30.06.2014, 07:30 Uhr

LIPOM-BEHANDLUNG MIT DER “FETT-WEG-SPRITZE”

Narbenfreie und risikoarme Fettreduzierung? Die Injektions-Lipolyse (im Volksmund: Fett-weg-Spritze) ist eine Behandlungsmethode, mittels derer kleine, umgrenzte Fettdepots gezielt reduziert, gar beseitigt werden können, so Dr. rer. nat. Michaela Detzel.

Als neuere Behandlung von unliebsamen Fettpölsterchen, die sportlicher Aktivität und Ernährungsumstellung trotzen, wird heute immer häufiger die Fett-weg-Spritze eingesetzt. Verwendet wird hierfür ein zugelassenes Medizinprodukt. Aber auch in der Behandlung diskreter Fettdepots, der Lipome, hat sich diese Methode bewährt.

Lipome sind gutartige Fettgeschwulste im Gewebe, die am ganzen Körper auftreten können. Bevorzugt entstehen sie an Nacken, Rücken, Armen, Bauch und Oberschenkeln. Sie können klein wie eine Erbse sein oder groß wie eine Kinderfaust werden.
Lipome können im Körper solitär (einzelne Lipome) auftreten. Es ist aber auch möglich, dass diese zahlreich (multiple) auftreten.
Je nach Größe und Lage können Lipome nicht nur ästhetisch störend sein, sie können auch druckschmerzhaft sein, dann, wenn die Wucherungen auf Nerven oder Sehnen drücken, oder an Stellen im Körper auftreten, wo sie sehr störend sein können.
Die klassische Behandlungsform ist auch heute noch die operative Entfernung störender Lipome.

Was zurückbleibt sind oft deutlich sichtbare Narben. Narben, so weiß man in der Ganzheitsmedizin, können als Stör-Herd neue Probleme schaffen. Zudem kann sich an der operierten Stelle wieder ein neues Lipom entwickeln. Gerade Patienten, die multiple Lipome beklagen, fürchten die Narbenbildung.

Für diese Patienten ist die Fett-weg-Spritze eine klare Alternative zum Skalpell. Hierbei können in einer Sitzung mehrere Lipome gleichzeitig behandelt werden. Eine Alternative ist die Lipolyse auch da, wo das Skalpell nicht erwünscht ist, wie im Kopfbereich, im Scham- bzw. Gesäßbereich, im Bereich der Wirbelsäule …
.
Je nach Größe des jeweiligen Lipoms werden ca. 2-4 Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen benötigt. Die Lipolyse-Injektion wird mit einer sehr feinen Nadel direkt in das Zentrum des Lipoms injiziert. Eine vorherige Betäubung ist nicht notwendig. Die Lipome werden durch diese Therapie nicht komplett entfernt, jedoch narbenfrei und risikoarm so weit verkleinert, bis sie nicht mehr als störend oder schmerzhaft empfunden werden.

Verwendet wird bei den “Fett-weg-Injektionen eine Injektionslösung, welche ähnlich der Gallensäure die Membran der Fettzelle instabil macht und so letztlich eine Auflösung der Fettzelle bewirkt. Auf diesem Wege wird das Lipom “eingeschmolzen”, die Fettzellen werden reduziert.

Während der Therapie verspüren die Patienten lediglich ein leichtes Brennen und ein Druckgefühl im Bereich der Einstichstelle, die meist innerhalb weniger Minuten abklingen. Direkt nach der Therapie sind für kurze Zeit leichte Schwellungen, Rötung und Jucken zu spüren.

Der Behandlung geht ein individuelles Beratungsgespräch voraus, welches über die genaue Wirkweise, individuelle Risiken, die voraussichtliche Zahl der Behandlungen und die Kosten aufklärt. Wichtig ist hierbei, dass die Diagnose “Lipom” als gesichert gilt.
Interessierte können sich auf der Website Ästhetische Lipombehandlung ohne Narben (http://vitalmed-heilpraktiker.de/) näher informieren.

Frau Dr. rer. nat. Detzel, die eine Heilpraxis in Kronberg leitet, berät auch gerne persönlich.
Auch können Interessierte, die diese Methode erlernen möchten mit Frau Dr. Detzel Kontakt aufnehmen. Diese Methode dürfen Ärzte und Heilpraktiker nach abolvierter Schulung durchführen.

In der VitalM.E.D. – Praxis für Gesundheit und Ästhetik in Kronberg im Taunus verwirklicht Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel “Neue Wege zu Gesundheit und Schönheit”.

Nach Ihrem Studium der Chemie und der Promotion arbeitete Frau Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel 4 Jahre im Vertrieb eines deutschen Pharma-Unternehmens, welches pflanzliche Arzneimittel herstellt. Danach wechselte ich zu einem namhaften Weltkonzern in die Sparte Dermatologie mit den Schwerpunkten Ekzem-, Hautpilz-, Allergie-, Neurodermitis und Psoriasis-Behandlung. In den letzten 10 Jahren ihrer insgesamt 17 jährigen Tätigkeit in der Pharmabranche spezialisierte Sie sich in der Sparte medizinischer Ästhetik/Faltenbehandlung. Parallel absolvierte sie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin.

Im Frühjahr 2012 machte sie sich mit Ihrer Praxis VitalM.E.D., Praxis für Gesundheit und Ästhetik, im Herzen der idyllischen Kronberger Altstadt selbstständig.
Für Frau Dr. Detzel, der Inhaberin von VitalM.E.D. – Praxis für Gesundheit und Ästhetik steht stets der Mensch, der in Ihrer Praxis Rat sucht, im Mittelpunkt – sie nimmt sich ausreichend Zeit, um mit ihm gemeinsam die nächsten Schritte zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit zu initiieren.

Schwerpunkte ihrer Arbeit in ihrer Heilpraxis sind: Ganzheitliche Ernährungsberatung, Sauerstoff-Therapie, Infusions/Injektions-Therapie, Eigenblut-Therapie, Ausleitungsverfahren zum Entgiften und Entsäuern (z.B. Schröpfen), Revitalisierungskuren, Allergiebehandlungen, Labordiagnostik, Darmsanierung.

In der Ästhetischen Therapie: Faltenunterspritzung, Meso-Therapie, Peeling, Fett-Weg-Spritze, Faltenbehandlung für den Mann, dauerhafte Haarentfernung.

Die Praxis ist Ausbildungszentrum für den Bereich der ästhetischen Medizin. Dort führt sie im Auftrag namhafter Unternehmen Fachfortbildungen für Ärzte und Heilpraktiker im Bereich Ästhetik durch. Darüber hinaus ist sie Dozentin an der renommierten Heilpraktiker Schule Dr. Jung in Kronberg und führt selbst Intensiv-Prüfungsvorbereitungen für Heilpraktiker durch. Zusätzlich organisiert sie Ernährungs-Seminare und ganzheitliche Kochkurse.

VitalM.E.D. – Praxis für Gesundheit und Ästhetik
Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel
Eichenstr. 3
61476 Kronberg
06173 – 32 74 952
dr.detzel@vitalmed-heilpraktiker.de
http://www.vitalmed-heilpraktiker.de/

Presse-Agentur für Gesundheit & Schönheit
Wolfgang Neutzler
Mozartstr. 35
55283 Nierstein
06133 – 50205
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

LIPOM-BEHANDLUNG MIT DER “FETT-WEG-SPRITZE”

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: LIPOM-BEHANDLUNG MIT DER “FETT-WEG-SPRITZE”
Veröffentlicht: Montag, 30.06.2014, 07:30 Uhr
Anzahl Wörter: 873
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | |