Zaina Ali nimmt am Miss Arab America-Wettbewerb teil

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Zaina Ali nimmt am Miss Arab America-Wettbewerb teil

Zina Ali bereitet sich im Namen Somalias auf die Teilnahme am Miss Arab-Wettbewerb in den Vereinigten Staaten von Amerika vor, da ihr Vater Somalier und ihre Mutter Ägypterin ist.
Und Zina bestätigte dies über ihr Konto in sozialen Netzwerken und sagte: “Obwohl die meisten von Ihnen mich als Miss Egypt in früheren Wettbewerben kennen, bin ich auch Somali.
Sie fügte hinzu: “Ich verstehe direkt, dass wir nicht nach Ländern getrennt, sondern als Araber vereint sind.”
Sie fuhr fort: “Ich bin stolz und aufgeregt, mich den anderen schönen Kandidaten anzuschließen, wenn wir zusammenkommen, um die gesamte Region des Nahen Ostens zu repräsentieren.
Der Wettbewerb soll am 23. Juli beginnen, und der internationale Produzent und Regisseur Ashraf El-Gamal gab die Namen der 20 Teilnehmer bekannt, die sich nach Qualifikationsspielen von 183 Teilnehmern für das diesjährige Finale qualifiziert haben, in einer Pressekonferenz im Hauptsitz von die Arab American Organization in den Vereinigten Staaten und wurde von einer großen Anzahl verschiedener internationaler Medien besucht
Aus Marokko: Shaima Rehanoun, Marwa Lahlou, Omaima Afrani, Nadia Interneh, Ibtisam Bani Akhlaf und Sarah Awakram, aus dem Libanon Jennifer Kassir, Rana Sobh, Maria Bassil, Imtiaz Youssef, Malak Karam und Fatima Al Mansouri und aus Jordan Elissa Aranki, Diana Maayah und Loris Najmeh vertreten Joanna Rashid aus Palästina, Mirage Hamdi aus Ägypten, Sarah Hanna aus Syrien, Zina Ali aus Somalia und schließlich Saudi-Arabien, vertreten durch Raghad Ashour.

Zaina Ali / Model /Actor / Fashion

Kontakt
Zaina Ali
Zaina Ali
Bayreuther Strasse 6b 6
72760 Reutlingen Nordstadt
+49(0) 161530339
lithy8845@gmail.com
https://www.instagram.com/zainaalii

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar