Vollack auf der Südback

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Innovative Konzepte für energieeffiziente Backwelten

Karlsruhe, 12. Oktober 2022. Explodierende Energiekosten und fehlendes Personal stellen das Bäckerhandwerk vor große Herausforderungen. Um ihre Zukunft zu sichern, investieren viele Betriebe in eine energiesparende Produktion, optimierte Prozesse, gute Arbeitsbedingungen und zeitgemäße Verkaufsräume. Vollack, Spezialist für nachhaltige Gebäudekonzeption, unterstützt Familienunternehmen beim Planen und Realisieren von Arbeits- und Erlebniswelten rund ums Backen. Das bundesweit aktive Unternehmen präsentiert vom 22. bis 25. Oktober 2022 auf der Fachmesse Südback in Stuttgart innovative Konzepte für energieeffiziente, ressourcenschonende Gebäude.

Betriebe, die ihre Kapazitäten erweitern möchten und sich für einen Neubau entscheiden, brauchen maßgeschneiderte Lösungen und einen kompetenten Partner. Vollack entwickelt und realisiert zukunftsfähige Konzepte, damit Bäckereien sich mit einer gut durchdachten räumlichen Veränderung den Herausforderungen stellen können. Claudius Uiker, Partner bei der Vollack Gruppe: “Unser Ziel ist es, ein Backhaus mit Anforderungen an Produktion, Logistik und Verkauf zum Wohlfühlort sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Kunden werden zu lassen. Dabei gestalten wir die Räume so, dass alle Prozesse effizient und wirtschaftlich ablaufen.”

Unabhängige Energieversorgung

Hohe Energiekosten belasten Bäckereien gerade heute in besonderem Maße. Auf der Südback stellt Vollack deshalb Lösungen für eine energiesparende Produktion vor. So sammelt eine “Energieschaukel” die in der Backstube anfallende Abwärme und kann sie als “Recyclingenergie” für die Heizung oder – umgewandelt – für die Kühlung nutzbar machen. Eine weitere nachhaltige Lösung ist der Eisspeicher. Das intelligente Speichermedium für Wärme und Kälte sorgt dafür, dass Gebäude nahezu energieautark sind. Experten von Vollack beraten an allen Messetagen zu Lösungen, um Betriebe fit für die Zukunft zu machen.

Nachhaltige Arbeitswelt

So haben sich zum Beispiel Julian und Fritz Kasprowicz für eine zukunftsfähige Lösung am neuen Standort entschieden. Für den Familienbetrieb realisierte Vollack im bayerischen Pähl einen zweigeschossigen Neubau mit Backstube, Eventbereich und Verwaltung. Der Betrieb versorgt seit 2020 etwa 20 Filialen am Starnberger See und am Ammersee mit frischen Backwaren. Als KfW-Effizienzhaus 55 benötigt der ökologische Holzbau 45 Prozent weniger Primärenergie als bei konventioneller Ausführung. Photovoltaik und Wärmerückgewinnung machen die thermische Energie aus dem Produktionsprozess nutzbar. Die großzügig verglaste, nach Süden ausgerichtete Front der Backstube bietet den Mitarbeitenden einen Blick auf Wiesen und Berge des bayerischen Alpenvorlands.

Entwickeln, planen und bauen mit Methode

“Ein Neubau muss es aber nicht immer sein”, betont Claudius Uiker, “auch die Revitalisierung des Bestandsgebäudes einer Bäckerei kann nach Gesichtspunkten der Energieeffizienz erfolgen.” Die Experten von Vollack planen und realisieren Gebäude im Design + Build Prozess. Damit kommt von der Konzeption über die Generalplanung bis zur Bauausführung alles aus einer Hand. Das Vorgehen sorgt dafür, dass Projekte von Anfang an kundenindividuell, qualitativ hochwertig, termin- und kostensicher sind. Zusammen mit dem Auftraggeber erarbeitet Vollack das individuelle Anforderungsprofil – auf Basis der Identität des Betriebs, der laufenden Arbeitsprozesse, der lokalen Bedingungen und der Budgetvorgaben.

Vollack auf der Südback 2022: Messe Stuttgart, Halle 10, Stand 10C75.

Vollack
Design + Build: Mit einem Team von 300 Mitarbeitenden bundesweit, davon circa zwei Drittel aus Architektur und Ingenieurwissenschaften, ist Vollack Spezialist für die methodische Planung, den Bau sowie für die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude im Bereich Büro, Industrie, Gesundheit. Je nach Kundenwunsch übernimmt Vollack die Generalplanung und Projektsteuerung, die komplett schlüsselfertige Ausführung oder realisiert als Projektentwickler individuelle Mietflächen für Unternehmen, die nicht selbst investieren möchten. Arbeitswelten mit Zukunfts-Gen, die Menschen ermutigen, Möglichkeiten eröffnen und den Erfolg beschleunigen, sind erklärte Passion. Vollack arbeitet mit den neuesten Methoden: BIM (Building Information Modeling) und LEAN (Lean Construction). Gebäude für die stetige Optimierung ihres Geschäfts machen Vollack zu einem langjährigen Wegbegleiter namhafter Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Genau zugeschnitten auf den Bedarf und auf die Prozesse hin optimiert, entstehen nach der Vollack Phase NULL® bundesweit kundenindividuelle Lösungen mit Alleinstellungscharakter.

Kontakt
Vollack GmbH & Co. KG
Andrea Brüggemann
Am Heegwald 26
76227 Karlsruhe
+ 49 721 4768126
abrueggemann@vollack.de
http://www.vollack.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar