WORK HARD! ROCK HARD!

WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
etexter
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
thekey.ACADEMY

KRAUSE auf der EISENWARENMESSE 2024 in Köln

WORK HARD! ROCK HARD!

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE Köln ist die Weltleitmesse der Hartwarenbranche und gliedert sich in die vier Angebotsbereiche Werkzeuge & Zubehör, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik sowie Bau- und Heimwerkerbedarf. Mehr als 1.400 Aussteller aus über 50 Ländern präsentieren auf der EISENWARENMESSE ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Hardware-Branche.

Das Angebotsspektrum umfasst neben Leitern und Gerüsten unter anderem Werkzeuge aller Art, Hochdruckreiniger, Schweiß- und Lötgeräte, Werkstatt-, Laden- und Lagereinrichtungen, Befestigungstechnik, Beschläge, Dübel, Nägel und Nieten, Baustoffe, Bauelemente, Auto- und Zweiradzubehör sowie Smart Home. Für Entscheider aus Handel und Industrie ist die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE Köln zudem das optimale Kontaktforum. Facheinkäufer finden Eisenwarenkompetenz gebündelt und strukturiert. Eine Veranstaltung, bei der KRAUSE als Spezialist für Steigtechnik und angrenzende Arbeitsschutztechnik nicht fehlen darf. Die Hessen zeigen in Halle 3.2 Stand A018 ihre Neuheiten rund um das Thema sicheres Arbeiten in der Höhe.

Sicher in der Höhe und flexibel im Einsatz – die neuen fahrbaren KRAUSE Podestleitern
KRAUSE Podestleitern sind ein unverzichtbares Hilfsmittel in Industrie, Handel und Lagertechnik und erfüllen vielfältige Anforderungen an Arbeitssicherheit und Effizienz. Die fahrbaren Arbeitspodeste ermöglichen den Benutzern einen sicheren Stand mit freien Händen für anspruchsvolle Tätigkeiten in Arbeitshöhen bis knapp 4 Meter. Mit dem Ziel, den Anwendern stets das beste Produkt mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Komfort zu bieten, wurden die KRAUSE Podestleitern einem Produkt-Relaunch unterzogen. Eine wesentliche Verbesserung stellt dabei der neue Handlauf der Podestleiter dar. Dieser sorgt über das KRAUSE-Connect-System für eine stufenlose und stabile Verbindung zwischen dem Treppenhandlauf und dem Geländerhandlauf der Plattform, die somit ohne Umgreifen des Benutzers auskommt. Das je nach Ausführung zwei- oder dreiseitige Plattformgeländer wurde mit einer verstärkten Knieleiste ausgestattet. Außerdem wird seit dem Relaunch eine extra hohe Fußleiste verbaut, die mit 100 Millimetern um 100 Prozent höher ist als in der Norm EN 131-7 gefordert. Die ein- und beidseitig begehbaren Podestleitern sind ab sofort auch mit Profilrosten der Rutschhemmklasse R13 erhältlich. Messebesucher können sich von diesen Vorteilen am Messestand persönlich überzeugen und die Podestleiter vor Ort testen.

Schwerlastleitern mit bis zu 225 kg Belastbarkeit
Eine weitere Neuheit im KRAUSE-Produktportfolio sind Varianten der ein- und beidseitig begehbaren Stehleiter sowie der Anlegeleiter, die ab sofort als Schwerlastleiter erhältlich sind. Diese neuen Modelle der am Markt etablierten Leitern halten konstruktionsbedingt einer noch höheren Belastung stand und bieten alle bekannten Vorteile der jeweiligen Leiter. Die Schwerlastversion der einseitig begehbaren Stehleiter wurde zusätzlich mit einem um 40 Prozent höheren Sicherheitsbügel ausgestattet. Das sorgt für noch mehr Sicherheit – auch oder vor allem bei sehr großen Benutzern.

R13 Rutschhemmung für weitere Leitermodelle
Leitern sind in vielen Bereichen unentbehrlich, sei es im Haushalt, in der Industrie, in der Verwaltung, im Facility Management, auf Baustellen oder in der Landwirtschaft. Sie ermöglichen den Zugang zu höher gelegenen Bereichen, die ohne Hilfsmittel nicht erreichbar wären. Der Einsatz von Leitern birgt aber auch Gefahren, insbesondere wenn sie in feuchter, öliger oder gar schlammiger Umgebung eingesetzt werden. Für genau diese Einsätze hat KRAUSE sein Stehleiterprogramm um eine einseitige und eine beidseitige Leiter mit Stufen der Rutschhemmklasse R13 erweitert. Die selbstreinigenden Stufen und die Standplattform mit offenem Lochbild bieten auch unter widrigsten Bedingungen ein Höchstmaß an Sicherheit und sind leicht zu reinigen. Die Profilierung verhindert, dass sich Schmutz, Schlamm, Schnee oder Eis festsetzen, da die Verunreinigungen durch die Löcher fallen. Beim Besteigen der Leitern ist somit eine Selbstreinigungsfunktion gegeben. Im Gegensatz zu vielen anderen auf dem Markt befindlichen R13-Stufen mit zusätzlichen Gummi- oder Kunststoffeinlagen unterliegt die KRAUSE R13-Stufe, die komplett aus Aluminium gefertigt ist, keinem weiteren Verschleiß. Effizienz und Langlebigkeit, die Anwender von KRAUSE-Produkten zu schätzen wissen. Auch die als Stecksystem realisierte Glasreinigerleiter wurde um eine Variante mit rutschhemmenden R13-Stufen erweitert.

Teleskop-StufenLeitern für sicheren Einsatz auf Treppen
Der Einsatz von Leitern in Treppenhäusern oder im Bereich großer Absätze ist, wenn überhaupt, meist nur mit Hilfsmitteln möglich. Diese genügen jedoch in vielen Fällen nicht den Sicherheitsanforderungen oder sind umständlich in der Montage und beim Versetzen der Leiter. Diesem Problem begegnet KRAUSE mit der Einführung zweier neuer Stufen-Teleskopleitern. Diese verfügen über vier ausziehbare Holmverlängerungen, die sich einfach und schnell den Gegebenheiten und Hindernissen anpassen. Erhältlich als einseitig begehbare Stufenleiter mit Sicherheitsbügel und Ablageschale oder als beidseitig begehbare Stufen-Doppelleiter bieten die beiden neuen Treppenleitern alle Vorteile der herkömmlichen Modelle.

Das KRAUSE-Team freut sich auf viele interessante Gespräche, neue Kontakte und einen regen Austausch am Messestand. Alle Informationen zu den KRAUSE-Produkten unter www.krause-systems.de

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 120-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Firmenkontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
142bab7446e2302d7b61724a77ca3a81c4a27da8
http://www.krause-systems.de

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641-9116511
142bab7446e2302d7b61724a77ca3a81c4a27da8
https://www.team-digital.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.