28.08.2014, 13:05 Uhr

Kunstrasen mit Fallschutz für Schule und Kindergarten

Für intensiv genutzte Grünflächen ist ein Kunstrasen ideal – gerade für Schulen und Kindergärten

Ein Kunstrasen ist auch bei einer intensiven Nutzung durch spielende Kinder in Schulen und Kitas hervorragend geeignet.

Der Kunstrasen (http://rasenqueen.de) ist ursprünglich aus dem Bereich des Sportrasens bekannt. Viele Fußballplätze werden mit dem Kunstrasen ausgestattet, um ein gleichbleibendes, perfektes Ergebnis zu bekommen und zudem eine Rasenfläche, die umgehend nach der Verlegung des Fertigrasens nutzbar ist. Ein dichter Wuchs und eine hohe Belastbarkeit, sowie der Fallschutz sind die Kriterien, nach denen der Kunstrasen für Fußball, Tennis oder auch Golf ausgesucht wird. In den letzten Jahren haben aber auch Kindergärten, Schulen sowie Privatleute Kunstrasen als gute Alternative zum klassisch gesäten Rasen für sich entdeckt. Es vergeht nur wenig Zeit, bis die Fläche mit dem künstlichen Rasen im vollen Umfang zum spielen und toben zur Verfügung steht, oder auch einfach so als Möglichkeit, in Ruhe die Sonne und Umgebung zu genießen.

Auch wenn der klassisch gesäte Rasen auf den ersten Blick die günstigere Alternative im Vergleich zum Kunstrasen ist, kann der Kunstrasen mit seinen Vorzügen immer mehr Schulen und Kindergärten überzeugen: Der künstliche Rasen wird in der Regel innerhalb von wenigen Stunden verlegt und die Rasenfläche ist sofort nach Fertigstellung voll nutzbar. Das Resultat ist eine gleichmäßige, strapazierfähige und ewig vom Unkraut befreite Rasenfläche. Auch in der Pflege ist der Kunstrasen von RasenQueen® sehr günstig – so entfällt das Wässern, Mähen und Vertikutieren komplett.

Besonders für die sehr stark genutzten Flächen kann der Kunstrasen eine optimale Alternative sein. In der Regel werden stark beanspruchte Flächen entweder gepflastert oder auch asphaltiert. Aber diese so entstandenen Flächen sind sowohl nur wenig natürlich und bergen ein Verletzungsrisiko, als auch sehr preisintensiv in der Anschaffung. Kunstrasen ist hier eine Option, schöne Grünflächen zu kreieren, die eine natürliche Atmosphäre schaffen und natürlichem Rasen in nichts nachstehen. Gleichzeitig sind sie aber sehr belastbar und brauchen nur wenig Pflege.

Welcher Kunstrasen für den jeweiligen Bedarf der geeignete ist, kann am besten ein Fachmann entscheiden. RasenQueen® bietet eine Bandbreite an hochwertigen Kunstrasen-Sorten inklusive einer fachmännischen Verlegung an, so dass hier für jeden Wunsch die optimale Lösung gefunden werden kann. Kostenlos und unverbindlich kann unter www.rasenqueen.de ein Angebot inklusive der Verlegung angefragt werden und ebenso findet der Kunde eine Fotogalerie, um zu sehen, wie perfekt heute der künstliche Rasen schon einen natürlichen Rasen ersetzen kann.

Weitere Informationen zum Thema Kunstrasen und Kunstrasen mit Fallschutz (http://rasenqueen.de/kunstrasen/kunstrasen-fallschutz.html) erhält man auf der Website www.rasenqueen.de

Die Tri-Poli oHG bietet unter der Marke RasenQueen hochwertigen Kunstrasen mit und ohne Falschutz für den privaten, geerwerblichen und öffentlichen Gebrauch an. Zu den Anwendungsgebieten des Kunstrasens gehören der öffentliche Spielplatz, die Schule, der Kindergarten, der private Garten, der Bolzplatz, Balkon und Terrasse.

Kontakt
Tri-Poli oHG
Herr Andre Winkmann
Wiesenstr. 34
47800 Krefeld
+49/(0)2151/5189366
+49/(0)2151/5189369
rasenqueen@deine-seo.de
http://rasenqueen.de

Kunstrasen mit Fallschutz für Schule und Kindergarten

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Kunstrasen mit Fallschutz für Schule und Kindergarten
Veröffentlicht: Donnerstag, 28.08.2014, 13:05 Uhr
Anzahl Wörter: 523
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: |