04.06.2014, 11:39 Uhr

AECOM Deutschland holt sich Verstärkung

Tobias Allgeier ist neuer Director Industrial Services für die DACH-Region

München, 4. Juni 2014 – Mit Tobias Allgeier, einem erfahrenen Projektsteuerer für nationale und internationale Bauprojekte, hat AECOM Deutschland im Geschäftsbereich Buildings & Places sein Team kürzlich verstärkt. Als Verantwortlicher im Bereich Industriebau, wird sich Allgeier dem Ausbau und der Entwicklung der Kompetenzen im Industriesegment auf dem deutschen, österreichischen und schweitzerischen Markt widmen. Zu seinem Verantwortungsbereich zählt neben dem Programm-Management auch das breite Feld der Projektsteuerung und der Immobilienbewertung.

Der ausgebildete Bauingenieur bringt rund 15 Jahre Erfahrung im Bereich Projektleitung und -steuerung mit. Sein bisheriger Schwerpunkt war die Automobil-Industrie, wo er entlang der Prozesskette viele Projekte für namhafte deutsche OEMs gesteuert und geleitet hat. Dies waren neben zahl-reichen Karosseriebauprojekten auch Projekte im Bereich Presswerk, Lackiererei, Montage und Logistik, Büro-, Präsentations- und Werkstattbau. Allgeier leitete darüber hinaus Projekte internationaler Großbanken und regionaler Kunden im öffentlichen Bereich und im Sportstättenbau. Zuletzt zeichnete sich Tobias Allgeier als Mitglied der Geschäftsleitung bei Scherr+Klimke AG als Bereichsleiter verantwortlich für den Geschäftsbereich “Projektmanagement” und leitete gleichzeitig das Büro am Standort Ingolstadt.

“AECOM gewinnt mit Tobias Allgeier einen Experten, der für die Weiterentwicklung unseres Bereiches Industriebau bestens geeignet ist”, sagt Axel Praus, Geschäftsführer von AECOM Deutschland. “Wir sind stolz darauf, ihn in unserem Team begrüßen zu dürfen. Mit seiner Expertise wird er unsere Kompetenz im Bereich der Planung und Steuerung komplexer Bauprojekte, insbesondere im Fabrikbau, weiter ausbauen und unseren Wachstumskurs unterstützen und mitgestalten.”

“Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem AECOM Team und darauf, mein Wissen und Engagement von nun an in den Dienst von AECOM zu stellen”, so Tobias Allgeier.

Bildquelle: 

Über AECOM
AECOM ist ein weltweiter Anbieter von Architektur- und Ingenieursdienstleistungen für die unter-schiedlichsten Bereiche wie Transport, Gebäudemanagement, Umwelttechnik, Energie- und Wasser-versorgung sowie Verwaltung. Das Fortune-500 Unternehmen ist führend in all seinen Schlüsselmärkten und beschäftigt rund 45.000 Mitarbeiter weltweit.

AECOM Deutschland mit 70 Mitarbeitern am Hauptsitz in München bietet innovative Lösungen in den Bereichen Arbeitsplatzstrategie, Change Management, Interior Design, Architektur, Projektsteuerung, Baumanagement und Immobilienberatung. Die multidisziplinären Beraterteams von AECOM setzen ihr Wissen und ihre Erfahrungen über neueste technische, organisatorische und ökologische Entwicklungen so ein, dass die Ressource Raum deutlich effektiver und effizienter genutzt werden kann. So werden messbare Vorteile nicht nur für den Nutzer, sondern auch für den Eigentümer und die Organisation geschaffen. Weltweit haben in den letzten Jahren Kunden wie Allianz, Beiersdorf, BMW, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Google, Munich RE, Shell und UBS die Leistungen von AECOM in Anspruch genommen.

Weitere Informationen zu AECOM finden Sie unter www.aecom.com/germany.

AECOM Deutschland GmbH
Tanja von Loringhoven
Heimeranstraße 37
80339 München
+49 89 452 33 83 -0
tanja.vonloringhoven@aecom.com
http://www.aecom.com

Maisberger GmbH
Katharina Trettin
Claudius-Keller-Str. 3c
81699 München
+49 89 41 95 99 55
aecom@maisberger.com
http://www.maisberger.com

AECOM Deutschland holt sich Verstärkung

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: AECOM Deutschland holt sich Verstärkung
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.06.2014, 11:39 Uhr
Anzahl Wörter: 483
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | |