In jeder Situation flexibel und präzise mit Spannzangen von Schlenker

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

In jeder Situation flexibel und präzise mit Spannzangen von Schlenker

Schlenker Notfallspannzangen – für jede Situation gerüstet

Die Produktion mit spezialisierten Fachkräften im eigenen Hause macht Schlenker Spannwerkzeuge schnell und flexibel und ermöglicht eine Fertigung auf höchstem Qualitätsniveau. So stellt das Unternehmen mittlerweile Spannzangen in den verschiedensten Ausführungen her, die individuell an das Werkstück angepasst werden können.

Spannzangen werden sowohl in der Haupt- als auch in der Gegenspindel eingesetzt. Verwendung finden die Spannzangen in unterschiedlichen Maschinentypen, wie z.B. Kurzdrehmaschinen, Langdrehmaschinen, Mehrspindler usw.

Wenn für einen besonders dringenden Kundenauftrag keine passende Spannzange mit einer Kontur oder einem Zwischenmaß zur Verfügung steht, eignet sich hierfür die Schlenker Notfallspannzange. Diese kann je nach Bedarf vom Anwender mehrmals selbst ausgedreht werden. Der hauptsächliche Einsatz einer Notfallspannzange ist auf der Gegenspindel zum Abgreifen der Werkstücke.

Zwei Ausführungen: Weich oder am Kopf angelassen

Die Notfallspannzange in weicher Ausführung wird nicht gehärtet und eignet sich daher nur für die Fertigung von Prototypen, Musteranfertigungen und Einzelanfertigungen.

Die neueste Notfallspannzangen Version ist hingegen gehärtet, bereits durchgeschlitzt und aufgeweitet. Der Kopf der Notfallspannzange wird jedoch angelassen, damit die Spannbohrung weiterhin selbst ausgedreht werden kann. Diese eignet sich für die Werkstückspannung bei Klein- bis Mittelserienfertigungen.

Zum Ausdrehen der Notfallspannzange müssen zunächst die mitgelieferten Zylinderstifte in den Schlitzen verbaut werden. Im nächsten Schritt kann die Notfallspannzange direkt an der Maschine oder mit einer Spannvorrichtung gespannt, auf den gewünschten Durchmesser ausgedreht werden. Nach diesem Vorgang müssen die Zylinderstifte wieder aus den Schlitzen entnommen werden. Nachdem die Spannzange sorgfältig entgratet bzw. gereinigt wurde, ist diese einsatzbereit.

Richtig spannen – mit Spannzangen von Schlenker

Die passenden Werkstücke sind das eine, doch wie kann das Werkstück eigentlich optimal gespannt werden, damit das beste Ergebnis erzielt wird? Anhand von Fallbeispielen kann leicht aufgezeigt werden, wie optimale Spannergebnisse erzielt werden können und was beim Spannen der Werkstücke vermieden werden sollte.

Wenn ein Werkstück mit Ø10,0 mm gespannt werden sollte, dann ist eine Spannzange mit Ø10,0 mm zu verwenden, damit das Werkstück formschlüssig und zylindrisch gespannt werden kann.

Unsachgemäßes Spannen vermeiden

Sollte das Werkstück jedoch einen kleineren Durchmesser als die Spannzange aufweisen, wie beispielsweise Ø9,9 mm, entsteht eine punktuelle Ringspannung im vorderen Bereich der Spannfläche. Dadurch ist eine formschlüssige sowie zylindrische Spannung nicht möglich. Die daraus resultierenden Folgen wären Prozessunsicherheiten, Rundlauffehler, Taumelschlag oder Längenschwankungen bei Ihrem Werkstück.

Weist das Werkstück hingegen einen Ø10,1 mm auf, kann die Spannzange nicht in ihre Ausgangsgeometrie schließen. Aufgrund dessen erhält man eine punktuelle Ringspannung im hinteren Bereich der Spannfläche. Die Folgen wären ebenfalls Prozessunsicherheiten, Rundlauffehler, Taumelschlag oder Längenschwankungen.

Außerdem ist es wichtig darauf zu achten, eine Leerspannung bei Spannzangen zu vermeiden, da dies die Lebenszeit der Spannzange enorm verkürzt. Des Weiteren kann ein unsachgemäßes Spannen zu Beschädigungen an der Spannzange oder des Werkstücks führen.

Das Team von Schlenker Spannwerkzeuge berät gerne umfassend zu den oben genannten Themen. Zur Webseite von Schlenker Spannwerkzeuge geht es hier:

https://www.schlenker-spannwerkzeuge.de/

Since its foundation in 1952 by Hans Schlenker, the Schlenker company has fully specialized in the production of high-quality clamping tools.

The focus on the customer as well as uncompromisingly high quality runs like a red thread through the more than 70 years company history of Schlenker.

Schlenker is regarded as a technological leader on the market for clamping tools and is continuously expanding its business with customer-specific and innovative product solutions.

Kontakt
Schlenker Spannwerkzeuge GmbH & Co. KG
Britta Hoffmann
In der Lache 20
78056 Villingen-Schwenningen
07720 99 44 0
pr@schlenker-spannwerkzeuge.de
http://www.schlenker-spannwerkzeuge.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar