06.04.2021, 09:04 Uhr

Nach 18 Monaten Bauzeit: 97 geförderte Wohnungen sind fertig

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schultheiß Projektentwicklung AG übergibt Großprojekt in Nürnberg an die BayernHeim

Nach 18 Monaten Bauzeit: 97 geförderte Wohnungen sind fertig

Das Grundstück der neuen Wohnanlage im Nürnberger Stadtbezirk Maiach. (Bildquelle: Anna Seibel)

Nach gerade einmal 18 Monaten Bauzeit hat die Schultheiß Projektentwicklung AG erneut ein Projekt im Geförderten Wohnungsbau fertiggestellt: Die Donaustraße im Nürnberger Stadtbezirk Maiach ist nun um 97 barrierefreie Wohnungen reicher. Die Übergabe des Neubaus an die neue Eigentümerin, die BayernHeim GmbH, eine Wohnungsbau-gesellschaft des Freistaats Bayern, ist kürzlich erfolgt. Die ersten Mieter dürfen es sich schon im April in ihrem neuen Zuhause gemütlich machen.
“Im November 2018 sind wir mit unserem ersten Projekt im Geförderten Wohnungsbau in der Dambacher Gallasstraße an den Start gegangen. Heute, zweieinhalb Jahre später, haben wir bereits über 170 EOF-Wohnungen im Nürnberg-Fürther Raum fertiggestellt. Bezahlbarer Wohnraum ist uns eine Herzensangelegenheit geworden und ich freue mich, dass wir noch viele solcher Projekte vor uns haben”, so Dr. Hermann Ruttmann, Leiter Geförderter Wohnungsbau von der Schultheiß Projektentwicklung AG.

Einkommensorientierte Förderung (EOF): Bezahlbarer Wohnraum
Bezahlbare Wohnungen sind für viele Einwohner der Metropolregion Nürnberg mittlerweile Mangelware geworden. Der Geförderte Wohnungsbau nimmt sich genau dieser Problematik an. Dafür stellt er Wohnungen bereit, die dem jeweiligen Mieter einen Mietzuschuss von staatlicher Seite garantieren. Bei dem Modell der Einkommensorientieren Förderung (EOF) hängt die Höhe des Zuschusses vom Einkommen ab. Das Einkommen wiederum wird in drei Stufen eingeteilt.
Bei den 97 neuen Wohnungen in der Donaustraße handelt es sich um genau solche EOF-Wohnungen. Davon sind 85 Einheiten der Einkommensstufe I und 12 Einheiten der Einkommensstufe II zugeteilt. Mietinteressenten beantragen zunächst beim Sozialamt ihrer Stadt oder Gemeinde einen Wohnberechtigungsschein. Im Rahmen eines Benennungsverfahrens schlägt die Stadt für die Einkommensstufe I mehrere Haushalte vor, aus denen das Wohnungsunternehmen – in diesem Fall die BayernHeim GmbH – die zukünftigen Mieter auswählt.

Gelungene Partnerschaft mit der BayernHeim GmbH
Mit dem Verkauf des Großprojektes an die BayernHeim GmbH gewinnt die Schultheiß Projekten-twicklung AG einen weiteren, starken Kooperationspartner.
Die BayernHeim wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, bis 2025 rund 10.000 Wohnungen auf den Weg zu bringen. Diese Wohnungen stehen breiten Schichten der Bevölkerung dauerhaft zu günstigen Konditionen zur Verfügung. Dafür realisiert die BayernHeim vorrangig eigene Projekte, arbeitet aber auch eng mit Kommunen und regionalen Unternehmen zusammen.

Details zur neugebauten Wohnanlage
Das Grundstück, auf dem die Schultheiß Projektentwicklung ihr jüngstes Bauvorhaben im geförderten Wohnungsbau fertiggestellt hat, liegt zwischen der Innstraße und der Donaustraße, in der Nähe des Main-Donau-Kanals. Die 97 Wohneinheiten wurden auf drei Wohngebäude mit Ost-West-Ausrichtung aufgeteilt. Der grün gestaltete Innenhof bietet Platz für zahlreiche Stellplätze, mehr als nach Stellplatzsatzung vorgeschrieben wären. Hier hat die Schultheiß Projektentwicklung AG die Wünsche der Anwohner aufgegriffen und umgesetzt.
Die moderne und zeitgemäße Bauweise garantiert den Bewohnern einen niedrigen Energieverbrauch und damit geringe Energiekosten. Wie es das Modell Einkommensorientierte Förderung vorsieht, wurde der Neubau barrierefrei errichtet. So wird den zukünftigen Bewohner selbst im Alter oder bei Krankheit ein Maximum an Eigenständigkeit ermöglicht. In wenigen Wochen, ziehen bereits die ersten Mieter ein.

Die Schultheiß Projektentwicklung AG wurde 2009 gegründet und ist einer der führenden Bauträger der Metropolregion Nürnberg. Im Bereich des freien Wohnungsbaus bietet das Unternehmen ein breitgefächertes Portfolio aus Merhfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Die Schultheiß Projektentwicklung AG hat sich zudem in den vergangenen Jahren auf die Realisierung von Großprojekten im freien und geförderten Wohnungsbaus spezialisiert und deckt mit ihren rund 130 Mitarbeitern und zahlreichen Kooperationspartner jeden einzelnen Bereich bei der Entwicklung von Bauprojekten ab: vom Grundstückseinkauf und der Entwicklung von Bauerwartungsland hin zu baureifen Flächen über die komplette Planung samt Statik und Haustechnik, die Ausschreibung und Vergabe der Gewerke bis hin zur schlüsselfertigen Realisierung und den Verkauf der Immobilie an ihren zukünftigen Eigentümer.

Kontakt
Schultheiß Projektentwicklung AG
Judith Müller
Großreuther Straße 70
90425 Nürnberg
091193425545
presse@schultheiss-projekt.de
https://www.schultheiss-projekt.de/

Nach 18 Monaten Bauzeit: 97 geförderte Wohnungen sind fertig
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Nach 18 Monaten Bauzeit: 97 geförderte Wohnungen sind fertig
Veröffentlicht: Dienstag, 06.04.2021, 09:04 Uhr
Anzahl Wörter: 666
Kategorie: Immobilien
Schlagwörter: | | | | |