Infrarotheizungen als mögliche Alternative zur Wärmepumpe

WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Namefruits

Gibt es neben der Wärmepumpe auch andere, umweltfreundliche Heizmethoden wie z. B. Infrarotheizungen?

Infrarotheizungen als mögliche Alternative zur Wärmepumpe
Infrarotheizung oder Wärmepumpe im Einfamilienhaus? (Bildquelle: DariuszJarzabek / Pond5)

Mit dem Ziel, die Abhängigkeit von Gas und Öl zu reduzieren und den Heizungsmarkt in Deutschland klimafreundlicher zu gestalten, steht die Wärmepumpe als zukunftsorientierte Option im Vordergrund. Doch existieren neben der Wärmepumpe auch andere, umweltfreundliche Heizmethoden? In diesem Zusammenhang lohnt es sich, die Vorzüge und die Eignung von Infrarotheizungen als Alternative zur Wärmepumpe zu betrachten.

1. Art der Wärmeübertragung:
Der grundlegendste Unterschied zwischen Infrarotheizungen und Wärmepumpen liegt in der Art und Weise, wie sie Wärme erzeugen und übertragen. Infrarotheizungen nutzen die Strahlungswärme, ähnlich der Wärme, die von der Sonne abgegeben wird. Diese Strahlen erwärmen direkt Objekte und Personen im Raum, anstatt die Luft zu erwärmen. Wärmepumpen hingegen arbeiten wie herkömmliche Heizsysteme, indem sie die Luft erwärmen und zirkulieren lassen. Die direkte Wärmestrahlung von Infrarotheizungen wird oft als natürlicher und angenehmer empfunden, vergleichbar mit dem Gefühl der Sonnenstrahlen auf der Haut.

2. Gleichmäßigkeit der Wärmeverteilung:
Infrarotheizungen sorgen für eine sehr gleichmäßige Verteilung der Wärme im Raum. Da sie feste Objekte und nicht die Luft erwärmen, gibt es weniger Luftbewegungen und damit verbundene Zugluft. Wärmepumpen hingegen können ungleichmäßige Temperaturzonen verursachen, da die erwärmte Luft sich erst im Raum verteilen muss, was zu heißeren und kälteren Bereichen führen kann.

3. Sofortige Wärme:
Ein weiterer Vorteil von Infrarotheizungen ist die sofortige Wärmeabgabe nach dem Einschalten. Im Gegensatz dazu benötigen Wärmepumpen eine gewisse Zeit, um die Luft im Raum zu erwärmen, was zu einer verzögerten Wärmeempfindung führen kann.

4. Luftqualität und Feuchtigkeitsbalance:
Infrarotheizungen tragen zur Erhaltung einer angenehmen Raumluftqualität bei, da sie nicht auf Luftzirkulation angewiesen sind. Dies reduziert das Aufwirbeln von Staub und Allergenen. Wärmepumpen, die die Luft erwärmen und umwälzen, können hingegen zu einer stärkeren Verteilung von Staubpartikeln führen und die Raumluft austrocknen.

5. Geräuschentwicklung:
Infrarotheizungen arbeiten geräuschlos, da sie keine beweglichen Teile enthalten. Wärmepumpen können aufgrund ihrer Kompressoren und Ventilatoren ein gewisses Betriebsgeräusch erzeugen, was in ruhigen Umgebungen als störend empfunden werden kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Infrarotheizungen aufgrund ihrer direkten Strahlungswärme, gleichmäßigen Wärmeverteilung, sofortigen Wärmeabgabe, günstigen Auswirkungen auf die Luftqualität und geräuschlosen Betriebsweise eine als besonders angenehm empfundene Wärme erzeugen. Dies macht sie zu einer attraktiven Option für Menschen, die Wert auf maximalen Komfort und ein natürliches Wärmeerlebnis in ihren Wohnräumen legen.

Mit unserem greentronic-Kalkulator können Sie ganz einfach den Heizbedarf für jeden Raum ermitteln und bekommen so einen Überblick, wo welche Infrarotheizung benötigt wird:
https://www.greentronic.de/Welche-VASNER-Infrarotheizung-fuer-welche-Raumgroesse-Waermebedarf-berechnen:_:1195.html

Natürlich spielen auch die laufenden Kosten eine große Rolle, ob Infrarotheizungen eine sinnvolle Alternative zur Wärmepumpe sein können. Diese sind abhängig von der Leistung der Infrarotheizung, der Dämmung des Gebäudes, der Nutzungsdauer bzw. den Nutzungsgewohnheiten und vom Strompreis. Einen Anhaltspunkt über die Heizkosten gibt unser greentronic-Heizkostenrechner:
https://www.greentronic.de/Heizkosten-VASNER-Infrarotheizung:_:1196.html

Die Firma greentronic GmbH aus Preetz bei Kiel hat sich auf den Vertrieb hauptsächlich elektronischer Produkte der Luftbehandlung wie z. B. Luftreiniger, Klimageräte und Infrarotheizungen sowie Insektenschutz-Produkte spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Straße 11
24211 Preetz
04342 8002091
04342 8002093
9d32d568463bb2431c2e5e2fa1385cf51e220bf7
https://www.greentronic.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.