Neu bei Pico: MT03A Pico Technology Milliohm & Motor Tester

WERBUNG
Allensbach University

Neu bei Pico: MT03A Pico Technology Milliohm & Motor Tester
Pico MT03A Milliohm & Motor Tester (Bildquelle: Foto: Pico Technology GmbH)

Der britische Messgeräte-Hersteller Pico Technology, Entwickler des weltweit im Kraftfahrzeugsektor führenden Oszilloskops “PicoScope”, stellt den MT03A Milliohm & Motor Tester vor. Mit diesem revolutionären Gerät beschreitet Pico Technology völlig neue Wege im Bereich der niedrigohmigen Prüfverfahren. In weniger als einer Minute lassen sich die Widerstände sämtlicher Wicklungen eines Dreiphasenmotors messen und ein integrierter Temperatursensor sorgt für die automatische thermische Korrektur der hochpräzisen Messergebnisse.
Als ultimative niedrigohmige Messausrüstung erfüllt der MT03A sämtliche Anforderungen von Fahrzeugtechnikern und Ingenieuren in den Bereichen Automotive, Off-Highway, Schwerlastverkehr, Industrie, Schifffahrt, Bahnverkehr, Baumaschinen, Hubarbeitsbühnen, Bergbau und erneuerbare Energien. Dank der Masseschlussprüfung nach UN ECE R100 und des minimalen Prüfstroms von 200mA ist der Tester MT03A für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar, wie z.B. Kraftstoffpumpen, Klimakompressoren, Regenerationspumpen, Lüftermotoren, Nockenwellenstellern, AGR-Ventilen oder VTG-Stellgliedern.
Der innovative Tester eignet sich ebenso perfekt für die Prüfung der Masseverbindungen von Steuergeräten, Massebändern, Startermotorkabeln, Schutzleitern, Schweißkontakten und Masseschlüssen. Über einen USB-Port kann der Tester problemlos an einen PC angeschlossen werden, ohne dass hierfür eine externe Stromversorgung erforderlich ist. Der Tester ist von einem robusten Gummigehäuse geschützt und lässt sich dank des mitgelieferten S-Hakens einfach aufhängen.
Die Bedienung aller Funktionen erfolgt schnell und problemlos über die Nutzeroberfläche der systemspezifischen Windows-Software. Die hochgenauen Werte im Milliohm-Bereich können automatisch temperaturkompensiert werden. Die Messwerte sind somit auch bei schwankenden Umgebungstemperaturen zuverlässig und präzise. Im Lieferumfang enthaltene Krokodilklemmen minimieren Übergangswiderstände an den Kontakten zwischen Messeinheit und Prüfgegenständen.
alle Fahrzeuge – ob mit Elektroantrieb oder Verbrennungsmotor”, so Phil Service, Business Development Manager bei Pico Technology. “Wie alle unsere Produkte zeichnet sich auch der MT03A durch Bedienungsfreundlichkeit und eine schnelle und präzise Funktion aus. Er ist ein wesentlicher Bestandteil der Diagnoseausrüstung eines jeden Technikers oder Ingenieurs, der Widerstände, Motorwicklungen oder Masseverbindungen in unterschiedlichsten Anwendungen prüfen muss.”
Für freie Werkstätten sowie Vertragswerkstätten ist Pico Technology ein bewährter Anbieter von Messsystemen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Als zuverlässiger Partner unterstützt Pico Technology Werkstätten dabei, Fehler schnell und für den Kunden nachvollziehbar zu erkennen und zu beheben. Der Tester MT03A setzt dabei neue Maßstäbe für das unkomplizierte und schnelle Messen von Elektromotoren und anderen niedrigohmigen Anwendungen. Mit Ihrer Entscheidung für den Tester MT03A profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Forschung und Entwicklung für das beste Diagnosesystem der Welt.
Der Tester MT03A ist bei der Einführung als Bestandteil des PQ326 Pico Milliohm und Motor Tester Starter Kit zum UVP von 724,00 EUR verfügbar.
Der Tester MT03A ist weltweit bei unseren Vertragshändlern erhältlich oder direkt unter https://www.picoauto.com/products/milliohm/mt03a-motor-and-milliohm-tester-kit

Oszilloskope von Pico – viel mehr als nur Messen von Elektrik
Oszilloskope waren in der Kfz-Werkstatt schon zu Beginn der 1990er Jahre im Einsatz. Und Pico war schon immer dabei. Seit Anfang November 2017 ist das Unternehmen auch in Deutschland mit der Pico Technology GmbH mit Sitz in Garbsen bei Hannover vertreten. Den Grundstein für den Erfolg hat 1991 Alan Tong gelegt. Er brachte das erste PC-basierte Oszilloskop auf den Markt. Heute sieht sich Pico als das weltweit führende Unternehmen bei PC-Oszilloskopen, Oszilloskop-basierten Fehlerdiagnosen und Dataloggern. Die Geräte sind nicht nur in Kfz-Werkstätten, sondern auch bei vielen Tests und Messungen in verschiedensten Umgebungen im Einsatz.

PicoScope® kann Elektrik, Druck und mehr
Ursprünglich waren Oszilloskope nur auf das Erfassen elektrischer Systeme ausgelegt. Das hat sich geändert: Das PicoScope® im Automotive Bereich kann auch alle Arten von Druckproblemen wie zum Beispiel beim Ansaugen, bei Abgasen, Kraftstoff, Öl oder Hydraulik überprüfen. Ebenso hilft es beim Diagnostizieren von Geräusch-, Vibrations- und Rauhigkeitsproblemen (NVH). Damit ist ein Oszilloskop in der Werkstatt unverzichtbar geworden.
Genau dies ist ein Erfolgsfaktor von Pico. Das Unternehmen arbeitet eng mit einem stets wachsenden Kundenstamm aus derzeit etwa zwanzig nahmhaften Fahrzeugherstellern eng zusammen. Die Pico®-Software und ihre Updates sind kostenfrei nutzbar.

Pico arbeitet weltweit
Alan Tong hat Pico Technology Ltd. 1991 gegründet. Der Umsatz lag im Jahr 2016 bei 15 Millionen GBP. Weltweit sind etwa 125 Mitarbeiter für Pico im Einsatz. Der Hauptsitz des Unternehmens ist St Neots in der Nähe von Cambridge in Großbritannien. Weitere Niederlassungen hat Pico in Tyler (Texas, USA), Shanghai (China). Ganz neu ist die Niederlassung in Deutschland im niedersächsischen Garbsen bei Hannover. Von hier aus betreut Pico Deutschland, Österreich und die Schweiz in Sachen automotive Produkte. Pico vertreibt seine Produkte in insgesamt 50 Ländern über mehr als 120 Händler. In der D-A-CH-Region möchte die Firma über alle namhaften Werkstattausrüster und den einschlägigen Kfz-Teilehandel seine Produkte vertreiben. Die Palette reicht dabei von Geräten für Pkw über Nutzfahrzeuge, Land- und Baumaschinen bis hin zu Boots- und stationären Motoren.

Kontakt
Pico Technology GmbH
Olaf Jensen
Im Rehwinkel 6
30827 Garbsen
+49 5131 907 62 90
a4eefb298dbcdd0a29592db759dbb132b4f25a0d
http://www.picotech.com

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.