22.08.2014, 13:15 Uhr

FLAIRICS: neue Schulungsräume für Flugroboter-Piloten

Weitere Werkstätten für den Bau von Kleinserien

Meerbusch, 22.08.2014 Neu sind die Schulungsräume, aber die Expertise und die Professionalität der Lehrgänge bleibt dieselbe: Mitarbeiter von FLAIRICS (http://blog.flairics.de/) und SPECTAIR (http://www.spectair.de/) geben den Flugroboter-Piloten dort ihr Know-how zum Thema Multikopter weiter. Wichtige Informationen zu Aspekten wie Aufstiegsgenehmigung, Sicherheitsvorkehrungen oder Haftung werden vermittelt.
Neben einem weiteren neuen Raum für Teamsitzungen und Kundengespräche stehen nun vier Werkstätten zur Verfügung. Hier werden in Zukunft Kleinserien auf einer Produktionsstraße hergestellt. Somit werden die Abläufe in punkto Schnelligkeit und Effektivität optimiert.

FLAIRICS entwickelt und produziert hochspezialisierte Flugroboter. Ausgestattet mit Kameras, Sensoren und Messgeräten werden diese für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete eingesetzt – von der Anlagen-Inspektion über die Kartierung bis hin zu Filmaufnahmen. Bei der Entwicklung flossen die Erfahrungen des Schwesterunternehmens SPECTAIR ein, das als Full-Service-Partner für Flugroboter-Dienstleistungen die Anforderungen im Detail kennt.
Das 2013 gegründete Unternehmen ist im Meerbuscher IndustrieAREAL BÖHLER im Schnittpunkt der Großstädte Düsseldorf und Neuss.

Firmenkontakt
FLAIRICS GmbH & Co. KG
Herr Henry Gorissen
Böhler Straße 1
40667 Meerbusch
0211 59891175
henry.gorissen@flairics.de
http://www.flairics.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Herr Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204 98799-30
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

FLAIRICS: neue Schulungsräume für Flugroboter-Piloten

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: FLAIRICS: neue Schulungsräume für Flugroboter-Piloten
Veröffentlicht: Freitag, 22.08.2014, 13:15 Uhr
Anzahl Wörter: 218
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | |