GOLDINVEST – Allup Silica: Bessere Trennung liefert Sand mit Premiumspezifikation für Solarmodule

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

GOLDINVEST - Allup Silica: Bessere Trennung liefert Sand mit Premiumspezifikation für Solarmodule

Die Solarenergie boomt. Allein in diesem Jahr werden nach Schätzungen von BloombergNEF voraussichtlich 250 Gigawatt neue Leistung installiert. Das entspricht einem Viertel der bisher weltweit installierten Leistung. Die Nachfrage wird weiter steigen. Was das schnelle Wachstum der Solarbranche künftig allerdings hemmen könnte, ist die Verfügbarkeit kritischer Rohstoffe, darunter – oft vergessen, weil vermeintlich häufig – hochreiner Sand. Sandprojekte, die logistisch, umwelttechnisch und von ihrer Qualität her alle Kriterien erfüllen, sind rar. Jetzt ist es dem australische Sand-Start-Up Allup Silica (ASX: APS; FRA: U77) gelungen, auf seinem Sparkler A Silica-Projekt in West-Australien konsistent Sand mit Premium-Qualität zu gewinnen, der für Glas oder Solarpaneele geeignet wäre.

Die Tests mit einem verbesserten Abscheidungsverfahren lieferten einen durchschnittlichen Fe2O3-Gehalt von 84 ppm über alle Testergebnisse hinweg, womit die Premium-Spezifikation von

GOLDINVEST.de ist ein Angebot der
GOLDINVEST Consulting GmbH (Anbieter i.S.d. §§ 5 TMG, 55 RStV)
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

Firmenkontakt
GOLDiNVEST.de
Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
040 – 44 195 195
b.junker@goldinvest.de
http://

Pressekontakt
GOLDiNVEST.de
Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
040 – 44 195 195
b.junker@goldinvest.de
http://

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar