14.07.2014, 09:56 Uhr

Neuheit beim Übersetzungsbüro ALLESPRACHEN.AT: Das SprachenAPP

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Das Übersetzungsbüro ALLESPRACHEN.AT ist seit jeher ein Vorreiter seiner Branche in puncto Innovation. Die neueste Entwicklung des Grazer Übersetzungsbüros: Das SprachenAPP.

BildDas SprachenAPP ist eine intern verwendete Software, die die Durchlaufzeit der einzelnen Projekte drastisch beschleunigt. Das SprachenAPP ist im Grunde mit einer vollständigen Automatisierung aller Abläufe und Schritte zu vergleichen, die es dem ALLESPRACHEN-Team erlaubt, jeden Auftrag vollkommen elektronisch zu verwalten.

Die Software begleitet ein jedes Projekt von der Erstaufnahme in die firmeneigene Datenbank, bis hin zur Rechnungslegung an den Kunden. Durch das SprachenAPP ist es den Projektmanagern von ALLESPRACHEN.AT möglich, für jeden Auftrag rasch und effizient sämtliche Informationen des Kunden, jedwede Rückfrage der Übersetzer, und natürlich auch jedes andere beliebige E-Mail oder jede andere beliebige Datei mit einem einzelnen Mausklick zusammenzufassen und so – selbst Jahre später – jeden Schriftverkehr und jede relevante Information zu dem entsprechenden Auftrag jederzeit abrufen zu können.

Die Software besticht durch ihre benutzerfreundliche und innovative Oberfläche, die sich praktisch von alleine erklärt und eine einfache Bedienung ermöglicht. Durch die Verknüpfung mit der firmeninternen Datenbank konnte die Bearbeitungsdauer einzelner Aufträge um bis zu 60% reduziert werden, was bedeutet, dass der Auftrag schneller beim Übersetzer landet. Dadurch profitiert natürlich in erster Linie der Kunde, denn er erhält seine fertig übersetzte Datei somit ebenfalls früher.

Die Entwicklung der Software, die wie ein verlängerter Arm der Projektmanager fungiert, nahm mehrere Monate in Anspruch und konnte nur durch die enge Zusammenarbeit zwischen Office-Management, Lektorat, Qualitätsmanagement und dem Softwareprogrammierer bewältigt werden. Die einzelnen Stellen mussten längere Zeit sehr eng miteinander kooperieren, um die Software den hohen Anforderungsansprüchen von ALLESPRACHEN.AT zu genügen. Frau Ljubica Negovec, Geschäftsführerin von ALLESPRACHEN.AT hierzu: “Eine Halblösung, hinter der wir nicht zu 100% stehen könnten, kam für uns von vornherein nicht in Frage. Unsere internen Abteilungen und unser Partner in Sachen Programmierungen und IT mussten wie kleine Zahnrädchen perfekt ineinandergreifen, um das Uhrwerk zu schaffen, das nun unser SprachenAPP darstellt.”

Durch das SprachenAPP konnten aber nicht nur die Durchlaufzeiten der Projekte reduziert werden, es gelang ALLESPRACHEN.AT zusätzlich, auch den Papierverbrauch drastisch einzuschränken. Ein Thema, das sich das Team um Mag. Negovec schon seit jeher auf die Fahnen geheftet hatte: “Durch die Automatisierung des Auftragsbearbeitungsprozesses gelang es uns, den internen Verbrauch an Papier um über 30% zu verringern. Das SprachenAPP ist nicht nur eine ausgezeichnete Lösung für unser Unternehmen und unsere Kunden, sondern auch eine Bereicherung für die Umwelt.”

Weitere Informationen über das Übersetzungsbüro ALLESPRACHEN.AT-ISO 9001 GmbH mit Sitz in Wien und Graz finden sich auf der Firmenwebsite bzw. telefonisch unter 0316 291629.

Über:

ALLESPRACHEN.AT-ISO 9001 GmbH
Frau Ljubica Negovec
Am Eisbach 36
8055 Graz-Puntigam
Österreich

fon ..: 0316 291629
fax ..: 0316 291629 20
web ..: http://www.allesprachen.at/
email : office@allesprachen.at

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Evergreen Media AR GmbH
Herr Alexander Rus
Kiebachgasse 11
6020 Innsbruck

fon ..: 0699 19445578
web ..: http://www.evergreenmedia.at/
email : office@evergreenmedia.at

Neuheit beim Übersetzungsbüro ALLESPRACHEN.AT: Das SprachenAPP
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Neuheit beim Übersetzungsbüro ALLESPRACHEN.AT: Das SprachenAPP
Veröffentlicht: Montag, 14.07.2014, 09:56 Uhr
Anzahl Wörter: 513
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | | | |