01.09.2014, 14:22 Uhr

Nero zeigt auf der IFA einfaches Streaming auf Smart TVs

Der Software-Anbieter Nero zeigt mit Nero MediaHome auf der IFA, wie das Streaming von Filmen, Fotos und Musik vom PC auf Smart TVs schnell und komfortabel funktioniert.

Karlsbad, Deutschland. 1. September 2014 – Mit sehr guter Bildqualität, großen Bildschirmdiagonalen und hervorragendem Sound eignen sich moderne Smart TVs ausgezeichnet zur Wiedergabe von Filmen, Fotos und Musik. Allerdings sind derartige Medieninhalte meist auf dem PC gespeichert und das Streaming vom PC auf den Smart TV erfordert oft einen erheblichen Einrichtungsaufwand, den viele Benutzer scheuen. Dank Nero MediaHome ist das Streaming von Filmen, Fotos und Musik vom PC auf Smart TVs jetzt so einfach wie nie. Nero präsentiert auf der IFA am Vestel Stand (Halle 8.2, Stand 101) vom 05.09. bis 10. September 2014 seine Lösung für ein komfortables Streaming auf TV-Geräte.

Mit Nero MediaHome befreien Benutzer ihre Medienbibliothek aus den Beschränkungen des PCs und genießen ihre Streaming-Filme, Fotos und Musik im ganzen Haus. Dank Nero Play to TV Streaming können Filme und Videos mit nur einem Klick auf Smart TVs gestreamt werden. Die Wiedergabe lässt sich komfortabel über die TV-Fernbedienung direkt vom Sofa aus steuern. Nero Slideshow to TV streamt zudem selbst erstellte Diashows mit ansprechenden Themes einschließlich visueller Designs, Hintergrundmusik, Effekten und Titeln direkt auf den Smart TV.

Mit Nero MediaHome können Benutzer auch mit Tablets oder Hybrid-Geräten ohne optisches Laufwerk auf vorhandene CD-, DVD- oder Blu-ray-Disc-Archive zugreifen oder Videos aus verschiedenen Quellen auf vielen anderen Gerät abspielen – ohne sich Gedanken über das Format, die Auflösung usw. machen zu müssen.

“Nero MediaHome verfügt nun über verbesserte Streaming-Funktionen und macht es dem Nutzer noch einfacher, den PC mit mobilen Endgeräten, Smart TVs und Spielekonsolen zu verbinden”, sagt Jürgen Kurz, CEO der Nero AG. “Mit Software von Nero können Benutzer digitale Inhalte jederzeit und überall in bester Qualität wiedergeben, bearbeiten und teilen.”

Treffen Sie Nero am Vestel Stand (Halle 8.2, Stand 101) vom 05.09. bis 10.09.2014. Bitte melden Sie sich bei Interesse an einem Termin einfach bei Christian Fabricius (christian_fabricius@hbi.de, 089/993 887-31) oder Christoph Kruse (christoph_kruse@hbi.de, 089/993 887-33).

Nero entwickelt Software, die es Benutzern auf der ganzen Welt ermöglicht, ihre Videos, Fotos und Musik einfach zu genießen. Nero bietet eine häufig verwendete Multimedia-Software an, die leistungsfähige Anwendungen für Medienverwaltung, Videowiedergabe, Videobearbeitung, Videokonvertierung, Inhaltssynchronisierung und das Brennen von Disks beinhaltet. Nero BackItUp bietet ein innovatives und leicht zu bedienendes Konzept zur Datensicherung auf PCs und Mobilgeräten. Nero betreibt Niederlassungen in Glendale, CA (USA), Karlsbad (Deutschland), Yokohama (Japan) und Hangzhou (China).

Firmenkontakt
Nero
Frau Jenny Menhart
Im Stoeckmaedle 18
76307 Karlsbad
+49 (0) 724 892 8202
jmenhart@nero.com
http://www.nero.com

Pressekontakt
HBI GmbH
Christoph Kruse
Stephan-George-Ring 2
81929 München
089-993887-0
christoph_kruse@hbi.de
http://www.hbi.de

Nero zeigt auf der IFA einfaches Streaming auf Smart TVs

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Nero zeigt auf der IFA einfaches Streaming auf Smart TVs
Veröffentlicht: Montag, 01.09.2014, 14:22 Uhr
Anzahl Wörter: 460
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | |