03.07.2014, 13:19 Uhr

“Design for all” – neuer PAUL WOLFF-Komfortschrank für Hausabfälle

Für die mühelose Entsorgung von Hausabfällen bis 240 Liter hat PAUL WOLFF einen hochwertigen Komfortschrank entwickelt. Das barrierefreie Abfallsammelsystem zeichnet sich insbesondere durch die reduzierte Zahl der benötigten Bedienschritte aus, wodurch die Handhabung deutlich vereinfacht wird.

“Design for all” steht bei dem Mönchengladbacher Unternehmen nicht nur für gutes Aussehen, sondern ebenso für eine ausgereifte, hocheffiziente Technik. Wie schon bei anderen technischen Innovationen aus dem Hause PAUL WOLFF war der Fokus der Produktentwicklung auch diesmal auf die Barrierefreiheit gerichtet. Das Ergebnis überzeugt: Da für die Bedienung des Komfortschranks nur ein minimaler Kraftaufwand erforderlich ist, haben die Nutzer nun unabhängig vom Alter oder körperlichen Einschränkungen die Möglichkeit, ihre Hausabfälle mühelos zu entsorgen.

Neben der niedrigen Einwurfhöhe ist vor allem die Reduktion der Bedienschritte ergonomisch durchdacht. Während bei der Entsorgung an der klassischen Müllbox eine Handlungssequenz von immerhin acht Schritten ausgeführt werden muss, sind es bei der neuen Komfortbox nur drei: Mit der Schlossentriegelung öffnen sich der Einwurfdeckel und die innere Tonnenabdeckung automatisch. Nach dem Mülleinwurf wird der Deckel leicht heruntergedrückt, so dass sich die innere Abdeckung auf die Tonne absenkt und anschließend das Schloss einrasten kann.

Ein weiterer Vorteil: Die raffinierte Schließtechnik ist sowohl für den Nutzer als auch für das Entsorgungsunternehmen zugänglich und verhindert zudem das Müllabladen durch Unbefugte.

Den Komfortschrank gibt es in den Ausstattungslinien der SILENT und AVANTGARDE.

Bildrechte: PAUL WOLFF Bildquelle:PAUL WOLFF

PAUL WOLFF ist ein traditionsreiches Unternehmen, das Innovationen mit seinem eigenen Entwicklungsteam vorantreibt. Im Mittelpunkt stehen Lösungen für Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit. Die Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Abfallsammelsysteme. Schutz- und Depotschränke und Friedhofsysteme zeichnen sich durch beste Qualität und lange Lebensdauer aus. PAUL WOLFF-Produkte befinden sich im Freien und halten Witterung und Umwelteinflüssen optimal stand. Gleichzeitig dienen sie dem Schutz der Umwelt und helfen, Ressourcen zu schonen.

Das Unternehmen PAUL WOLFF mit Hauptsitz in Mönchengladbach ist ein wirtschaftlich unabhängiges Familienunternehmen und Marktführer im Bereich Abfallsammelsysteme. Seit knapp 60 Jahren wächst das Unternehmen nachhaltig und aus eigener Kraft.

PAUL WOLFF GmbH
Michael Moll
Monschauer Straße 22
41068 Mönchengladbach
49 (0) 21 61/9 30 – 3
info@paul-wolff.com
http://www.paul-wolff.com

TSCHAIKA Marketingkommunikation
André Czajka
Wallstraße 60
52064 Aachen
0241/40029180
mail@tschaika.com
http://www.tschaika.com

“Design for all” – neuer PAUL WOLFF-Komfortschrank für Hausabfälle

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: “Design for all” – neuer PAUL WOLFF-Komfortschrank für Hausabfälle
Veröffentlicht: Donnerstag, 03.07.2014, 13:19 Uhr
Anzahl Wörter: 389
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | | | | | | | |