23.07.2014, 18:46 Uhr

Mauritius erleben und verstehen: Neues Kulturprogramm der Veranda Resorts

Ein einzigartiges Reiseerlebnis, das über den klassischen Hotelaufenthalt und Badeurlaub hinausgeht: Hotelgäste der Veranda Resorts auf Mauritius profitieren ab sofort von einem neuen Kulturprogramm aus zahlreichen Aktivitäten, das Bestandteil jeder Buchung ist. Wer seinen Urlaub in einem der vier Veranda Resorts – Veranda Grand Baie, Veranda Pointe aux Biches, Veranda Paul et Virginie oder Veranda Palmar Beach – verbringt, hat die Möglichkeit, die gesamte Vielfalt der faszinierenden Insel im Indischen Ozean authentisch kennenzulernen.
Das kulturelle Angebot auf einen Blick:
-Teilnahme am traditionellen Fischfang
-Kreolischer Kochkurs
-Herstellung und Verkostung von Rum
-Sega-Tanzstunde
-Einführung in mauritische Musikinstrumente
-Geführte Radtour/Wanderung durch sehenswerte Ortschaften im Norden
-Marktrundgang

Um die lebhaften Ortschaften im Norden der Insel und ihre gastfreundlichen Einwohner kennenzulernen, kann zwischen zwei geführten Touren gewählt werden – entweder mit dem Rad oder einfach zu Fuß -, die von einem heimischen Guide mit umfangreichem historischen Fachwissen begleitet wird. Eine Strecke beinhaltet den Besuch der indisch geprägten Kleinstadt Goodlands mit ihrem farbenprächtigen Hindutempel und den zahlreichen Geschäften, die entlang der belebten Hauptstraße die neueste indische Mode führen und handgemachte Souvenirs für zu Hause bieten. Eine andere Route führt nach Triolet, dem längsten Dorf der Insel, welches in der Nähe der Nord-Westküste und inmitten sattgrüner Zuckerrohrfelder liegt.
Zum kulinarischen Aspekt des Kulturprogramms gehört der Besuch eines Lebensmittel- und Gewürzmarktes, auf dem verschiedenste Kulturen aufeinandertreffen. Der Kochkurs erlaubt den Blick hinter die Kulissen eines mauritischen Kochs: Dieser stellt nicht nur die typischen Zutaten der kreolischen Küche und seine besten Rezepte vor, sondern bringt seinen Gästen auch die Zubereitung heimischer Gerichte bei. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer beim traditionellen Fischfang lokale Techniken, fangen Korallenfische und bringen ihren Fang mit zum wöchentlichen Grillabend am Strand. Mit seiner Fülle an Zuckerrohrfeldern ist Mauritius bekannt für hervorragenden Rum. Liebhaber der Spirituose versuchen sich selbst an der Destillation und verköstigen anschließend die unterschiedlichen Sorten.
Ein weiterer Höhepunkt des Programms ist die Sega-Tanzstunde. Rhythmische Melodien und kreolische Songtexte sind bezeichnend für den geschichtsträchtigen Tanzmusik-Stil. Ebenso gehört die Einführung in das Spielen mauritischer Instrumente wie der Ravanne, der Djembe und der Maravanne zum Angebot.

Francois Eynaud, CEO der Veranda Resorts, sagt: “Durch die Vielzahl an Aktivitäten und Ausflügen verbindet unser Kulturprogramm die Menschen tiefer mit dem Land. Unsere Gäste fahren mit einem besseren Verständnis und einer größeren Wertschätzung unserer Insel nach Hause – denn wir zeigen ihnen mehr über die Geschichte, die Einwohner und die Landschaft von Mauritius.”

Weitere Informationen können unter www.veranda-resorts.com/en/ oder telefonisch unter +230 266 97 62 eingeholt werden.
Für einige Aktivitäten muss vor Ort ein Aufpreis entrichtet werden. Das Programm kann in den einzelnen Resorts abweichend sein.

Bildrechte: Veranda Resorts, Mauritius Bildquelle:Veranda Resorts, Mauritius

Veranda Resorts Mauritius
Die vier zur Veranda Leisure & Hospitality-Gruppe (VLH) gehörenden “Hotels de Charme” zeichnen sich durch eine jeweils eigene Ausrichtung und Atmosphäre aus. Das “Veranda Paul & Virginie Hotel & Spa” (Drei-Sterne-Superior) im Fischerdorf Grand Gaube, benannt nach dem französischen Roman “Paul et Virginie”, besticht vor allem durch seine romantische Atmosphäre. Im “Veranda Pointe aux Biches Hotel” (Drei-Sterne-Superior) in Pointe aux Piments wird den Hotelgästen eine entspannte Barfuß-Atmosphäre à la Robinson Crusoe geboten – insbesondere in der Sandy Lane, einem separaten Flügel, der für Paare reserviert ist. Die Architektur und der rustikale, natürliche Charme der Anlage fügen sich in die Natur ein. Im kreolischen Stil gehalten ist das “Veranda Grand Baie Hotel & Spa” (Drei-Sterne-Superior), welches im Zentrum von Grand Baie liegt. Es ist ideal für Gäste, die einen Strandurlaub mit den Vorzügen der Stadtnähe kombinieren möchten. Das “Veranda Palmar Beach Hotel” (Drei-Sterne-Superior) in Belle Mare an der Ostküste von Mauritius ist umgeben von einem Kasuarinenhain und wurde im August 2013 umfangreich renoviert. Alle Hotels sind ab dem Flughafen Plaisance innerhalb von einer bis eineinhalb Stunden mit dem Auto erreichbar.

Veranda Resorts Mauritius
Valerie Rey
Village Labourdonnais
. Mapou
+230 266 97 00
valerie.rey@vlh.mu
http://www.veranda-resorts.com

WeberBenAmmar PR
Tanja Battenfeld
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-11
tanja@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Mauritius erleben und verstehen: Neues Kulturprogramm der Veranda Resorts

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Mauritius erleben und verstehen: Neues Kulturprogramm der Veranda Resorts
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.07.2014, 18:46 Uhr
Anzahl Wörter: 707
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | | | | | |