29.08.2014, 16:16 Uhr

Hohe Veranstaltungsdichte auf dem Messegelände

Von Ende August bis Ende November herrscht auf dem Kölner Messegelände traditionell Hochsaison: Nach der sehr erfolgreich verlaufenen gamescom stehen in den kommenden drei Monaten 19 Messen auf dem Programm, (http://www.koelnmesse.de/de/messenundveranstaltungen/index.php) davon acht Eigen- und elf Gastveranstaltungen. Insgesamt rechnet die Messegesellschaft mit rund 600.000 Besuchern und circa 8.500 Ausstellern.

Der Startschuss für den heißen Messeherbst fällt am 31. August mit dem Messedoppel spoga+gafa und spoga horse. Von Dekoration, Gartenmöbeln und Werkzeugen über Grill & Barbecue bis hin zu Sport und Spielen: Während der internationalen Leitmesse der Outdoor-Branche spoga+gafa liegen neue Inspirationen und frische Impulse in der Garten-Luft.
Als die führende internationale Fachmesse für Pferdesport bildet die spoga horse die breite Palette der Branche ab.

Mitte September stehen mit der dmexco (10.-11. September) sowie der Kind + Jugend (11.-14. September) gleich zwei Highlights aus dem Portfolio der Koelnmesse an. Die dmexco hat sich in Köln zur weltweit führenden Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft entwickelt. Auch die Kind + Jugend – internationale Leitmesse für Kinder- und Kleinkindausstattung – ist auf der Erfolgsspur. Die Veranstaltung ist Fachbesuchern vorbehalten.

Vom 16. bis 21. September bringt die photokina Industrie, Handel, professionelle Anwender und fotobegeisterte Endverbraucher zusammen. Nicht nur auf dem Messegelände dreht sich alles um das Medium Bild: Mit der Aktion “köln photografiert!” macht die Koelnmesse in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern das Thema Fotografie im September weit über die Messehallen hinaus in der Stadt erlebbar. Zum Beispiel mit Workshops, Ausstellungen und Fotoshootings.

Wenn die INTERMOT vom 1. bis 5. Oktober ihre Pforten öffnet, blickt die Koelnmesse auf 50 Jahre Motorradmessen zurück. Traditionell begleitet die Fach- und Publikumsmesse ein actionreiches Rahmenprogramm, das die Messe auch für Endverbraucher zum Erlebnis macht. Zum Beispiel verschiedene Geschicklichkeitsparcours sowie ausgefallene Stuntshows.

Unter dem Motto “Modern Office & Object” präsentieren rund 600 Unternehmen auf der ORGATEC vom 21. bis 25. Oktober ihre Produktneuheiten. Im Zentrum der Messe, die rund 105.000 Quadratmeter belegt, stehen Fragen wie: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen? Wie arbeiten wir in der Zukunft?

Highlights unter den Gastveranstaltungen, die von der Koelnmesse-Tochter Koelnmesse Ausstellungen GmbH organisiert werden, sind die TrauDich (8.-9. November), eat&STYLE (24.-26. Oktober) und der Salon du Chocolat (14.-16. November). Shopping- und Schlemmergelegenheiten, Kochseminare und einiges mehr machen die eat&STYLE zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Die Hochzeitsmesse TrauDich bietet Inspirationen und Tipps rund um den schönsten Tag im Leben.

Neue Schokoladen-Kreationen, Abendkleider aus Schokolade und einiges mehr: Vom 14. bis 16. November wird bei der Koelnmesse alles gezeigt, was es rund um Schokolade zu sehen, entdecken und schmecken gibt. Der Salon du Chocolat ist das weltweit größte Event, das sich ausschließlich dem Thema Schokolade widmet.

Den Abschluss des Messejahres bei den Eigenveranstaltungen bildet die Cologne Fine Art vom 19. bis 23. November. Hier stehen Höhepunkte aus den Jahrhunderten der Kunst- und Designgeschichte zum Verkauf.

Eigenveranstaltungen der Koelnmesse im zweiten Halbjahr 2014

31.08.-02.09. spoga+gafa
31.08.-02.09. spoga horse Herbst
10.09.-11.09. dmexco
11.09.-14.09. Kind + Jugend
16.09.-21.09 photokina
01.10.-05.10. INTERMOT
21.10.-25.10.ORGATEC
19.11.-23.11. Cologne Fine Art

Gastveranstaltungen

23.09.-25.09. IAW
14.10.-16.10. Zukunft Personal / HRM Expo
22.10.-24.10. HärtereiKongress 2014
23.10.-26.10. ART FAIR
24.10.-26.10. eat&STYLE
08.11.-09.11. TrauDich
09.11.-10.11. EUROBAUSTOFF-FORUM
13.11.-15.11. Professional Motorsport World Expo 2014
14.11.-16.11. Salon du Chocolat
20.11.-23.11. Internationale Modellbahn-Ausstellung
25.11.-27.11. PMRExpo

Die Koelnmesse GmbH ist Messeplatz Nr. 1 für rund 25 Branchen, für die das Unternehmen die Weltleitmessen veranstaltet. Zu den bekanntesten zählen die Anuga im Ernährungssektor, die Internationale Möbelmesse imm cologne, die Computer- und Videospielemesse gamescom sowie die photokina, Weltleitmesse für die Photo- und Imagingbranche.

Kontakt
Koelnmesse GmbH
Guido Gudat
Messeplatz 1
50679 Koeln
0221 821 2494
g.gudat@koelnmesse.de
http://www.koelnmesse.de

Hohe Veranstaltungsdichte auf dem Messegelände

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Hohe Veranstaltungsdichte auf dem Messegelände
Veröffentlicht: Freitag, 29.08.2014, 16:16 Uhr
Anzahl Wörter: 611
Kategorie: Auto, Verkehr
Schlagwörter: |