Volt Resources: Unterzeichnung einer Abnahmevereinbarung für Graphit aus dem Projekt Bunyu mit internationalem Hersteller von Batterieanodenmaterial

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

7. Juni 2022

Wichtigste Eckdaten

– Es wurde eine Absichtserklärung (LOI) mit dem börsennotierten Batterieanodenmaterialhersteller Graphex Technologies LLC, einem Tochterunternehmen von Graphex Group Limited, über den Verkauf von 5.000 Jahrestonnen Produkt aus feinem natürlichen Flockengraphit aus dem Projekt Bunyu unterzeichnet.

– Graphex Technologies ist ein Großproduzent von sphärischem Graphit für Lithiumionenbatterieanoden, der vor kurzem eine Börsennotierung an der New Yorker Börse (NYSE) in Amerika beantragt hat.

– In gegenseitigem Einvernehmen kann die Abnahmemenge innerhalb eines beliebigen Zeitraums von 12 Monaten auf 10.000 Tonnen Bunyu-Produkt erhöht werden.

– Die Absichtserklärung ist nicht bindend, sieht aber vor, dass die Vertragsparteien innerhalb von sechzig (60) Tagen eine finale Abnahmevereinbarung zu denselben Bedingungen abschließen werden.

– Mit anderen Vertragsparteien wird weiter über zusätzliche Abnahmeverträge für die erste Phase des Projekts Bunyu verhandelt.

Der Graphitproduzent und Batteriematerialentwickler Volt Resources Limited (ASX: VRC) (Volt oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass eine Absichtserklärung unterzeichnet wurde, die den Verkauf von 5.000 Jahrestonnen Produkt aus feinem Flockengraphit aus dem Graphitprojekt Bunyu über einen Zeitraum von zehn Jahren absichert. Die Absichtserklärung ist nicht bindend und beinhaltet eine Klausel, nach der die Vertragsparteien innerhalb von 60 Tagen eine finale Abnahmevereinbarung unterzeichnen müssen. Die Absichtserklärung wurde zwischen Volt Graphite Tanzania Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Volt, und der Firma Graphex Technologies LLC (Graphex) abgeschlossen.

John DeMaio, President von Graphex Group, erklärt: Die Möglichkeit einer Kooperation mit Volt Resources passt perfekt zum Ziel von Graphex, die vorgelagerte Versorgung mit hochwertigem Naturgraphit zu erweitern und zu diversifizieren, um den steigenden Bedarf seitens der Elektrofahrzeughersteller sowohl in den USA als auch auf internationaler Ebene zu decken. Wir freuen uns darauf, einen möglichen zukünftigen Ausbau der Beziehungen zu Volt zu sondieren, um noch größere Mengen aus dem Projekt Bunyu und möglicherweise weiteren Volt-Projekten zu beziehen.

Trevor Matthews, Geschäftsführer von Volt, meint dazu: Wir freuen uns sehr, diese Absichtserklärung für unser Produkt aus Bunyu absichern zu können. Für Volt ist es eine große Ehre, mit einem so renommierten Unternehmen wie Graphex als Partner zusammenzuarbeiten.

Das Unternehmen sieht dem Abschluss der finalen Abnahmevereinbarung mit Graphex für das Graphitprodukt aus Bunyu mit großer Freude entgegen. Angesichts der starken Nachfrage auf dem Graphitmarkt setzen wir unsere Gespräche auch mit anderen Unternehmen im Hinblick auf weitere Abnahmemöglichkeiten fort.

Mit Blick auf die Zukunft ist Volt nach wie vor bestrebt, die erforderliche Finanzierung für die Erschließung des Projekts Bunyu abzusichern und auf die Errichtung eines Förderbetriebs samt Erstproduktion hinzuarbeiten. Wir freuen uns darauf, den Aktionären schon in naher Zukunft über weitere Fortschritte berichten zu können.

Weitere Informationen über die Rahmenbedingungen der Absichtserklärung finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

Über Graphex Group

Graphex Group Limited notiert an der Hongkonger Börse (Hong Kong Stock Exchange – Börsencode 6128) und seine ADRs (American Depositary Receipts) werden aktuell in den USA im Marktsegment OTCQX (Börsenkürzel GRFXY) gehandelt. Das Unternehmen hat seinen Haupt- und Verwaltungssitz in Hongkong und eine Niederlassung in Royal Oak im US-Bundesstaat Michigan. Graphex konzentriert sich auf die Entwicklung von Technologien und Produkten zur Förderung erneuerbarer Energien, und hier besonders auf die Anreicherung von sphärischem Graphit und Graphen, bei denen es sich um wesentliche Bestandteile von Elektrofahrzeugbatterien und Lithiumionenbatterien für andere Einsatzbereiche handelt. Mit einem Produktionsstandort in der Provinz Heilongjiang verfügt Graphex über einen strategisch günstig gelegenen Betrieb in unmittelbarer Nähe zu den weltweit größten und hochwertigsten Lagerstätten von natürlichem Flockengraphit-Rohstoff. Graphex Group zählt aktuell zu den führenden Anbietern von sphärischem Spezialgraphit für die Elektrofahrzeugindustrie und die Branche der erneuerbaren Energien. Der Konzern hält 23 Patente, unter anderem in den Bereichen Produkte, Produktionsverfahren, Maschinendesign und Umweltschutz.

Nähere Informationen über Graphex Group finden Sie unter graphexgroup.com/

Wesentliche Rahmenbedingungen der Absichtserklärung

Laufzeit Zehn (10) Jahre nach dem
Betriebsstart und der Herstellung
des ersten Minenprodukts
(Inbetriebnahme), und
vorbehaltlich der wechselseitigen
Vereinbarung zwischen den
Vertragsparteien, kann die Laufzeit
um bis zu zwei (2) sich gegenseitig
ausschließende
Fünf-(
5)-Jahres-Zeiträume verlängert werden.
Kauf/Verkauf Während eines jeden Zeitraums von
(Jahresvolumen) zwölf
Monaten
nach Inbetriebnahme des
Förderbetriebs kauft Graphex bzw.
verkauft Volt mindestens 5.000
Tonnen Produkt pro Jahr,
vorbehaltlich einer wechselseitigen
Vereinbarung von bis zu maximal
10.000 Tonnen
Produkt.

Lieferung FOB Hafen Dar es Salaam
Preisgestaltung Marktpreis für jede Lieferung
Bedingungen Unverbindliche Absichtserklärung. Die
Verpflichtungen der Vertragsparteien
im Rahmen der Abnahmevereinbarung
unterliegen den von den Parteien
einvernehmlich festgelegten
Bedingungen,

wozu auch Ereignisse höherer Gewalt
sowie die

Fertigstellung und Inbetriebnahme der
Graphitverarbeitungsanlage von
Graphex, die in Nordamerika
errichtet werden soll und derzeit im
Großraum Detroit im US-Bundesstaat
Michigan geplant
ist
, zählen.
Spezifikation Natürlicher Flockengraphit mit einem
Gehalt zwischen 94 % und 96 % festem
Kohlenstoff oder mehr und einer
Partikelgröße zwischen +325# und
-100#. Weitere Spezifikationen für
Asche, flüchtige Bestandteile und
Feuchtigkeit.

Finale Unmittelbar nach dem vollständigen
Abnahmevereinbarung Abschluss dieses Vertrags werden die
Vertragsparteien in gutem Glauben
die spezifischen wirtschaftlichen
und rechtlichen Rahmenbedingungen
der Abnahmevereinbarung aushandeln.
Diese Vereinbarung wird die üblichen
Zusicherungen, Garantien,
Verpflichtungen, Entschädigungen und
Konditionen enthalten, wie sie
einerseits in der Absichtserklärung
und andererseits in
anderen
Rahmenbedingungen, auf die sich die
Parteien einigen können, beschrieben
sind.

