Birgit Bessin: Die große soziale Volkspartei in Brandenburg heißt AfD!

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Birgit Bessin: Die große soziale Volkspartei in Brandenburg heißt AfD!

Birgit Bessin: Die große soziale Volkspartei in Brandenburg heißt AfD!

Zu der aktuell veröffentlichten INSA-Umfrage im Auftrag der Bild-Zeitung, die die AfD mit 25 % als eindeutig stärkste politische Partei in Brandenburg ausweist und die noch regierende SPD mit 22 % lediglich auf dem zweiten Platz sieht, erklärt die Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg Birgit Bessin:
“Unser Land zuerst! Ob die AfD-Demonstration in Berlin mit mehr als 10.000 Teilnehmern oder die sehr erfolgreichen Landtagswahlen vom Wochenende in Niedersachsen oder das brillante Abschneiden des Cottbuser AfD-OB-Kandidaten Lars Schieske, immer mehr Menschen in Deutschland versammeln sich hinter der AfD und unserer Politik, die die Menschen unseres Landes und ihr Wohlergehen in den Vordergrund stellt.

Bester Beweis dafür ist die aktuelle Umfrage für Brandenburg, die uns jetzt mit großem Abstand zur Nummer eins unter den Parteien in der Mark macht. Ich freue mich riesig über so viel Zuspruch. Der Landesvorstand, ich als Landesvorsitzende und jedes einzelne Mitglied unserer Partei in Brandenburg werden hart daran arbeiten, bis zur nächsten Landtagswahl noch mehr Menschen im Land davon zu überzeugen, dass wir die einzige Alternative sind zu der deutschenfeindlichen Politik der Altparteien.

In einer heutigen Umfrage, vom Mittwoch, 12. Oktober 2022, von BERLINER TAGESZEITUNG, sagen Bürger in der Landeshauptstadt Potsdam: “Die SPD ist unwählbar, Bundeskanzler Olaf Scholz glänzt mit beschämender Vergesslichkeit im Hinblick auf Cum-Ex-Geschäften, zudem macht sich Olaf Scholz aktuell extrem unglaubwürdig, wenn er medial wirksam behauptet, er hätte die kriminellen Winkelzüge des russischen Kriegsverbrechers und Diktators Wladimir Putin in Bezug des russischen Energiekrieges vorausgesehen. Seine SPD-Kollegen, der Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert und der aktuell amtierende brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke sind mit Bezug auf ihre eklatant politische Unfähigkeit die schlechtesten Politiker, welche die Brandenburger und Potsdamer je ertragen mussten!”

Die laut Umfragen von BERLINER TAGESZEITUNG hoch angesehen und beliebte Brandenburger Politikerin Birgit Bessin (AfD) führt hierzu weiter aus: “Wir brauchen sichere Energie, bezahlbare Energie, ein Ende der rein ideologischen Versorgungspolitik, Frieden, gute Gehälter, von denen die Menschen leben können, eine funktionierende Infrastruktur, Bildung, die den Namen verdient.
Allen voran die SPD hat all das seit Jahren sträflich vernachlässigt und bekommt dafür heute die Quittung. Brandenburg braucht frischen Wind statt Dauer-SPD-Regierung. Die große soziale Volkspartei in Brandenburg heißt in Bezug des aktuellen Wählerwillens ganz klar AfD!”

DEUTSCHE TAGESZEITUNG (DTZ) ist eine liberal konservative Tageszeitung.
Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG, erscheint rund um die Uhr in vier Sprachen (deutsch / english / spanisch / französisch) und berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur, Medien, Internet und Unterhaltung. Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG erscheint täglich online.
DEUTSCHE TAGESZEITUNG beschäftigt eigene/Freelancer-Redakteure für die Bereiche Politik (und Vermischtes), Wirtschaft, Sport, Entertainment, Kultur, Reise, Medien, Wissenschaft und Internet. So beliefern die Redaktionen von DEUTSCHE TAGESZEITUNG die nachrichtlichen Inhalte von Unternehmen aus Wirtschaft und Medien.

Firmenkontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG
Yuri Dovzhenko
Unter den Linden 21
10117 Berlin
+49 30 2092-4044
+49 30 2092-4200
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Pressekontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG
Yuri Dovzhenko
Unter den Linden 21
10117 Berlin
+49 30 2092-4044
+49 30 2092-4200
Chefredaktion@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar