Kumari – Aloe Vera – ein heilendes Geschenk des Himmels

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Die heilende Wirkung der echten Aloe Vera – Kumari ist schon weit über 5000 Jahren bekannt – Im Ayurveda aber auch in anderen Regionen der Welt.

Kumari - Aloe Vera - ein heilendes Geschenk des Himmels

Aloe Vera – Kumari Pflanze

Die Aloe hat schon die ganze Welt bereist, fernen Osten wie Indien und Sri Lanks, den Orient – die Sumerer und Ägypter, aber auch in Nord-, Mittel- und Südamerika ist sie zu finden.
Der Sanskritbegriff für Aloe Vera ist Kumari und Kumari heißt “junges Mädchen”. Kumari wird aber auch für Babys genommen, so ist die Kumari-Abhyanga die traditionelle ayurvedische Babymassage.
Der Begriff “junges Mädchen” beschreibt aber schon ein breites Wirkspektrum von Aloe Vera – die Haut. Die Aloe wirkt verjüngend auf die Haut, da sie der Haut Feuchtigkeit zuführt. Dafür kann man ein Stück des Blattes abschneiden, dieses in der Mitte aufschneiden und das Gel auf der Haut verteilen. Die Aloe Vera unterstützt aber auch die Wundheilung und ist lindernd bei vielen Hauterscheinungen – Ungleichgewichte der Doshas, die sich auf der Haut zeigen. Auch bei Verbrennungen wirkt die Aloe Vera kühlend.
Sehr hilfreich ist sie auch bei Magen-Darm-Problemen. Ich empfehle die Einnahme auch bei Fastenwochen, da sie durch die Bitterstoffe auch entgiftend wirkt.
Mit Ginseng und der Taiga-Wurzel hat sie auch einiges gemeinsam. Aus ayurvedischer Sicht sind dies alles sogenannte Rasayanas, also Stärkungsmittel, die sich sehr positiv auf den Stoffwechsel auswirken.
In allen drei Pflanzen ist auch als Wirkstoff das Acemannan, das bei der Aloe auch als Aloverose genannt wird. Die Zellmembranen aller Zellen in unseren Körpern lagern gerne das Acenmannan ein, denn dieses wirkt gegen Parasiten wie z.B. Pilze, Bakterien und Viren.
Die Mono- und Polysaccharide in der Aloe wirken u.a. entzündungshemmend, antimykotisch, antiviral, antibakteriell. Aloe Vera stimuliert dadurch auch das Immunsystem.

Die Aminosäuren der Aloe Vera helfen beim Muskelaufbau, können dabei unterstützen, dass Stress abgebaut wird und dass Kollagen aufgebaut wird, was wiederum nötig ist, da die Kollagenbildung im Laufe des “älter-werdens” nachlässt. Das zeigt sich unter anderem an der Faltenbildung der Haut. Doch Kollagen ist für alle Organe und Organsystem wichtig – nicht nur für die Haut.
Sicher kann man kosmetische Aloe Vera Produkte kaufen oder auch den Frischsaft oder auch das Ale Vera-Gel. Wichtig ist dabei, dass man gute Produkte kauft, bei denen keine Nebenstoffe beinhaltet sind.
Ich habe aber auch sehr gute Erfahrungen gemacht mit frischen 3-8-jährigen Aloe-Vera-Pflanzen, so dass man das Gel direkt aus der Pflanze nutzt. Frischer kann es gar nicht sein.
Wer Frische Blätter verwenden möchte, der sollte darauf achten, dass die Pflanzen mindestens 3 Jahre alt sind, dann ist der Wirkstoffgehalt intensiver. Der Vorteil von einer Frischpflanze ist auch, dass man die Blätter so ernten kann wie man diese auch verwenden möchte.
Frische Blätter kann man auch bei Amazon und auf anderen Shops im Internet kaufen, da kosten diese aber im Zweierpack – also 2 Blätter – zwischen 20 und 30 Euro.
Eigene Pflanzen zu ziehen oder zu halten ist unkompliziert, denn sie brauchen keine besondere Pflege und auch keine besonderen Gieß-Techniken.
Ich gieße meine Pflanzen 1 x die Woche und das genügt, so dass diese herrlich gedeihen. Wer ein wenig schaut, kann günstig große Pflanzen bekommen, so dass man dann die gesundheitlichen Vorteilen der Pflanze sofort nutzen kann.
Ich gebe gerade 4 Aloe Vera Pflanzen ab. Diese sind alle über 3 Jahre alt. Dieses Angebt ist aber nur für Selbstabholer aus dem Umkreis von Markdorf zu nutzen.
Hier geht es zu der 8-jährigen Aloe-Vera-Pflanze
Hier geht es zu den drei 3-jährigen Aloe-Vera-Pflanzen

Die Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler ist eine unabhängige Privatschule.

Der Schulleiter der Schule für Ayurveda, Wolfgang Neutzler, praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen speziell bei der Ernährungsumstellung und beim Abnehmen.

Der Schwerpunkte seiner Arbeit sind Online-Seminare und -Ausbildungen. Gerade in der heutigen Zeit eine schnelle und effektive Möglichkeit des Lernens, ohne Reisekosten und Stress.
Folgende Online-Angebote gibt es: Ausbildung zur/m Ayurveda-Ernährungsberater/In, Ayurveda-Kochkurse, Abnehm-Training, Ayurveda-Fastenwoche, Kursleiter Ayurveda-Babymassage, Schwangeren-Massage, Ayurveda-Konstitutionsbestimmung, Ayurveda-Massagen, Ayurveda-Entspannungs-Trainer.
Wolfgang Neutzler ist Autor, Co-Autor von 8 Büchern, unter anderem auch von 5 Ayurveda-Büchern.

Das Ziel ist es, ganz vielen Menschen einen Zugang zum Ayurveda zu ermöglichen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler
Wolfgang Neutzler
Oberfischbacher Str. 7
88677 Markdorf
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur
Wolfgang Neutzler
Oberfischbacher Str. 7
88677 Markdorf
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://www.schule-fuer-ayurveda.de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar