06.06.2014, 09:18 Uhr

Die GIG-Gruppe baut für Redknee das Rechenzentrum aus

Spezialist für technisches FM erhält den Auftrag für die Planung und den Ausbau

Im Jahr 2013 hat die GIG das komplette Facility Management für die Berliner Niederlassung von Redknee, ein weltweit tätiges Software-Unternehmen, übernommen. Nun erhielt der Spezialist für technisches FM zusätzlich den Auftrag für die Planung und den Ausbau des Rechenzentrums. Ziel ist die erhebliche Erhöhung der einzubringenden Rechenleistung in eine bestehende Fläche.

Um diese Leistungssteigerung zu erreichen, ermitteln die Spezialisten der GIG nun den zu erwartenden Strom- und Kältebedarf, die zur Verfügung stehende Kälte- und Elektroleistung und erstellen auf dieser Grundlage eine Kostenschätzung unter Berücksichtigung von zwei Ausbaustufen. Danach erfolgt die Planung und Ausführung der Elektroversorgung, der notwendigen Verteilungsanlagen, der Kälteleitungen und derer Verteilung sowie der raumlufttechnischen Anlage.

Besondere Herausforderung dieses Projektes ist die Durchführung der Trockenbauarbeiten beim Umbau einer Bürofläche zum Serverraum und bei der Erweiterung des Doppelfußbodens unter Vermeidung von Staubentwicklung aufgrund der unmittelbaren Nähe zu den laufenden Servern. Zusätzlich darf die Verfügbarkeit der laufenden Server durch die Umbauarbeiten nicht beeinträchtigt werden und es muss eine sehr enge Zeitschiene eingehalten werden.

Mit diesem Auftrag kann die GIG eine Ihrer Kernkompetenzen und zwar das Facility Management inklusive anspruchsvoller Ingenieurleistungen für kritische Infrastrukturen wieder unter Beweis stellen.

Bildrechte: GIG Unternehmensgruppe Bildquelle:GIG Unternehmensgruppe

Die GIG Unternehmensgruppe wurde 1998 gegründet. Der Facility Management-Spezialist ist deutschlandweit an
über 150 Standorten in den Geschäftsbereichen Pharma, Chemie, Industrie, Wohnimmobilien, Büro- und
Gewerbeimmobilien tätig. Neben dem Kerngeschäft des Standort- und Facility Managements werden
Ingenieurleistungen in den Bereichen Wohnen, Gewerbe und Industrie angeboten. Im Bereich Wohnimmobilien
betreut die GIG ca. 50.000 Wohneinheiten. Zu den Kernkompetenzen im Geschäftsfeld Industrie zählen das High-
Tech-Facility Management und Engineering sowie das Planen und Betreiben von Gebäude- und Reinraumtechnik für
Industrieimmobilien. Die GIG-Unternehmensgruppe hat sich unter anderem auf anspruchsvolle Infrastrukturen wie
Pharma-Produktionsstätten, Industrieparks, Kraftwerke und Rechenzentren spezialisiert. Mit der GIS Infrasite, einem
Joint Venture mit der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG, wird seit 2009 das Standortmanagement und der
Standortbetrieb in der Chemieindustrie wegweisend angeboten. Seit der Gründung der GIG Stromkontor GmbH tritt
das Unternehmen auch als Energieversorger für Industrie- und Arealnetze auf.

GIG Technologie & Gebäudemanagement GmbH
Häusermann
Hallerstr. 3-6
10587 Berlin
030 / 756 87 77-0
info@gig24.com
http://www.gig24.com

Sunshine Marketing Werbeagentur GmbH
Carolina Lebedies
Asternweg 18
16348 Wandlitz bei Berlin
033397 / 60365
info@sunshinemarketing.de
http://www.sunshinemarketing.de

Die GIG-Gruppe baut für Redknee das Rechenzentrum aus

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Die GIG-Gruppe baut für Redknee das Rechenzentrum aus
Veröffentlicht: Freitag, 06.06.2014, 09:18 Uhr
Anzahl Wörter: 414
Kategorie: Computer, Telekommunikation
Schlagwörter: | | | | | | |