Abenteuer statt Pauschalurlaub: Schüler (18) trampt von Leverkusen nach Bari

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Jannis Riebschläger ist Abenteuer-Blogger. Unter der Domain www.jannislife.de schreibt er über das Erlebte und gibt jede Menge Tipps rund um’s Backpacken. Jetzt trampte der Gymnasiast in den Sommerferien von Leverkusen nach Bari. Unterbrochen wurde das Trampen nur von der Alpenüberquerung. Die 172 Kilometer über die Alpen ging er zu Fuß.

Jannis lebt Abenteuer! “Und dabei treffe ich viele interessante Menschen”, sagt er. “Ich hab’ keinen Bock auf Pauschalurlaub, wie ihn die Anderen aus meiner Stufe machen. Nein. Ich will die Welt richtig kennen lernen. Und beim Trampen kann ich nichts planen. Zeit wird nebensächlich. Der Mensch steht im Vordergrund. Das Reiseziel Herausforderung.”

Angst hat er keine. Auch nicht, als er von einem “durch’s Zelt trampelnden Stier” geweckt wurde. “Da gab es noch ganz andere Erlebnisse”, sagt er verschmitzt. “Das macht ein richtiges Abenteuer eben aus. Egal wie gut vorbereitet du bist, du weisst nie was im nächsten Augenblick passiert.”
Zurück in Leverkusen ist es für Jannis mit dem Bloggen noch lange nicht vorbei. Auf seinem Blog Jannis’ Life, hat er seitdem unter Anderem auch seine Packliste und das Rezept zu seinem Lieblings-Reise-Eintopf veröffentlicht. Er plant schon seine nächste große Reise, nach dem Abi, die ihn nach Asien führen soll. Eines sei sicher: Sie wird ein richtiges Abenteuer.

Weitere Informationen und Bilder unter http://www.jannislife.de/kooperationen-und-medien/

Kontakt: Jannis Riebschläger
kontakt@jannislife.de

Abenteuer-Blog

Kontakt
Internet-Dienstleistungen Jannis Riebschläger
Herr Jannis Riebschläger
Stephan-Lochner Straße 27
51371 Leverkusen
02173/942434
kontakt@jannislife.de
http://www.jannislife.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.