AdScanner und Adverity kooperieren und bieten so erstmals integrierte 360 Grad Datenanalysen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Durch die Zusammenarbeit wird es gemeinsamen Kunden erstmals ermöglicht, TV-Insights von AdScanner mit weiteren Datenquellen zu verknüpfen und so kombiniert zu analysieren

AdScanner und Adverity kooperieren und bieten so erstmals integrierte 360 Grad Datenanalysen

Adverity, die integrierte Datenplattform für das Marketing-Ökosystem, geht eine Datenkooperation mit AdScanner ein, um TV-Kampagnen über weitere Datenquellen über die Adverity-Plattform noch besser analysieren zu können.

Das Technologie-Unternehmen AdScanner hat bereits 2021 die Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsanbieter Vodafone, gleichzeitig größter TV-Anbieter des Landes, bekanntgegeben. Durch diese Partnerschaft können Mediaagenturen, Werbetreibende und auch Sender die Reichweite von Werbespots im linearen Fernsehen detaillierter messen und auswerten als bisher.

Für eine detaillierte Reichweitenmessung von TV-Spots werden dabei die erhobenen und pseudonymisierten Daten von deutschlandweit 1,1 Millionen responsiven Vodafone-GigaTV-Boxen gemäß den Vorgaben der DSGVO mit den Daten aus der TV-Erkennungssoftware von AdScanner kombiniert. So wird in nahezu Realzeit erkannt, welche Leistungswerte TV-Kampagnen liefern.

Adverity verfügt über die weltweit größte Sammlung an sofort einsatzbereiten Datenkonnektoren für das Marketing und integriert alle vorhandenen Marketingdaten eines Unternehmens in eine Single Source of Truth, mit der Marketingverantwortliche schnell und einfach auf analysefähige Daten zugreifen können. Die Plattform nutzt dabei eine Reihe intelligenter Tools, um die Integration, Analyse und Umwandlung von Daten für alle, die für die Erstellung und Pflege einer hochwertigen Marketingdatenbank verantwortlich sind, so einfach wie möglich zu machen.

Die Kooperation von Adverity und AdScanner bietet den gemeinsamen Kunden wie TV-Werbetreibenden und Mediaagenturen nun die einzigartige Möglichkeit, die Insights aus den TV-Analysen von AdScanner mit weiteren Datenquellen, etwa aus dem Social-Web oder dem Homepage-Traffic, zu verknüpfen. In Adverity wird damit ein ganz neuer Horizont geschaffen, die Leistungsfähigkeit von TV noch besser nachweisen und optimieren zu können.

“Die Kooperation von Adverity und AdScanner sorgt dafür, dass Unternehmen ihre Werbewirksamkeit im TV besser nachverfolgen und vor allem nachweisen können. Konkret können unsere Kunden so künftig nachvollziehen, welche Kanäle und Sendungen von den Zuschauern bevorzugt geschaut werden und wie sich dies auf die Unternehmens-KPIs auswirkt”, sagt Christina Schlesinger, Chief Customer Officer bei Adverity. “Dafür werden nicht nur Daten aus AdScanners TV-Werbebeobachtung integriert, die von Adverity gestellte API ermöglicht es auch kundeneigene Daten, wie etwa aus dem Sales-Bereich, sowie fremde Datenquellen wie Wetterdienste, einzubeziehen, um Korrelationen aufzuzeigen. Diese Funktion ist nicht nur für unser Neukundengeschäft interessant, auch unsere Bestandskunden profitieren erheblich von der Partnerschaft.”

Die Mediaagentur Crossmedia nutzt die Vorteile der Kooperation bereits für sich. Dazu Dr. Natascha Volk, Director Digital Analytics bei Crossmedia: “Durch die Integration von AdScanner in das Adverity-Ökosystem können wir unseren Kunden proprietäre Analyselösungen im Bereich TV, wie zum Beispiel unsere TV-Web-Response-Analyse, noch schneller und einfacher bereitstellen sowie TV-Daten nativ in unsere automatisierten Reportinglösungen integrieren. Zusätzlich wird es durch die Integration in unsere Analytics- und Reporting-Automatismen deutlich leichter, das Verständnis für TV-Metriken bei Kunden und digitalen Planungsteams zu fördern.” “Unser Ziel, starre, lineare TV-Planungen in Deutschland durch den schnelleren, sowie granularen Zugriff auf aussagekräftige Daten auf ein neues Level zu heben und unseren wirkungsbasierten Planungsansatz weiter zu automatisieren sowie digitalisieren, also agiler und flexibler zu gestalten – erreichen wir in der Zusammenarbeit mit AdScanner und Adverity. Dies macht erste Piloten für unsere Kunden in der Praxis erfolgreich!”, ergänzt Dominik Etscheit, Client Service Director bei Crossmedia.

“Es gilt weiterhin: Kein anderes Medium als TV bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, so schnell und effizient Reichweite für ihre Botschaften aufbauen zu können”, so AdScanner-CEO Marin Curkovic. “Und auch wenn wir über unser AdScanner ‘Cockpit’ bereits zahlreiche Analysemöglichkeiten anbieten, eröffnet die Kooperation mit Adverity den Kunden jetzt noch einmal ganz neue Möglichkeiten – die Kombination der TV-Daten mit weiteren Datenquellen schafft die Voraussetzung, die Werbeleistung noch besser bewerten und optimieren zu können. Wir freuen uns daher sehr über diese Kooperation, die unseren Kunden einen komfortablen Weg zu neuen Analysen bietet.”

Adverity ist eine führende integrierte Datenplattform für Marketer, die es Unternehmen ermöglicht, erkenntnisbasiert Entscheidungen schneller und einfacher zu treffen. Die Plattform von Adverity schafft durch die Automatisierung der Datenintegration aus mehreren Hundert Quellen und Zielen eine einheitliche Ansicht der Marketing- und Vertriebsleistung, wodurch die Komplexität beim Nachweis der Marketingeffektivität und des ROI über Online- und Offline-Kanäle reduziert wird. https://www.adverity.com

Firmenkontakt
Adverity GmbH
Daniel Fröhlacher
Rathausstraße 1/2. OG
1010 Wien
+4318903155
office@adverity.com
https://www.adverity.com/de/

Pressekontakt
LEWIS Communications GmbH
Benjamin Gildein
Karlstraße 64
80335 München
+498917301929
adverityDACH@teamlewis.com
https://www.teamlewis.com/de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar