26.08.2014, 15:16 Uhr

Berühmte Rigenser laden Gäste aus aller Welt ein

(NL/3735013387) Das Rigaer Büro für Tourismusentwicklung (RTAB) beginnt im August mit der neuen Kampagne Celebrity Couch. Die Mitwirkenden sind echte Patrioten, die die Stadt durch ihre einzigartigen Persönlichkeiten und ihre Kreativität bereichern – die Modebloggerin Agnese Kleina, der Chefkoch Martins Sirmais, der DJ Arturs Mednis, der ehemalige Ministerpräsident Maris Gailis, der Weltmeister im Modellsport Toms Alsbergs und die Band Instrumenti. Im Rahmen der Kampagne werden sie sechs Gästen der Stadt die Möglichkeit geben, Riga so zu sehen und zu erleben, wie es sonst nur Einheimische können.

In unserer 5-jährigen Geschichte haben wir mehrere große Werbekampagnen und viele Marketingaktivitäten eingeführt und realisiert, die uns gute Resultate brachten: Die Zahl der Touristen steigt jedes Jahr um mehr als zehn Prozent. Unser Ziel ist es aber, immer neue und kreativere Lösungen zu suchen, wie wir mehr Menschen für Riga interessieren können. Mit der Kampagne Celebrity Couch möchten wir die Vielfältigkeit von Riga und die zahlreichen Möglichkeiten, die es hier gibt, hervorheben, sowie jüngeres Publikum ansprechen. Deshalb stellen berühmte und gastfreundliche Rigenser Riga in ihren Videovisitenkarten als einen Ort für Kultur- und Architekturliebhaber, Mode- und Partyfans wie auch für Liebhaber der aktiven und extremen Erholung und natürlich auch für Gourmets vor, erklärte das Vorstandsmitglied von Rigaer Büros für Tourismusentwicklung (RTAB), Vita Jermolovica.

Vom 18. bis 31. August kann jeder Interessent auf der Homepage www.celebritycouch.lv die Videovisitenkarten der sechs Rigenser ansehen und die Person auswählen, die er oder sie am liebsten treffen würde. Jedem der sechs Rigenser wird nach der Verlosung ein ausländischer Teilnehmer der Kampagne zugeteilt, der dann nach Riga reisen und mehrere Tage zusammen mit der ausgewählten Person verbringen wird. Er oder sie wird Riga auf dem Fahrrad erleben, eines der berühmtesten Rigaer Restaurants leiten, bei der Entstehung neuer Modekreationen dabei sein, an einer Bandprobe teilnehmen, zum DJ einer Rigaer Party werden, die Stadt von den Ufern des Flusses genießen sowie an einer Reihe anderer Aktivitäten teilnehmen können.

Die Kampagne hat bereits vor ihrem Anfang großes Interesse geweckt, und die Präsentation der Kampagne wurde von Medienvertretern aus Finnland, Deutschland, Holland und Litauen besucht. Um das Wesen der Kampagne besser zu verstehen, haben sie während ihrer Besuche zusammen mit den Hauptmitwirkenden der Kampagne die Gastfreundlichkeit der berühmten Rigenser erlebt und deren Lieblingsplätze besucht.

Die Gewinner der ersten Runde werden am 8. September bekannt gegeben. Diese reisen im September und Oktober nach Riga. Im zweiten Teil der Kampagne werden Fotos und Videos von Gewinnern und ihren Besuchen in Riga veröffentlicht.

Die wichtigsten Zielländer der Kampagne sind Deutschland, Schweden, Finnland, Norwegen, Holland, Litauen und Estland. Für die Kampagne werden hauptsächlich Onlinemedien und Facebook genutzt.

Die Gesamtkosten der Werbe- und PR-Kampagne betragen 200.000 Euro. Der Hauptgewinn ist ein Wochenende in Riga. Dieser wird von LIVE RIGA in Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft airBaltic zur Verfügung gestellt.

ÜBER DAS RIGAER BÜRO FÜR TOURISMUSENTWICKLUNG (RTAB)

Am 28. Oktober 2009 wurde im Unternehmensregister der Republik Lettland die Einrichtung Rigaer Büros für Tourismusentwicklung (RTAB) eingetragen. Seine Gründer sind der Rigaer Stadtrat, die Fluggesellschaft airBaltic, der Lettischen Hotel- und Gaststättenverband (LVRA) und die Vereinigung lettischer Tourismus-Vertreter (ALTA). Das RTAB beschäftigt sich mit der Förderung des Tourismus und Marketing von Riga in Lettland wie auch im Ausland.
70 % der Stimmanteile gehören dem Rigaer Stadtrat und je 10 % den drei weiteren Gründungsmitgliedern airBaltic, LVRA und ALTA. Der Grundsatz “Gut für Rigenser gut für Touristen” wurde als das Leitmotiv für die Tätigkeit des RTAB und als offizieller Slogan für LIVE RIGA angenommen.

Kontakt
Rigaer Büro für Tourismusentwicklung (RTAB)
Anna Blaua
Kungu 3
LV-1050 Riga
371 28442636
anna.blaua@liveriga.lv
www.LiveRiga.com

Berühmte Rigenser laden Gäste aus aller Welt ein

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Berühmte Rigenser laden Gäste aus aller Welt ein
Veröffentlicht: Dienstag, 26.08.2014, 15:16 Uhr
Anzahl Wörter: 640
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | | | | |