02.07.2014, 16:35 Uhr

Sicher mit dem Auto in die Ferien – Gehirntraining gegen den Fahrstress im Urlaub

Autofahren in der Urlaubszeit birgt so manche Herausforderung: Dichter Verkehr auf der Autobahn und temperamentvolle Fahrkultur am Ferienziel können den Fahrer schnell ins Schwitzen bringen.

Das Schweizer Projekt sicher-mobil.ch (http://www.sicher-mobil.ch) setzt auf das Online-Gehirntraining NeuroNation: Konzentrationsübungen nach dem Vorbild britischen Pilotentrainings machen den Geist fit für die Anforderungen des Autofahrens. Studien zeigen, dass kognitive Übungen die Verkehrssicherheit verbessern.

150.000 deutsche Urlauber sind jedes Jahr in Unfälle verwickelt

Die ersehnte Urlaubszeit verbinden viele Fahrer mit Stress hinter dem Steuer. Laut Automobilclub ADAC nutzen etwa 50 Prozent der Deutschen einen motorisierten Untersatz auf dem Weg zum Ferienziel. Dort angekommen, wird die Fahrtüchtigkeit getestet: unbekannte Landschaften, unzählige Serpentinen und eigenwillige Interpretationen der Verkehrsregeln durch die Einheimischen verlangen hohe Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionen. Schon ein Augenblick der Unachtsamkeit kann zum Albtraum führen: der Autounfall im Ausland – laut ADAC das Schicksal von etwa 150.000 Deutschen im Jahr.

Schweizer Stiftung setzt bereits auf Gehirntraining für mehr Sicherheit

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, setzt das Schweizer Projekt sicher-mobil.ch der terzStiftung auf Gehirntraining zur gezielten Verbesserung von Aufmerksamkeit, Informationsverarbeitung und Reaktionsgeschwindigkeit. Die terzStiftung fördert Eigeninitiative und Eigenverantwortung vor allem älterer Verkehrsteilnehmer. “Kognitives Training hat einen hohen Stellenwert für uns, weil es die sichere Teilnahme am Straßenverkehr fördert”, erklärt Rene Künzli, Präsident der terzStiftung Schweiz.

Kognitives Training ist für alle Altersgruppen geeignet: Herausforderungen wie die Übung Mackworth-Uhr sind an das Training der britischen Pilotenausbildung angelehnt. Es gilt, im Uhrzeigersinn nacheinander aufleuchtende Punkte zu beobachten und schnell zu reagieren, sobald der Zeiger einen Punkt überspringt. Die Beispielübungen von NeuroNation auf sicher-mobil.ch fördern spielerisch zudem das Ultrakurzzeitgedächtnis, die visuelle Aufmerksamkeit und die frühzeitige Identifizierung von Objekten – mitunter überlebenswichtige Fähigkeiten im Straßenverkehr. Ein personalisiertes Angebot an solchen Konzentrationsübungen kann online auf NeuroNation.de oder als App gestartet werden. Bereits weniger als 10 Stunden Online-Gehirntraining, verteilt auf mehrere Tage, bringen den erwünschten Effekt.

Studien zeigen die Wirksamkeit

Laut der Psychologin Dr. Susanne Jaeggi von der University of Michigan kann regelmäßiges Gehirnjogging die Leistungsstärke der grauen Zellen erhöhen. Der positive Einfluss von Gehirntraining auf Fahrtüchtigkeit wurde im Rahmen einer von Professor Michael Falkenstein, Psychologe an der Technischen Universität Dortmund, betreuten Studie im Jahr 2010 nachgewiesen. Professor Falkenstein ist Teil des wissenschaftlichen Beirats von NeuroNation und ein Experte auf dem Gebiet des Zusammenhangs zwischen kognitivem Training und Fahrtüchtigkeit. Die Wirksamkeit des Gehirnjoggings konnte in einem Fahrsimulator belegt werden. Studien der Forscher Professor Klaus-Helmut Schmidt und Dr. Stefan Diestel, ebenfalls von der Technischen Universität Dortmund, verweisen zudem auf ein 50 Prozent geringeres Stressempfinden von Menschen mit hohen geistigen Fähigkeiten.

Weitere Informationen im Pressebereich unter www.neuronation.de (http://www.neuronation.de) . Journalisten erhalten auf Wunsch einen Zugang zur Vollversion von NeuroNation mit mehr als 60 Übungen.

Über NeuroNation: Deutschlands führendes Fitness-Studio für den Kopf

NeuroNation ist mit über 300.000 Mitgliedern Deutschlands führendes Online-Gehirntraining. Mit mehr als 60 Übungen bietet NeuroNation das größte und einzige mit Wissenschaftlern entwickelte kognitive Trainingsprogramm mit integriertem sozialem Netzwerk. Personalisierte Übungen mit individuellen Fortschrittsanalysen und der Austausch mit Freunden motivieren zu geistigen Höchstleistungen. NeuroNation ist im Web und als App erhältlich und befähigt die Nutzer überall und zu jeder Zeit, ihre kognitiven Fähigkeiten zu steigern. Nach mehrfachen Auszeichnungen, unter anderem durch die AOK Deutschland und das Bundesministerium für Gesundheit, wird das NeuroNation-Gehirntraining zunehmend in medizinischen Projekten und im betrieblichen Gesundheitsmanagement eingesetzt.

Pressekontakt Neuronation
Nikolina Romana Milunovic
Synaptikon GmbH, Berlin
T.: + 49 (0) 30 99 545 330
E-Mail: nikolina@neuronation.de

Pressekontakt terzStiftung/sicher-mobil.ch
Jürgen Kupferschmid, Öffentlichkeitsarbeit
T.: + 49 (0) 179 97 56 547
E-Mail: post@juergenkupferschmid.de

Veröffentlichung kostenfrei.
Belegexemplar erbeten. Bildquelle:kein externes Copyright

Über NeuroNation: Deutschlands führendes Fitness-Studio für den Kopf

NeuroNation ist mit über 300.000 Mitgliedern Deutschlands führendes Online-Gehirntraining. Mit mehr als 60 Übungen bietet NeuroNation das größte und einzige mit Wissenschaftlern entwickelte kognitive Trainingsprogramm mit integriertem sozialem Netzwerk. Personalisierte Übungen mit individuellen Fortschrittsanalysen und der Austausch mit Freunden motivieren zu geistigen Höchstleistungen. NeuroNation ist im Web und als App erhältlich und befähigt die Nutzer überall und zu jeder Zeit, ihre kognitiven Fähigkeiten zu steigern. Nach mehrfachen Auszeichnungen, unter anderem durch die AOK Deutschland und das Bundesministerium für Gesundheit, wird das NeuroNation-Gehirntraining zunehmend in medizinischen Projekten und im betrieblichen Gesundheitsmanagement eingesetzt.

Synaptikon GmbH
Nikolina Romana Milunovic
Oberwallstraße 10
10117 Berlin
+ 49 (0) 30 99 545 330
nikolina@neuronation.de
http://www.neuronation.de

NeuroNation/Synaptikon GmbH
Nikolina Romana Milunovic
Oberwallstraße 10
10117 Berlin
+ 49 (0) 30 99 545 330
nikolina@neuronation.de
http://www.neuronation.de

Sicher mit dem Auto in die Ferien – Gehirntraining gegen den Fahrstress im Urlaub

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Sicher mit dem Auto in die Ferien – Gehirntraining gegen den Fahrstress im Urlaub
Veröffentlicht: Mittwoch, 02.07.2014, 16:35 Uhr
Anzahl Wörter: 755
Kategorie: Auto, Verkehr
Schlagwörter: | | | | | | |