Kaminofen der “Blaue Engel” verliehen. Dieses bekannteste deutsche Umweltzeichen wird nur für Produkte vergeben, die im Rahmen einer sehr anspruchsvollen Prüfprozedur besonders strenge Kriterien erfüllen, die weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen.

Zukunftssicher investieren

Gut zu wissen: Zwar sind mittelfristig keine weiteren Auflagen oder Grenzwertverschärfungen für installierte Holzöfen geplant, aber sollte sich das in ferner Zukunft ändern, kann man die langlebigen Produkte von Drooff sogar nachrüsten. All das macht die Kaminöfen aus dem Sauerland zu einer sicheren und nachhaltigen Investition in die Zukunft. Weitere Informationen und alle Modelle unter www.drooff-kaminofen.de

Die Drooff Kaminöfen GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Hersteller moderner Feuerstätten, deren Geräte sich durch eine besonders gut funktionierende Technik, hohe Qualität und ein zeitgemäßes Design auszeichnen. Das seit mehr als zehn Jahren am Markt etablierte Unternehmen aus Brilon vertreibt seine Kaminöfen ausschließlich über ein Netz von ausgesuchten, qualifizierten Fachhändlern, die sich dem Qualitätsgedanken in ähnlicher Weise verpflichtet fühlen. Der Fachhandel übernimmt dabei auch die fachgerechte Installation der Geräte, um einen sicheren und umweltschonenden Heizbetrieb zu gewährleisten. Adressen können direkt bei Drooff erfragt werden.

Die vom Inhaber Uwe Drooff ins Leben gerufene Baumpflanz-Aktion “Wälder brauchen Bäume” unterstützt die Wiederaufforstungs-Maßnahmen seiner Heimatstadt, die nach den Sturmschäden, die der Jahrhundert-Orkan “Kyrill” verursacht hat, notwendig wurden. Damit verbunden ist das Versprechen, für jeden verkauften Kaminofen von Drooff einen neuen Baum zu pflanzen.

Kontakt
Drooff Kaminöfen GmbH & Co. KG
Jacqueline Martini
Keffelker Straße 40
59929 Brilon
+49 (0)2961 96 68 17
38c4dd8cd148632116b35dac3dc2e934eff1d169
http://www.drooff-kaminofen.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.