Diese Mitteilung wurde vom Board von Volt Resources Ltd. zur Veröffentlichung freigegeben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Trevor Matthews
Managing Director
Tel: +61 8 9486 7788

Alex Cowie
Investor Relations
Tel: +61 412 952610

Folgen Sie uns auf Twitter: @ASXVolt

Über Volt Resources Limited

Volt Resources Limited (Volt) ist ein Grafitproduzent/-entwickler und ein Goldexplorationsunternehmen, das an der Australian Stock Exchange unter dem ASX-Code VRC notiert. Volt besitzt eine 70-%-Mehrheitsbeteiligung am Grafitgeschäft von Zavalievsky in der Ukraine. Zavalievsky befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den wichtigsten Märkten und es sind bedeutsame Entwicklungen bei den LIB-Anlagen geplant, um die in Europa ansässigen Automobilhersteller und den Sektor der erneuerbaren Energien zu beliefern. ZG profitiert von einem bestehenden Kundenstamm und einer Lieferkette für Grafitprodukte, die auf einer hervorragenden Verkehrsinfrastruktur für Straßen-, Schienen-, Fluss- und Seefracht in Kombination mit einem zuverlässigen Stromnetz, einer ausreichenden Versorgung mit trinkbarem Grundwasser und guten Kommunikationsmöglichkeiten basiert. Siehe ASX-Pressemitteilungen von Volt mit dem Titel Volt to Acquire European Graphite Business following Completion of Due Diligence vom 14. Mai 2021 und Completion of the ZG Group Transaction Following Execution of New Convertible Securities Facility vom 26. Juli 2021.

Volt akquirierte drei Lizenzanträge, die Aussicht auf Lithium-Borat-Mineralisierung versprechen. Die Lizenzanträge beziehen sich auf ein Gebiet von insgesamt 291 km2 in Serbien, westlich und südwestlich der serbischen Hauptstadt Belgrad Siehe ASX-Pressemitteilung von Volt mit dem Titel Strategic European Lithium Acquisition – Jadar North vom 18. November 2021.
.

Volt treibt die Erschließung seines umfassenden, zu 100 % unternehmenseigenen Grafitprojekts Bunyu in Tansania sowie die Goldexplorationen in Guinea voran und nutzt dabei die bestehenden umfassenden Netzwerke des Unternehmens in Afrika.

Das Grafitprojekt Bunyu befindet sich in einer günstigen Position in der Nähe einer wichtigen Infrastruktur mit befestigten Straßen, die durch das Projektgebiet verlaufen, und einem einfachen Zugang zum 140 km entfernten Tiefseehafen von Mtwara. Im Jahr 2018 meldete Volt den Abschluss der Machbarkeitsstudie (Feasibility Study, die FS) hinsichtlich Phase 1 der Erschließung des Grafitprojekts Bunyu. Die Phase 1 der Erschließung basiert auf einer jährlichen Durchsatzrate für den Abbau und die Verarbeitungsanlage von 400.000 t Erz, um durchschnittlich 23.700 t an Grafitprodukten Siehe ASX-Pressemitteilung von Volt mit dem Titel Positive Stage 1 Feasibility Study Bunyu Graphite Project vom 31. Juli 2018. Das Unternehmen bestätigt, dass keine neuen Informationen oder Daten vorliegen, die sich erheblich auf die in diesem Dokument enthaltenen Informationen auswirken könnten, und dass alle grundlegenden Annahmen und technischen Parameter, die die Schätzungen untermauern, weiterhin gelten und sich nicht grundlegend geändert haben.
pro Jahr zu produzieren. Ein Hauptziel der Phase 1 der Erschließung ist die Errichtung der Infrastruktur und der Marktposition zur Unterstützung der Erschließung des wesentlich größeren Phase-2-Erweiterungsprojekts bei Bunyu.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Volt Resources Limited
Trevor Matthews
180 St Georgs Terrace
6000 Perth
Australien

email : trevor.matthews@voltresources.com

Pressekontakt:

Volt Resources Limited
Trevor Matthews
180 St Georgs Terrace
6000 Perth

email : trevor.matthews@voltresources.com

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG