10.07.2014, 10:20 Uhr

Sommerliches Kulturprogramm am und um den Chiemsee

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Kunst und Klassik auf Schloss Herrenchiemsee oder Kontrastprogramm in der Natur

(NL/4484015367) Nahezu “Jedermann” kennt die Vorderansicht des Schlosses Herrenchiemsee. Dagegen sieht kaum jemand den Innenhof auf der Rückseite, auch “Ehrenhof” genannt. Am 1. und 2. August gibt es für Theaterfans eine gute Gelegenheit, ihn kennenzulernen. Dann nämlich ist der Ehrenhof erstmals Kulisse für das Theaterstück “Der Bayerische Jedermann” in der Fassung von Oskar Weber. Wie der Veranstalter, die Theatergemeinschaft Neubeuern, mitteilt, sind unter den 70 Mitwirkenden neben den Hauptdarstellern Bernd Eutermoser und Johanna Metzger “ganze Familien” aus Neubeuern auf der Bühne. Die Aufführung findet unter freiem Himmel statt. Ersatztermine bei Regen sind der 4. und 5. August. Karten von 29 bis 49 Euro sind beim Chiemsee-Alpenland Tourismus unter der Telefonnummer 08051 965550 erhältlich. Schifffahrt und Parkgebühr sind im Preis enthalten.

Ebenfalls am 2. August gastiert das polnische Meccorre String Quartet auf der Insel Herrenchiemsee. Neben Beethoven und Debussy steht auch Musik des Polen Karol Szymanowski auf dem Programm. Der Bibliothekssaal im Augustiner Chorherrenstift ist der Rahmen der Veranstaltung, ebenso wie für das Konzert des Trio dAbernon, das zwei von Schuberts Werken gegenüberstellt. Noch bis zum 10. August läuft das Klassik-Festival “Festivo” in Aschau i.Chiemgau. Am 3. August steht in der Festhalle Hohenaschau Puccinis “La Boheme” im Taschenbuchformat. Karten für beide Konzertreihen sind unter oben genannter Rufnummer erhältlich.

Über 100 Bands stehen von 13. bis 17. August beim “Chiemsee Summer” (ehemals Chiemsee Reggae Summer) auf der Bühne. Unter anderem gastieren LaBrassBanda, Shaggy, Fünf Sterne De Luxe und Blumentopf. Erstmals können Besucher sich dort in Holzhütten einquartieren. Verschiedene Ticketmodelle stehen zur Auswahl. Alle Informationen stehen im Internet unter www.chiemsee-summer.de

Moderne Kunst auf Schloss Herrenchiemsee

Zum zweiten Mal sind von 12. Juli bis 28. September auf Schloss Herrenchiemsee Kunstwerke der Münchner Pinakothek der Moderne ausgestellt. Zu sehen sind in den Rohbauräumen unter anderem Arbeiten von Andy Warhol, Fabienne Verdier und Georg Baselitz. Öffentliche Führungen gibt es jeden Freitag, Samstag und Sonntag um 12 und 14 Uhr.

Museen zeigen das Leben vor 100 Jahren

14 Museen in der Region Chiemsee-Alpenland haben sich bis zum 26. Oktober einem gemeinsamem Thema verschrieben: Wie war das Leben in der Region, als der erste Weltkrieg ausbrach? War es wirklich eine “gute alte Zeit”? Diese spannende Frage beantwortet jedes der teilnehmenden Museen auf seine Art. Im Städtischen Museum in Rosenheim ist etwa einer der Krüge zu sehen, die für das Volksfest 1914 angefertigt, aber nie mit Bier gefüllt wurden. Das Volksfest wurde abgesagt, als viele Rosenheimer schon ins Feld gezogen waren. 458 von ihnen kamen nicht zurück. Weitere Exponate sind Fotos, Briefe, Alltagsgegenstände und Feldpost. Weitere Informationen sowie die Öffnungszeiten der Museen stehen im Internet unter www.museumsnetzwerk-rosenheim.de .

Kontrastprogramm in der Natur

Eine Klangschalenmeditation bei Vollmond gibt es am 10. August und am 9. September am Ufer der Prien in Aschau i.Chiemgau. Die Teilnahme an der kurzen Wanderung und der Meditation ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ebenfalls am Ufer der Prien und ebenfalls kostenlos ist die Teilnahme am “Stoamandlbauen” am 30. August. Am Flussbett gibt eine Naturpädagogin Anleitung zum Bauen von Steinskulpturen. Das Team mit den besten Türmen und “Stoamandl” (Steinmännchen) wird prämiert. Weitere Informationen stehen unter www.aschau.de .

Alle Informationen zur Region sowie zu Freizeit- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.chiemsee-alpenland.de oder telefonisch unter 08051 965550.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Claudia Kreier
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
0049 (0)8051 96555 46
kreier@chiemsee-alpenland.de
www.chiemsee-alpenland.de

Sommerliches Kulturprogramm am und um den Chiemsee
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Sommerliches Kulturprogramm am und um den Chiemsee
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.07.2014, 10:20 Uhr
Anzahl Wörter: 588
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: |