Gib ab – nicht auf!: Delegieren ist einfacher, als Du denkst

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Verantwortung im Job zu übernehmen, ist immer gefragt. Aber viel zu selten ist dir das Limit deiner eigenen Leistungsfähigkeit bewusst? Oder traust du Mitarbeitern schlichtweg zu wenig zu?

BildMenschliche Arbeitskräfte als zentrale Faktor in Unternehmen? Viele Betriebe agieren mit dieser Ressource wenig nachhaltig. Zu oft ist Manpower Mittel zum Zweck und ohne Diskussion verfügbar.

Sinnvolle Delegation beachtet die Fähigkeiten des Mitarbeiterpools und nutzt das vorhandene Know-how, um unternehmensrelevante Vorteile zu erzielen. Gemeinsamkeiten mit dem herkömmlich bekannten Abwälzen von Arbeit bestehen nicht. Der diplomierte Psychologe Thomas Eckardt zeigt in seinem Buch “Abgeben statt Ausbrennen” in schonungsloser Ehrlichkeit auf, worauf Führungskräfte häufig im täglichen Umgang mit Menschen vergessen und wie sehr der Leistungsoutput darunter leidet.

Arbeitsprozesse können wesentlich effizienter gestaltet werden, wenn Eigeninitiative und ein höherer Grad an Selbstständigkeit mehr Akzeptanz erreichen. Der erfolgreiche Managementcoach stellt im Buch bewusst die Frage: Wie können leidenschaftlicher Einsatz und Weiterentwicklung forciert werden?

Herausfordernde Aufgaben zu delegieren, treibt Führungskräften die Sorgenfalten auf die Stirn. In Zeiten von stetig wachsenden Arbeitspensa übernehmen sie komplizierte Fälle lieber selbst. Exakt in diesem Punkt greift Thomas Eckardts Buch an, es rüttelt auf und ruft zum Abgeben von ganzen Arbeitsprozessen auf.

Wo liegt das Strukturproblem? Die meisten Mitarbeiter möchten Leistung erbringen, identifizieren sich mit dem Unternehmen und haben an sich selbst den Anspruch erfolgreich sein zu wollen. Sie sind stolz und streben nach Weiterentwicklung. Doch die vorhandene Unternehmensstruktur und ein Chef, der schwierige Aufgaben bevorzugt selbst erledigt, bringen die Mission Fortschritt ins Stocken.

Der Autor Thomas Eckardt unterscheidet Führungsverantwortung von Ausführungsverantwortung und rückt die verantwortungsbewusste Delegation ins Zentrum aller firmeninternen Bemühungen. Zur Übertragung fixer Aufgabenbereiche gehören notwendige Befugnisse. Damit ausgestattet, erhalten Mitarbeiter autonome Handlungsspielräume mit mehr Kompetenzen und sie tragen Verantwortung. Für die Entwicklung von Teams, Abteilungen als auch einzelnen Mitarbeitern der essenziellste Schritt, um sich angemessen gefordert zu fühlen.

Zum richtigen Delegieren zählen keine starren Muster, sondern stetig nutzbare Entwicklungschancen und Förderung. Ausgewogen, gerecht, flexibel – mit dieser Methode profitieren Unternehmen von der vielfältig einsetzbaren Kompetenz seiner Human Ressources.

Thomas Eckardt bringt die Leser seines Buches Stück für Stück näher an die Frage heran, warum ihnen das Abgeben von Aufgaben nicht schwerfallen sollten und welche Vorteile sich dadurch für die Firma erzielen lassen. Mehr Informationen zu Thomas Eckardt, seine erfolgreiche Bücherserie und den hohen Stellenwert von motiviertem sowie adäquat gefördertem Personal erhalten sie unter:

Gib ab – nicht auf!: Delegieren ist einfacher, als Du denkst

Übersicht E-Books Thomas Eckardt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Diplom-Psychologe
Herr Thomas Eckardt
Am Oberfeld 12
35606 Solms
Deutschland

fon ..: 0049-1772422767
fax ..: 06441-96075
web ..: http://www.eckardt.online
email : info@eckardt-online.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

Diplom-Psychologe
Herr Thomas Eckardt
Am Oberfeld 12
35606 Solms

fon ..: 0049-1772422767
web ..: http://www.eckardt.online
email : info@eckardt-online.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.