07.10.2014, 10:57 Uhr

“Peppa” zieht in den Panini-Stall

Das neue Panini-Magazin für Vorschulkinder setzt auf lustige Lernspiele für Mädchen und Jungen

Stuttgart, Oktober 2014 – Quirlig, neugierig und einfallsreich: das ist Peppa Wutz, das liebenswerte Schweinemädchen mit einer Vorliebe für Matschepampe. Seit Anfang Oktober darf sie sich bei Panini im neuen Magazin “Peppa” austoben. Der 36-seitige Newcomer richtet sich mit einer Startauflage von 70.000 Exemplaren an Mädchen und Jungen gleichermaßen, der Fokus liegt auf lustigen Lernspielen für Kinder im Vorschulalter zwischen vier und sechs Jahren. Das zweimonatliche Magazin (Copypreis 3,50 Euro) basiert auf der KiKA-TV-Serie “Peppa Wutz” und zeigt der jungen Zielgruppe in vielen lustigen und liebevoll gestalteten Geschichten den Alltag der Schweinefamilie und deren Freunde. So können die Leserinnen und Leser ihre eigene Lebenswelt entdecken und besser verstehen lernen. Darüber hinaus enthält die Neuheit kindgerechte Rätsel, Ausmalbilder, Bastelanleitungen und erste Vorschulübungen. Jeder Ausgabe liegt ein Extra bei, dem Erstlingswerk ein dreiteiliges Chefarzt-Set mit Stethoskop und Co., passend zur Bildergeschichte, in der die befreundete Hasenfamilie Löffel Nachwuchs bekommt.

“Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem KiKA. Die Lizenzfigur “Peppa” ist im europäischen Ausland bereits sehr erfolgreich. Daher sind wir überzeugt, auch auf dem deutschen Markt mit diesem starken Thema im Vorschulsegment zu punkten”, sagt Gabriele El Hag, Publishing Director Books/Kids/DVD bei Panini in Stuttgart. Damit ist “Peppa” in guter Gesellschaft mit den im selben Segment beheimateten Verlagstiteln “Emily Erdbeer”, “Caillou” und “Sesamstraße”. Zu “Peppa” selbst ist im Panini Verlag im August 2014 bereits ein Freundebuch für Kindergartenkinder erschienen.

Die Panini Verlags GmbH, Tochter der italienischen Panini-Gruppe mit Sitz in Modena, ist Deutschlands größter Verlag im Kinder- und Jugendsegment sowie Deutschlands größter Comicverlag. Der Umsatz der Panini Group, Weltmarktführer für Collectibles, beträgt jährlich mehr als 600 Millionen Euro. Am Hauptsitz von Panini Deutschland in Stuttgart sind rund 70 Mitarbeiter beschäftigt. Die Panini Verlags GmbH veröffentlicht jährlich 130 Buch-, 350 Comic- und 70 Magazin-Titel sowie 20 bis 25 Sticker-Kollektionen. Das Verlagsprogramm umfasst zudem DVDs und Kalender. Zu den Bereichen Kids, Boys und Girls kam 2013 Women hinzu.

Firmenkontakt
Panini Verlags GmbH
Herr Martin Klingseisen
Rotebühlstraße 87
70178 Stuttgart
0711/94768-0
panini@postamt.cc
http://www.panini.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Christine Fröhler
Jurastr. 8
70565 Stuttgart
0711/9789337
froehler@postamt.cc
http://www.presseforum.cc/panini

“Peppa” zieht in den Panini-Stall

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: “Peppa” zieht in den Panini-Stall
Veröffentlicht: Dienstag, 07.10.2014, 10:57 Uhr
Anzahl Wörter: 383
Kategorie: Medien, Kommunikation
Schlagwörter: | |