FPV-Fliegen, Teamevents aus der Drohnenperspektive

WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
etexter

FPV bezeichnet das Flugerlebnis mit einer Videobrille, an die das Signal aus der Drohnenkamera live übertragen wird.

FPV-Fliegen, Teamevents aus der Drohnenperspektive
Drohnenflüge mit Videobrille

Der Begriff FPV (First Person View) stammt ursprünglich aus der Online-Spielewelt und beschreibt die Sicht aus dem Blickwinkel der Spielfigur. Diese Technik kann man auch zum Steuern einer Drohne nutzen. Mithilfe einer Videobrille oder einem Monitor, die*der das Livebild einer Drohnen-Kamera zeigt, wird man direkt ins Cockpit der Drohne versetzt und steuert nun aus der Piloten-Perspektive. Spezielle Funksender übertragen das Video nahezu in Echtzeit. Mit der FPV-Brille, auch “Goggles” genannt, nehmen die FPV-Piloten die Umgebung sehr direkt wahr.

Drohnenrennen haben sich über die Jahre von einem Nischen- zum wahren Trendsport entwickelt, der in den USA, Europa und Asien immer mehr Publikum begeistert und vor allem junge Hobbypiloten anzieht. Wenn die Renndrohnen mit Highspeed durch einen Parcours manövriert werden, ist nicht nur eine gute Hand-Auge-Koordination extrem wichtig, sondern auch die Reaktionszeit, um Hindernissen auszuweichen und Loops durch Racegates zu drehen. Denn beim Zieleinlauf entscheiden oft nur Zehntelsekunden. Man spricht in diesem Zusammenhang von “Muscle Memory”, die Bewegungsabläufe gehen beim Training sozusagen in Fleisch und Blut über.

FPV-Fliegen mit dronevenr

Mittlerweile gibt es große Ligen wie die DCL (Drone Champions League), DRL (Drone Racing League), MultiGP in den USA und weitere nationale und regionale Veranstalter. Zuschauer können auch “mitfliegen”, wenn die professionellen Piloten auf einem Event Ihre Runden drehen. Dabei kann das Publikum die Flüge nicht nur über Monitore oder Großleinwand verfolgen, sondern auch das Livebild eines Piloten mit einer Videobrille sehen, die auf die Frequenz der Pilotenbrille eingestellt ist.

Für Anfänger oder Interessierte empfiehlt sich zunächst das Üben am PC-Flugsimulator. Aber auch der direkte Einstieg ins FPV-Erlebnis ist problemlos möglich. Auf ihren Firmenevents benutzt die dronevent GmbH aus Krefeld spezielle Drohnen, die mit elektronischen Assistenzsystemen das Steuern für Neulinge deutlich vereinfachen. Die sogenannten Whoop-Modelle, z.B. von BETAFPV sind mit FPV-Kamera, Brushless-Motoren und einem umlaufenden Schutzrahmen ausgestattet und besonders den gefahrlosen Einsatz in Innenräumen geeignet.

Drohnen mit Kameras für Anfänger

Neu im Programm ist das FPV-Modell Avata von DJI, dass eine intuitive Steuerung per Joystick bietet und auf Wunsch für einzelne Testflüge dazu gebucht werden kann. Bevor es n den Hindernisparcours geht, müssen sich die Teamevent-Teilnehmer*innen erst an den Umgang mit der Drohne und die außergewöhnliche Wahrnehmung gewöhnen. Denn zu einem unvergesslichen Erlebnis gehört bei Veranstaltungen von dronevent auch unbedingt der Spaß am Fliegen.

Weitere Informationen zu dronevent

Die dronevent GmbH ist ein innovatives Event-Unternehmen, das sich auf Veranstaltungen mit Drohnen und UAVs spezialisiert hat. Wir führen spannende Wettbewerbe, Team-Events und Challenges mit Drohnen für jedermann durch.

Dabei benötigen die Teilnehmer keinerlei Vorkenntnisse. Ob Fliegen im Geschicklichkeits-Parcours, Teamflug mit dem Steuerkreuz, FPV-Race mit Videobrille, Drohnenbau-Workshop oder ein hybrides Online-Race aus dem Homeoffice – bei dronevent ist der Flugspaß garantiert!

Kontakt
dronevent GmbH
Ralph Kamp
Gahlingspfad 53
47803 Krefeld
02151 658 49 91
02151 658 49 92
7c529914b584ef8c48e487b1ed53960a34a19a93
https://dronevent.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.