Ambari meldet Einführung bei Europas größtem Einzelhändler

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Vancouver, British Columbia, 23. November 2022 – Ambari Brands Inc. (Ambari oder das Unternehmen) (CSE: AMB, OTC: AMBBF, FWB: Y92) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung getroffen hat, welcher zufolge seine Produkte von El Corte Ingles (ECI), Europas größtem Einzelhändler und dem drittgrößten Einzelhändler der Welt, geführt werden.

ECI betreibt über 80 Kaufhäuser und gilt als das führende europäische Einzelhandelsunternehmen. Im Geschäftsjahr 2021 beschäftigte ECI mehr als 79.800 Mitarbeiter, erzielte einen Umsatz von 12,6 Milliarden Euro und einen Bruttobetriebsgewinn (EBIDTA) von 804,28 Millionen Euro. Die Nachhaltigkeitsziele von Ambari und ECI stehen im Einklang: ECI hat sich verpflichtet, bis 2022 Netto-Null-Emissionen zu erreichen, klimaneutral zu sein und eine nachhaltige Wasserwirtschaft zu betreiben.

Die europäische Expansion von Ambari verläuft nach Plan und das Unternehmen geht davon aus, dass es seinen Vertrieb in Europa durch den Aufbau einer Präsenz in Deutschland, Frankreich und den nordischen Ländern verstärken können wird.

Es ist Ambari nach wie vor ein Anliegen, in Anlagen zu produzieren, die zu 100 % mit sauberer Energie betrieben werden, insbesondere mit Sonnen-, Wind- oder Wasserstoffenergie betriebene Anlagen. Ambari beabsichtigt auch, mit anderen Marken (durch White-Label-Vereinbarungen) zusammenzuarbeiten, um deren Netto-Null-Initiativen zu beschleunigen und diesen Marken einen Weg zu einem schnelleren Übergang zu einer Null-Abfall-Strategie zu bieten, als wenn die Marken ihre eigenen Anlagen entwickeln würden. Ambari geht davon aus, dass dieses Geschäftssegment im Laufe der Zeit ein wichtiger Umsatzträger sein wird.

Angesichts des Mangels an mit sauberer Energie betriebenen Produktionsanlagen weltweit und der zwingenden Voraussetzung vieler Einzelhändler, Produkte mit Netto-Null-Emissionen zu produzieren, bemühen sich Marken intensiv darum, Produktionsanlagen zu finden, die es ihnen ermöglichen, das Gütesiegel eines Unternehmens mit Netto-Null-Emissionen zu erhalten. Ambari hat eine Lücke in diesem Markt entdeckt und beabsichtigt, ein Siegel zu entwickeln, mit dem die Produkte anderer Marken versehen werden können und das bescheinigt, dass diese in Anlagen hergestellt wurden, die mit sauberer Energie betrieben werden

Nisha Grewal, Chief Executive Officer von Ambari, erklärte: Wir freuen uns sehr über die Einführung bei Europas größtem Einzelhändler. Unser Ziel ist es, unseren Umsatz so schnell wie möglich zu steigern, um eines Tages ein führendes Unternehmen im Bereich Konsumgüter und Herstellung unter Verwendung sauberer Energie zu sein.

Über Ambari Brands Inc.

Ambari ist ein Konsumgüterhersteller, der sich in erster Linie mit der Entwicklung von Konsumgütern, Co-Packing und der Herstellung von CBD-haltigen und CBD-freien Produkten befasst. Ambari strebt das Co-Packing und die Produktherstellung in Anlagen an, die zu 100 % mit sauberer Energie betrieben werden.

Für das Board of Directors
Nisha Grewal
CEO, Corporate Secretary und Director
inquiries@ambaribrands.com
+1 (424) 284-4022

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze in Bezug auf das Unternehmen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind im Allgemeinen durch Wörter wie glauben, projizieren, anstreben, erwarten, vorhersehen, schätzen, beabsichtigen, Strategie, Zukunft, Gelegenheit, planen, können, sollten, werden, würden und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet und beinhalten in dieser Pressemeldung Aussagen in Bezug auf seine Expansion in Europa, einschließlich Deutschland, Frankreich und der nordischen Länder; sein Ziel, ein führendes Unternehmen im Bereich der Konsumgüter und der Herstellung unter Verwendung sauberer Energie zu sein; sein Ziel, eine eigene Zertifizierung zu vergeben; sein Ziel, White-Label-Produkte mithilfe von Verfahren herzustellen, die die Netto-Null-Initiativen von Marken beschleunigen; und die Auswirkung der White-Label-Dienstleistungen des Unternehmens auf den zukünftigen Umsatz. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beruhen, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ereignisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Risikofaktoren, die im endgültigen Emissionsprospekt des Unternehmens vom 13. Juli 2022 beschrieben sind. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste der Faktoren nicht vollständig ist. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch die geltenden Gesetze vorgeschrieben.

Die Canadian Securities Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Ambari Brands Inc.
Nisha Grewal
Suite 220 – 333 Terminal Avenue
V6A 4C1 Vancouver, BC
Kanada

email : ngrewal@amaribrands.com

Pressekontakt:

Ambari Brands Inc.
Nisha Grewal
Suite 220 – 333 Terminal Avenue
V6A 4C1 Vancouver, BC

email : ngrewal@amaribrands.com

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar