Backbase, Marktführer im Engagement Banking, erhält 120 Millionen Euro von Motive Partners

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Nach dem Bootstrapping auf 200 Mio. EUR Umsatz intensiviert Backbase seine erfolgreiche Kategorie-Strategie zusammen mit dem spezialisierten Investor Motive Partners

Backbase, Marktführer im Engagement Banking, erhält 120 Millionen Euro von Motive Partners

Jouk Pleiter, Gründer und CEO von Backbase (Bildquelle: Backbase)

Amsterdam/Frankfurt, 09.06.2022 – Backbase, der Anbieter der Engagement-Banking-Plattform, hat 120 Millionen Euro Wachstumskapital von Motive Partners erhalten. Backbase hat über organisches Wachstum über 200 Millionen Euro Umsatz erreicht. Nun arbeitet Backbase mit der auf Fintech spezialisierten Private-Equity-Firma Motive Partners, um seine Stellung im Engagement Banking weiter zu festigen.

Diese Wachstumsbeteiligung bewertet Backbase mit 2,5 Milliarden Euro. Motive Partners ist ein gründerfreundlicher Partner, der Backbase dabei unterstützt, eine unabhängige Kraft zu bleiben und die Engagement-Banking-Strategie voranzutreiben. Backbase wird sich weiterhin auf kundenorientierte Innovationen konzentrieren, die die Silos und Legacy-Anwendungen in der Finanzdienstleistungsbranche transformieren.

Die meisten Banken kämpfen mit einem Flickenteppich aus unzusammenhängenden Einzel- und Kanallösungen, die nie dafür entwickelt wurden, den Kunden einen ganzheitlichen Service zu bieten. Stattdessen frustrieren sie die Kunden mit einer Reihe unterbrochenen Journeys. Die Investition von Motive Partners ermöglicht es Backbase, seine Vision für Engagement Banking noch intensiver zu verfolgen und noch umfassender seine Mission umzusetzen, das Bankwesen rund um den Kunden herum neu aufzubauen.

Engagement Banking ist ein Paradigmenwechsel. Anstatt dass Banken und Kreditgenossenschaften weiterhin die veralteten Anwendungen zusammenfügen und versuchen, ihr Banking auf der Grundlage dieser veralteten Technologie neu zu gestalten, können Banken und Kreditgenossenschaften sofort die Leistung der cloudbasierten Engagement-Banking-Plattform von Backbase nutzen. Damit lassen sich reibungslose Customer Journeys über alle Phasen des Kundenlebenszyklus hinweg schaffen. Vom Onboarding über die Betreuung, Kreditvergabe und die Steigerung des Share of Wallet – die Investition unterstützt das Wachstum durch Produkterweiterung und hilft Backbase dabei, die Vertriebs- und Marketingaktivitäten auszuweiten.

“Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein für mehr als 2.000 Backbasers und über 150 Kunden auf der ganzen Welt, um die enormen Fortschritte zu feiern, die wir gemacht haben”, sagt Jouk Pleiter, Gründer und CEO von Backbase. “Mit dieser Partnerschaft sind wir noch besser gerüstet, um unsere Vision des Engagement Banking auf die nächste Stufe zu heben. Ich bin begeistert von den Möglichkeiten, die vor uns liegen, und dem positiven Einfluss, den wir ausüben können. Allen unseren Kunden gegenüber möchte ich persönlich unser langfristiges Engagement bekräftigen, ihr unabhängiger, langfristiger Partner in Sachen Innovation zu sein. Für uns ist immer noch Tag eins.”

“Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Backbase führend und innovativ bei der Verbesserung der digitalen Beziehungen zwischen Finanzinstituten und ihren Kunden”, erklärt Rob Heyvaert, Founder und Managing Partner von Motive Partners. “Wir freuen uns darauf, Jouk und das Backbase Team mit dieser ersten Kapitalbeschaffung zu unterstützen, damit sie weiter expandieren, wachsen und die führende, kundenorientierte Engagement-Banking-Plattform weltweit aufbauen können.”

“Backbase ist führend in einer innovativen Kategorie, die den Bankensektor stärkt, und wir glauben, dass wir gemeinsam eine optimale Wachstumschance haben, die auf dem starken Fundament von Backbase aufbaut”, sagt Neil Cochrane, Partner bei Motive Partners. “Während Backbase seine Wachstumsentwicklung fortsetzt, freuen wir uns darauf, die umfassende Expertise unseres Teams gemeinsam mit Jouk und seinem Team zu bündeln.”

“Die nachgewiesene Erfolgsbilanz von Unternehmertum und organischem Wachstum von Backbase wird fortgesetzt”, fügt Pleiter hinzu. “Unsere Formel ist einfach: Wir konzentrieren uns auf die Bedürfnisse unserer Kunden und befähigen hochqualifizierte Teams, diese zu erfüllen. Wir verändern eine große Branche, und das ist viel Arbeit. Dank der kritischen Masse und der Marktdynamik können wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Gemeinsam schaffen wir das.”

Eine Videobotschaft des Backbase CEO Jouk Pleiter finden Sie hier: https://backbase.wistia.com/medias/r6jdqjqrqm

Über Motive Partners
Motive Partners ist eine spezialisierte Private-Equity-Firma mit Büros in New York City und London, die sich auf Wachstumskapital und Buyout-Investitionen in Software- und Informationsdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Nordamerika und Europa konzentriert und fünf primäre Untersektoren bedient: Banken und Zahlungsverkehr, Kapitalmärkte, Daten und Analytik, Investment Management und Versicherungen. Motive Partners verfügt über differenziertes Fachwissen, Konnektivität und Fähigkeiten, um langfristigen Wert in Finanztechnologieunternehmen zu schaffen.

Weitere Informationen über Motive Partners finden Sie unter www.motivepartners.com

Backbase hat es sich zur Aufgabe gemacht, Banken dabei zu helfen, ihre IT-Architektur um den Kunden herum neu aufzubauen.

Dafür hat Backbase seine Engagement-Banking-Plattform entwickelt – eine einheitliche Plattform, die den Kunden in den Mittelpunkt stellt und Banken dabei hilft, nahtlose Abläufe in jeder Phase der Customer Journey zu orchestrieren.

Branchenanalysten wie Forrester, Gartner, Celent, Omdia und IDC erkennen die führende Position von Backbase in seiner Kategorie kontinuierlich an. Mehr als 150 Finanzinstitute auf der ganzen Welt haben sich für die Backbase Engagement-Banking-Plattform entschieden – darunter AIB, Barclays, Bank of the Philippine Islands, BNP Paribas, Citibank, Citizens Bank, CheBanca!, Discovery Bank, Greater Bank, HDFC, IDFC First, KeyBank, Lloyds Banking Group, Navy Federal Credit Union, PostFinance, RBC, Societe Generale, TPBank, Vantage Bank Texas, Westpac und Wildfire Credit Union.

Backbase ist ein privat finanziertes Fintech-Unternehmen, das 2003 in Amsterdam (globaler Hauptsitz) gegründet wurde und über regionale Niederlassungen in Atlanta (amerikanischer Hauptsitz), New York, Boise, Mexiko-Stadt, Toronto, London, Cardiff, Dubai, Krakau, Singapur, Sydney in Australien und Tokio verfügt.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.backbase.de

Firmenkontakt
Backbase
Jasmin Stollhof
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
+49 (0) 89 99 38 87 0
marketing@backbase.com
https://www.backbase.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 0
backbase@hbi.de
https://www.hbi.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG