18.06.2014, 16:03 Uhr

Schwarze-Robitec auf der EuroBLECH 2014: Maschinen für alle Biegefälle

Schwarze-Robitec zeigt auf der EuroBLECH in Halle 11, Stand C06, seine neuesten Lösungen für die Umformung von Blechen und Profilen. Im Fokus stehen die zwei neuen Biegemaschinenserien Platebender PB für Bleche und Sectionbender SB für Profile. Darüber hinaus präsentiert der Biegespezialist die neue Steuerung für seine Rohrbiegemaschinen und den TorqueFormer.

Die neue Blechbiegemaschinenserie PB bearbeitet je nach gewünschter Ausführung Bleche mit einer Materialdicke von nur wenigen Millimetern bis hin zu 125 Millimetern. Ausgestattet sind sie wahlweise mit drei oder vier Rollen. Auch die Rollenanzahl der neuen Profilbiegemaschinenserie SB ist variabel. Die Maschinen verfügen bereits in der Standardausstattung über elf Achsen und erzeugen somit eine größere Bandbreite an Biegekonturen. Da die SB-Maschinen sowohl Flach- als auch Winkeleisen wie T-, C- und Sonderprofile in den unterschiedlichsten Ausführungen und Abmessungen biegen, kommt die Technologie in den verschiedensten Branchen zum Einsatz. Dank des großen Biegemoments formt die SB-Reihe auch besonders schwere Profile mühelos um. Mit dem patentierten TorqueFormer präsentiert das Unternehmen eine weitere Neuentwicklung: Sie formt Profile mit komplexen Isometrien torsionsüberlagert, dreidimensional um. Die neuartige Technologie bietet die Vorteile der optimierten Biegekinematik des Kaltbiegens und ermöglicht so die flexible Herstellung komplexer räumlicher Strukturen mit höchster Maß- und Formgenauigkeit.

Arbeitserleichternde Maschinensteuerung
Die neue Steuerung für Rohrbiegemaschinen von Schwarze-Robitec verringert Nebenzeiten auf ein Minimum. Der Biegemaschinenhersteller hat die ursprüngliche Abfolge des Biegeprozesses aufgebrochen und die einzelnen Schritte synchron angeordnet. Während beispielsweise das Rohr dem Werkzeug zugeführt wird, fahren die Spannfunktionen fast vollständig zu. Somit ist das Werkzeug sofort für den nächsten Biegeschritt bereit, wenn das Rohr seine Sollposition erreicht. Ausführliche Informationen über das erweiterte Produkt- und Dienstleistungsangebot von Schwarze-Robitec erhalten Interessenten auf der EuroBLECH am Messestand C06 in Halle 11 oder vorab unter www.schwarze-robitec.com.

Das 1903 gegründete Unternehmen zählt international zu den führenden Experten im Bereich Rohrbiegemaschinen. Seit 2011 wird das Unternehmen von den Geschäftsführern Bert Zorn und Hartmut Stöhr geleitet. Am Hauptstandort Köln beschäftigt der Spezialist für Kaltbiegeautomaten aktuell 130 Mitarbeiter. Über langjährige Partnerunternehmen ist das Unternehmen weltweit vertreten. Bereits 1977 fertigte Schwarze-Robitec die weltweit erste CNC-gesteuerte Rohrbiegemaschine. Bis heute wurden mehr als 2.400 Maschinen verkauft, viele davon sind seit mehr als 35 Jahren uneingeschränkt im Produktionseinsatz. Zum Angebotsspektrum von Schwarze-Robitec gehören neben Rohrbiegemaschinen und Biegewerkzeugen auch Rohrperforiermaschinen, Messanlagen sowie Lösungen im Sondermaschinenbau. Auf der Referenzliste des Rohrbiegeexperten stehen ausnahmslos alle namhaften Hersteller der Automobilindustrie, der Energiebranche sowie des Schiffbaus. Darüber hinaus werden die Lösungen des Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt sowie vielen weiteren Industrien eingesetzt. Weitere Informationen zu Schwarze-Robitec finden Sie im Internet unter www.schwarze-robitec.com.

Schwarze-Robitec GmbH
Bert Zorn
Olpener Straße 460 – 474
51109 Köln
0221-89008-0
sales@schwarze-robitec.com
http://www.schwarze-robitec.com

additiv pr
Rebecca Brisbois
Herzog-Adolf-Str. 3
56410 Montabaur
0 26 02-950 99 21
reb@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Schwarze-Robitec auf der EuroBLECH 2014: Maschinen für alle Biegefälle

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Schwarze-Robitec auf der EuroBLECH 2014: Maschinen für alle Biegefälle
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.06.2014, 16:03 Uhr
Anzahl Wörter: 483
Kategorie: Maschinenbau
Schlagwörter: | | | |