23.07.2014, 19:01 Uhr

GT Nexus Shipper Council würdigt CMA CGM das zweite Jahr in Folge für beste Datenqualität

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Aktualität und Genauigkeit der Event-Daten bringen Vorteile für alle Partner auf der cloud-basierten SCM-Plattform

Hamburg, Deutschland, 23. 07. 2014 – CMA CGM, die drittgrößte Containerschiff-Reederei der Welt, wird zum zweiten Mal in Folge für seine hervorragende Prozess- und Datenqualität ausgezeichnet. Der GT Nexus Shipper Council, ein branchenübergreifender Kreis von Supply-Chain-Experten, würdigte CMA CGM für Aktualität und Genauigkeit der Event-Daten, mit denen die Reederei alle Teilnehmer der weltweit größten cloud-basierten SCM-Plattform versorgt.

“Zum zweiten Jahr in Folge diese Auszeichnung zu erhalten, beweist eindeutig, dass unsere Community unseren Einsatz wahrnimmt und wertschätzt. Diese Anerkennung verleiht der Wichtigkeit der Zusammenarbeit in einer automatisierten Echtzeit-Umgebung mehr Nachdruck. Die Auszeichnung des Shipper Councils zu erhalten, ist für uns eine große Ehre”, sagt Shailendra Moondra, Senior Manager IT Anwendungen bei CMA CGM (America) LLC.

Datenqualität ist neuer Wettbewerbsfaktor für Ocean Carrier
“Datenqualität ist der Wertetreiber für die Zusammenarbeit mit den Partnern im weltweiten Liefernetzwerk”, betont David Thomas, Vorsitzender des GT Nexus Shipper Council und beim Computerhersteller Hewlett-Packard verantwortlich für die Supply Chain Systeme. Das Engagement von CMA CGM ermöglicht den Partnern mehr Transparenz in der Lieferkette – Voraussetzung für agiles und effektives Management aller Lieferungen, Daten und Zahlungsströme. Die Unternehmen des Shipper Councils erzielen gemeinsam einen Jahresumsatz von über 1 Billion Euro und arbeiten mit allen großen Logistikanbietern der Welt zusammen. GT Nexus ist ihre globale Technologieplattform in der Cloud.

Datenqualität der Top-20 Container-Reedereien stieg um 95 Prozent
Anders als bei Nutzergruppen herkömmlicher Software, steuern alle Mitglieder des Shipper Councils ihre globalen Lieferketten über eine gemeinsame Technologieplattform von GT Nexus. Damit kann sich der Shipper Council mit der kollektiven Leistung der Branche messen und vergleichen. Verbesserungen eines einzelnen Mitglieds kommen automatisch der ganzen Community zu Gute. So ist es dem Shipper Council gelungen, die durchschnittliche Datenqualität der Top 20 Container-Reedereien, die zusammen über 90 Prozent des weltweiten Volumens ausmachen, auf über 95 Prozent zu steigern.

Bildquelle: 

Über den GT Nexus Shipper Council
Der GT Nexus Shipper Council ist ein internationaler Expertenkreis, besetzt mit Führungskräften größerer Importeure und Exporteure, die GT Nexus als gemeinsame, globale Lieferketten-Technologieplattform nutzen. Die Mitgliedsunternehmen des Shipper Council erzielen zusammen einen Umsatz von über 1 Billion Euro und bewegen jährlich mehrere Millionen Seefracht-Container. Der Kreis hat es sich das Ziel gesetzt, die Beziehungen der Partner in der Lieferkette zu verbessern und die Technologie-Performance und Geschäftsprozesse zu optimieren.
Weitere Informationen zum Shipper Council finden Sie unter: http://www.gtnexus.com/customers/shipper-council

GT Nexus
Boris Felgendreher
Schopenstehl 20
20095 Hamburg
040 822 242 317
boris.felgendreher@gtnexus.com
http://www.gtnexus.com

wbpr_Kommunikation
Stephan Eichenseher
Münchner Str. 20
85774 Unterföhring
089 99 59 06-13
stephan.eichenseher@wbpr.de
http://www.wbpr.de

GT Nexus Shipper Council würdigt CMA CGM das zweite Jahr in Folge für beste Datenqualität
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: GT Nexus Shipper Council würdigt CMA CGM das zweite Jahr in Folge für beste Datenqualität
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.07.2014, 19:01 Uhr
Anzahl Wörter: 451
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | |