Bio-Reibekäse in Bioland-Qualität

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Neu von Milchwerke Schwaben: Bio-Gratinkäse in zwei leckeren Sorten

Bio-Reibekäse in Bioland-Qualität

Die neuen Bio-Reibekäse im wiederveschließbaren Beutel sind perfekt für Aufläufe und Gratins. (Bildquelle: Milchwerke Schwaben)

Neu-Ulm, 14. Oktober 2022 – Für ökologisch orientierte Verbraucher erweitern die Milchwerke Schwaben ihr aktuelles Bio-Sortiment und sorgen mit zwei ausgewählten Bio-Reibekäsesorten für frische Umsatzimpulse im Kühlregal.

Perfekt für Aufläufe und Gratins
Der neue Bio-Reibekäse ist in zwei leckeren Sorten erhältlich und eignet sich für viele Klassiker und Gratins aus dem Backofen. Der Bio-Reibekäse “mild”, eine ausgewogene Mischung aus Gouda, Tilsiter und Maasdamer, ist beispielsweise ideal zum Überbacken von Aufläufen und Nudeln geeignet. Bei dieser milden Variante erwartet die Verbraucher außerdem eine leckere Rezeptidee auf der Verpackungsrückseite. Die Sorte “würzig”, mit Bergkäse und Gouda, empfiehlt sich für besonders herzhafte Gratins mit knuspriger Kruste oder schnelle Käse-Spätzle.

Partnerschaft mit Bioland
Alle in den Mischungen verwendeten Käsesorten werden ausschließlich aus Bioland-Milch hergestellt und sind auf Grund ihrer natürlichen Reifung laktosefrei. Die praktischen, wiederverschließbaren Beutel enthalten je 150 Gramm der feinen Bio-Käse-Mischungen. “Wir sehen großes Absatzpotenzial im Bio-Gratinkäse-Bereich und möchten daher unser Bio-Segment weiter ausbauen. Mit unseren zwei neuen Bio-Reibekäse-Sorten bieten wir dem Verbraucher ein weiteres, hochwertiges Produkt unserer Molkerei. Dabei setzen wir, wie bei unserer gesamten Bio-Range, auch hier auf die Bioland zertifizierte Milch unserer Landwirte. Ganz nach unserem Motto: Da weiß ich, was drin ist”, erläutert Marketing-Managerin Melissa Weilbach.

Die neuen Bio-Reibekäse der Neu-Ulmer Molkereigenossenschaft sind ab Anfang Oktober 2022 bestellbar. Der UVP beträgt jeweils 2,29 Euro.

Weitere Infos unter: www.milchwerkeschwaben.de

Die Milchwerke Schwaben sind eine mittelständische Molkereigenossenschaft mit Sitz in Neu-Ulm und im Besitz von rund 1.400 Landwirten. Die 1922 gegründete Genossenschaft verarbeitete im Jahr 2021 mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 441,7 Millionen Kilogramm Milch und erwirtschaftete einen Umsatz von 248,3 Mio. Euro. Neben Natur- und Fruchtjoghurt umfasst das Produktportfolio Desserts, Käse und Butter. Für die Herstellung wird ausschließlich die Milch von Bauern aus Deutschland verwendet. Die Produkte sind unter den Marken Weideglück sowie Weideglück Bio bundesweit im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich und werden in 70 weitere Länder weltweit exportiert. Desserts und Joghurts von Weideglück werden zu 100 Prozent in recyclebaren Bechern aus Polypropylen (PP) verpackt und sorgen damit für mehr Nachhaltigkeit im Kühlregal. Bei Milchprodukten in 800- bzw. 1.000-Gramm-Bechern sind die Milchwerke Schwaben nationaler Marktführer.

Weitere Informationen: www.weideglueck.de

Firmenkontakt
Milchwerke Schwaben eG
Melissa Weilbach
Reuttier Str. 142
89231 Neu-Ulm
+49 (0)731 706-221
+49 (0)731 706-282
mweilbach@milchwerkeschwaben.de
https://www.milchwerkeschwaben.de/

Pressekontakt
UTZ pr GmbH
Oliver Utz
Durber 7
87657 Görisried
+49 (0)8302 – 34 99 98-0
o.utz@utz-pr.de
https://www.utz-pr.de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar