Juggernaut testet >1.000 Unzen Silber Aufschluss auf Empire durch erste Bohrungen

WERBUNG
Smartbroker

Juggernaut Exploration startet starke Explorationssaison im Goldenen Dreieck in British Columbia!

BildJuggernaut Exploration Ltd (TSXV: JUGR; OTCQB: JUGRF; FSE: 4JE) startet die Explorationssaison mit 1.500 m Bohrungen in der hochgradigen Metallica-Zone auf dem Grundstück Empire am südlichen Ende des Goldenen Dreiecks in British Columbia, 70 km von Terrace. Die ausgedehnten mineralisierte Aufschlüsse auf dem Projekt wurden durch den Rückzug der Gletscher erst vor Kurzem freigelegt. Oberflächenproben aus diesen Aufschlüssen lieferten im Vorjahr einige der höchsten Silberwerte, die in der kanadischen Geschichte aus Aufschlüssen je gemessen wurden. Die Juggernaut Geologen vermuten, dass die Massivsulfid-Adern auf ein verbundenes Porphyr-Zubringersystems hindeuten. Die Bohrungen erfolgen nur auf einem kleinen Teil des Grundstücks Empire, das 12.480 Hektar groß ist.

Bei Schürfungen wurde eine Oberflächenmineralisierung auf einem Gebiet von etwa 250 mal 225 Metern identifiziert, das weiterhin offen ist. Schürfproben aus einer bis zu 30 cm breiten Massivsulfid-Ader ergaben bis zu 36.875 gpt Ag (1180 Unzen pro Tonne Silber), 4,68 gpt Au, 27,6 % Cu und 3,27 % Zn. Kanalproben aus der Massivsulfid-Ader ergaben 22.694 gpt Ag (729,6 Unzen pro Tonne), 26,4 % Cu und 2,8 % Zn. Die Ader erstreckt sich über 40 Meter in Ost-West-Richtung und deutet auf ein großes Porphyr-Zufuhrsystem in der Tiefe hin, das weiterhin offen ist und für Bohrungen geeignet ist. Fünf separate, leicht abfallende Adern ergaben Werte zwischen 1,00 und 16,4 gpt Au und bis zu 2470 gpt Ag, 15,45 % Cu und 1,58 % Zn. Diese Adern sind bis zu 30 cm breit, enthalten Quarz + Fe-Karbonat ± Covellit ± Sphalerit und sind in einer nachvollziehbaren Reihe über 50 Meter entlang des Streichens angeordnet. Es wird angenommen, dass die in unmittelbarer Nähe befindliche kalihaltige Alteration und die Porphyrtexturen, die an der Oberfläche zu sehen sind, in Zusammenhang mit einem subtilen magnetischen Hoch stehen, was auf einen Porphyrkern-Zubringer in der Tiefe hinweist.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

Juggernaut testet >1.000 Unzen Silber Aufschluss auf Empire durch erste Bohrungen

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Juggernaut Exploration halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Juggernaut Exploration und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

PM-Ersteller
Author: PM-Ersteller

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.