Schnell, einfach und unkompliziert – die digitale Zeiterfassung

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Die digitale Welt schreitet voran und das Arbeiten mit hilfreichen digitalen Apps ist relevanter denn je. MomoZeit bietet die Möglichkeit einer digitalen Arbeitszeiterfassung – innovativ und einfach!

Die festgelegten Arbeitszeiten eines Unternehmens bestimmen größtenteils den Tagesablauf der Arbeitnehmenden. Acht Arbeitsstunden am Tag sind in Deutschland der Standard, mit erholsamen Pausen zwischendurch, um effektiv zu arbeiten.

Um die Stunden besser im Blick zu behalten und sie auch zu kontrollieren, bietet die Firma ProntoWeb die digitale Arbeitszeiterfassung MomoZeit an. MomoZeit ist ein innovatives digitales Zeiterfassungssystem, das die täglichen Arbeitszeiten, Pausen, Urlaubsanträge oder auch Krankmeldungen dokumentiert. Mitarbeitende und Arbeitgebende können die MomoZeit App ganz einfach und bequem per Handy bedienen und die Arbeitszeiten erfassen. Unübersichtliche, unvollständige und händische Zeiterfassungen können dadurch ersetzt werden – einfach und strukturiert, ist das Motto der digitalen Erfassung.

Sowohl Großkonzerne als auch kleine Start-ups können die moderne Zeiterfassung nutzen, denn die jeweiligen Funktionen werden ganz individuell auf das Unternehmen abgestimmt.

Vorteile der digitalen Zeiterfassung

Die digitale Zeiterfassung bietet sowohl für Arbeitnehmende als auch Arbeitgebende viele Vorteile.

Arbeitgebende können täglich einen Überblick über alle Arbeitsstunden und aktuelle Projekte erlangen, die Einhaltung von Pausen kontrollieren und sicher gehen, dass die maximale Arbeitszeit nicht überschritten wird. Zudem können Abwesenheiten und Krankheiten verwaltet und Überstunden gesichtet werden, was die monatliche Abrechnung erleichtert.

Arbeitnehmende erlangen ebenfalls einen Überblick über die gesammelten Arbeits- und Überstunden sowie die verpflichtenden Pausen, wodurch dies an keinem anderen Ort festgehalten werden muss. Da die Arbeitsstunden auch für bestimmte Projekte gezielt dokumentiert werden können, verbessert sich die zeitliche Einschätzung von Aufgaben. Bei Krankheit können sie sich online schnell und einfach krankmelden.

Vorbereitung auf die Arbeitszeiterfassungspflicht

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) beschloss Mitte September, dass die Arbeitszeiterfassung für alle verpflichtend sein soll. Ob händisch oder digital, ist hierbei jedoch nicht festgelegt. Wie im Absatz zuvor beschrieben, bietet die digitale Zeiterfassung viele Vorteile, die die manuelle Erfassung oder die Dokumentation per Stempeln nicht zu bieten hat.

Da die Arbeitszeiterfassungspflicht nach Urteil des EuGH vom Mai 2019 bald in Kraft tritt, sollten von den Unternehmen schon jetzt die ersten Schritte in Richtung digitaler, manipulationssicherer Arbeitszeiterfassung getan werden. MomoZeit ist sowohl für Arbeitnehmende als auch Arbeitgebende eine einfache Methode, um Arbeitszeiten rechtmäßig zu erfassen.

MomoZeit: alle Informationen auf einen Blick

Die größte Gefahr bei einer händischen Zettelwirtschaft ist, dass Dokumente verloren gehen und die Daten sonst an keinem anderen Ort gespeichert sind. Bei der digitalen Zeiterfassung behält man den Überblick und alle Daten werden kompakt gesammelt und gespeichert, egal ob Arbeitszeiten, Urlaubsanträge oder Krankheiten.

Um mehr Informationen über die digitale Zeiterfassung MomoZeit zu erhalten, kann man sich telefonisch von Montag bis Freitag, von 8:00 bis 18:00 Uhr, unter +49 731 493914-20 melden oder eine E-Mail an service@prontoweb.de senden. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Süddeutschland, in Ulm, doch die Nutzung der digitalen Zeiterfassung kann selbstverständlich in allen Unternehmen im deutsch- und englischsprachigen Raum stattfinden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ProntoWeb GmbH
Herr Glenn Dietz
Hörvelsinger Weg 35
89081 Ulm/Donau
Deutschland

fon ..: +49 731 493914-20
web ..: https://momozeit.de/
email : glenn.dietz@prontoweb.de

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Alexander Graf
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: https://stroeer-online-marketing.de/
email : pressemitteilung@regiohelden.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar