Absicherung für Saugroboter? – Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Versicherung

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Experten der ERGO Group informieren

Absicherung für Saugroboter? - Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Versicherung

Saugroboter können manchmal auch ziemliches Chaos anrichten. (Bildquelle: ERGO Group)

Franz G. aus Geretsried:
Ich möchte meinen Eltern zu Weihnachten einen Saugroboter schenken. Was sollten sie beachten, damit der Haushaltshelfer keine Schäden verursacht und brauchen sie eine extra Versicherung, falls etwas passiert?

Peter Schnitzler, Versicherungsexperte von ERGO:
Saugroboter, die das Saugen und Wischen übernehmen, werden immer beliebter. Doch manchmal sorgen die emsigen Helfer nicht für Arbeitserleichterung, sondern für Chaos. Etwa wenn sie gegen Möbel stoßen, herumliegende Gegenstände über den Parkettboden zerren oder sich an Vorhängen festsaugen. Um solche Vorfälle zu verhindern, empfiehlt es sich, virtuelle Wände oder sogenannte No-Go-Zonen über die App des Geräts einzurichten. Zwar sind die meisten Roboter zur Vermeidung von Schäden mit Sensoren ausgestattet. Für einen reibungslosen Betrieb sollten Verbraucher die zu reinigende Fläche trotzdem möglichst freiräumen und herumliegende Gegenstände entfernen – auch zum Schutz des Geräts selbst. Obwohl Saugroboter in der Hausratversicherung mitversichert sind, kann es sinnvoll sein, zusätzlich eine spezielle Geräteversicherung abzuschließen. Ist der Haushaltshelfer beispielsweise aufgrund von unsachgemäßer Behandlung oder eines Bedienungsfehlers defekt, übernimmt diese Versicherung die Kosten für eine Reparatur. Übrigens: Kommen Gäste durch den Saugroboter zu Schaden – zum Beispiel durch einen Sturz – besteht in aller Regel Versicherungsschutz über die Privathaftpflichtversicherung.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.190

Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in rund 26 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management AG vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. Über 37.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2021 nahm ERGO über 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Netto-Versicherungsleistungen in Höhe von rund 17 Milliarden Euro.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

Firmenkontakt
ERGO Group AG
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 1
40198 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM PR und Content Marketing
Marion Angerer
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-18
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.