10.07.2014, 12:16 Uhr

Viadesk übernimmt WorkVoices

Köln, 10. Juli. Viadesk – Anbieter eines cloudbasierten Social Intranets mit integrierten Funktionen zur Online-Zusammenarbeit – hat das international tätige Enterprise Social Network WorkVoices übernommen. Mit der Übernahme werden Expertise und Know-how beider Unternehmen gebündelt und künftig in die Weiterentwicklung von Viadesk (http://www.viadesk.de) einfließen, dessen Position am Markt damit weiter gestärkt wird. Kunden von WorkWoices, wie z. B. PricewaterhouseCoopers (PwC) in den Niederlanden, können ab dem Sommer Viadesk nutzen.

Real existierende Arbeitsgruppen schließen sich bei www.viadesk.de (http://www.viadesk.de) auch digital in geschlossenen Gruppen zusammen und arbeiten online und gegebenenfalls ortsunabhängig an ihren Projekten. Aufgaben, Meilensteine und Verantwortlichkeiten werden auf der Plattform transparent festgelegt. Neben Dokumenten können auch Updates, Links oder Fotos auf einfache Art und Weise mit den Teilnehmern eines Projekts geteilt werden. Die direkte out-of-the-box Verfügbarkeit macht die Online-Kollaborationsplattform zu einer preisgünstigeren Lösung als Seiten, die erst komplett entwickelt werden müssen.

“Wie eine aktuelle Studie von TNS Infratest herausgefunden hat, setzen nur sieben Prozent der kleinen bis mittelständischen Betriebe und zwölf Prozent der Großbetriebe in Deutschland Social Media für die interne Kommunikation ein. Das wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern”, meint Mujibor de Graaf, Geschäftsführer von Viadesk. “Die Menschen brauchen eine neue Art der Zusammenarbeit und der Kommunikation und wir sehen eine steigende Nachfrage danach.”

“Social Intranet-Seiten werden künftig immer mehr zum betrieblichen Alltag gehören. Vor allem mit einer neuen Generation von Mitarbeitern, die an Social-Networking- und Kollaborations-Funktionalitäten gewöhnt sind”, sagt WorkVoices’ Daan van Tongeren. “Mit dem Wissen und der langjährigen Erfahrung von Viadesk (http://www.viadesk.de) und WorkVoices können wir unser Produkt noch weiter verbessern. Zusätzlich können Unternehmen den zweiten Schritt in Richtung Plattform-Integration durch die Kombination eines sozialen Intranets mit einer eigenen internen Software gehen. Damit können die Mitarbeiter das Social Intranet als den einen Desktop für ihre tägliche Arbeit verwenden.”

Viadesk wurde 1999 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem als führender Anbieter für professionelle Community-Software etabliert. Genutzt werden kann das soziale Intranet mit PC, Smartphone und Tablet. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen und Organisationen einfach und sicher an Projekten zu arbeiten, zu diskutieren, Dokumente auszutauschen und Wissen nach-haltig miteinander zu teilen. Mehr als 125.000 Kunden aus kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, Behörden und gemeinnützigen Organisationen nutzen Viadesk bereits. Dazu zählen Unternehmen wie die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Beiersdorf, unicef oder die Stadt Amsterdam.

Viadesk GmbH
Karin Rothgänger
Anna-Schneider-Steig 5
50678 Köln
0221 630 61 423
presse@viadesk.de
http://www.viadesk.de/presse

Viadesk übernimmt WorkVoices

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Viadesk übernimmt WorkVoices
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.07.2014, 12:16 Uhr
Anzahl Wörter: 444
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | | | | |