01.07.2014, 17:24 Uhr

Neuer Ford Focus ST gewinnt Rennen als reales Fahrzeug gegen einen virtuellen Gegner auf der PlayStation®3

Neuer Ford Focus ST gewinnt Rennen als reales Fahrzeug gegen einen virtuellen Gegner auf der PlayStation®3

(NL/7116260050) * Eine ganz besondere Weltpremiere: Im Rahmen seines Debüts auf dem Goodwood Festival of Speed gewann der Ford Focus ST gegen einen virtuellen Gegner

* Ben Collins, bekannt als The Stig beim britischen TV-Format Top Gear, trat mit einem realen Ford Focus ST gegen den Konsolen-Gamer Krisztian Somodi an

* Ben Collins fuhr auf der Bergstrecke in Goodwood, Krisztian Somodi steuerte den virtuellen Gegenpart auf der PlayStation®3 von Sony

* Bei seiner Weltpremiere in Goodwood überzeugte der neue Focus ST durch dynamische Fahreigenschaften, sportliches Design und fortschrittliche Technologien

GOODWOOD, Großbritannien, 1. Juli 2014 Im Mittelpunkt des Goodwood Festival of Speed stand auch in diesem Jahr wieder das weltbekannte Bergrennen mit seinen neun Kurven auf insgesamt 1,86 Kilometer. Ein besonderes Highlight am vergangenen Wochenende war ein einzigartiges Spezial-Rennen zwischen dem realen Ford Focus ST und einem virtuellen Gegner, das von Ford und dem Kooperationspartner Sony Computer Entertainment ermöglicht wurde. Denn die Bergstrecke von Goodwood ist auch Bestandteil des PlayStation®3-Konsolenspiels Gran Turismo®6. Der Rennfahrer Ben Collins, der als The Stig beim britischen TV-Format Top Gear bekannt wurde, trat mit einem realen Ford Focus ST gegen den Konsolen-Gamer Krisztian Somodi an und gewann mit einer Zehntelsekunde Vorsprung gegen die Computersimulation. Der Ford Focus ST bewältigte die Strecke in 1:05:13 Minuten, der virtuelle Gegenpart benötigte 1:05.23 Minuten.

Das Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ifVo-rjmvXs

Dieses Rennen mit dem neuen Ford Focus ST gegen einen virtuellen Gegner war eine echte Premiere für mich. Ich hatte im Rennverlauf keine Ahnung, wer in Führung war, umso mehr habe ich mich am Ende über meinen Sieg gefreut, sagte Ben Collins. Der Ford Focus ST war immer ein großartiges Auto, aber das neue Modell ist noch besser zu fahren.

Das Rennen wurde auf Großbildleinwänden vor tausenden Zuschauern übertragen. Auf dem Ford-Stand hatten Besucher zudem die Möglichkeit, ihre eigene Rundenzeit beim Spiel Gran Turismo®6 zu fahren. Die Veranstaltung bildete das Rahmenprogramm rund um die offizielle Enthüllung des neuen Ford Focus ST, der von Jim Farley, Executive Vice President, Ford Global Marketing Sales and Service sowie vom Schöpfer der Gran Turismo®-Videospielreihe Kazunori Yamauchi präsentiert wurde.
Es war ein sehr knappes Rennen, der Wettbewerb gegen ein echtes Auto und einen echten Fahrer war echt hart, sagte Konsolen-Gamer Krisztian Somodi. Die virtuelle Ford Focus ST fühlt und hört sich bei Gran Turismo®6 genau wie das reale Fahrzeug beeindruckend.

Der neue Ford Focus ST feierte seine Weltpremiere in Goodwood und debütiert erstmals in seiner Modellgeschichte auch mit einem leistungsstarken Dieselmotor. Das extrem sportliche Fahrzeug überzeugt ob als Benziner oder Diesel durch absolute Höchstleistung. Zudem profitiert der neue Ford Focus ST von den fortschrittlichen Technologien und den zahlreichen Weiterentwicklungen des aktuellen Ford Focus, die bereits zu Beginn dieses Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Fotos vom Goodwood Festival of Speed 2014: http://bit.ly/FordFOS14

Informationen zum neuen Ford Focus ST: http://focusst.fordpresskits.com

Gran Turismo® von Sony Computer Entertainment ist eine Videospiel-Reihe, die exklusiv für die Sony PlayStation® sowie für die PlayStation Portable (PSP) von Polyphony Digital entwickelt.

Ford-Werke GmbH
Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Genk/Belgien insgesamt 29.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Ford-Werke GmbH
Isfried Hennen
Henry-Ford-Straße 1
50735 Köln
0221/90-17518
ihennen1@ford.com
http://shortpr.com/qfcjyx

Neuer Ford Focus ST gewinnt Rennen als reales Fahrzeug gegen einen virtuellen Gegner auf der PlayStation®3

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Neuer Ford Focus ST gewinnt Rennen als reales Fahrzeug gegen einen virtuellen Gegner auf der PlayStation®3
Veröffentlicht: Dienstag, 01.07.2014, 17:24 Uhr
Anzahl Wörter: 609
Kategorie: Logistik, Transport
Schlagwörter: | | | | | | |