05.06.2014, 14:54 Uhr

Warm, behaglich und robust

Unipor: Massive Ziegelbauweise bietet hervorragenden Wärmeschutz ohne aufwändige Zusatzdämmung

BildDank ihrer hervorragenden Wärmedämmung lässt sich mit modernen Mauerziegeln eine energetisch hochwertige Gebäudehülle errichten – und das ohne zusätzliche Dämmung der Außenwände (WDVS). In einschaliger Ziegelbauweise entstehen so Gebäude, die selbst anspruchsvolle KfW-Effizienzhaus-Kriterien erfüllen. “Bauherren können dadurch nicht nur entsprechende Förderungen in Anspruch nehmen, sondern profitieren im Alltag zusätzlich von weiteren Vorteilen”, erklärt Dr. Thomas Fehlhaber von der bundesweiten Unipor-Ziegel-Gruppe. Neben geringen Heizkosten zeichne sich die massive Ziegelbauweise insbesondere durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus. Dies minimiere die Unterhalts- und Instandhaltungskosten erheblich.

Eine energetisch hochwertige Gebäudehülle macht sich in vielerlei Hinsicht bezahlt. Sie senkt nicht nur die Energiekosten im Betrieb. Auch wer beim Bau seiner eigenen vier Wände auf zinsgünstige Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zurückgreifen möchte, muss festgeschriebene energetische Mindeststandards erfüllen. Ein verlässlicher Wandbaustoff, der höchsten Ansprüchen an die Energieeffizienz genügt, ist der massive Mauerziegel. Er ist ein Traditionsbaustoff, der in Sachen Wärmedämmung mit rein mineralischen Eigenschaften punktet. “Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte wurden Mauerziegel beständig weiter entwickelt. Dennoch haben aktuelle Hochloch-Ziegel mit den ursprünglichen Backsteinen weiterhin die Hauptbestandteile Wasser und Ton sowie den charakteristischen Brennvorgang im Tunnelofen gemeinsam”, erklärt Unipor-Geschäftsführer Dr. Thomas Fehlhaber. “Insbesondere mittelständische Ziegelwerke verfügen über die Erfahrung aus mehreren Generationen der Ziegelherstellung. Diese Erfahrung ist in die Optimierung der Wandbaustoffe eingeflossen.” Das Ergebnis: Mauerziegel von heute erfüllen alle gängigen Energiestandards ohne zusätzliche Außendämmung in Form eines Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS). Darüber hinaus zeichnet sich die massive Ziegelbauweise durch besonders geringe Instandhaltungskosten aus.

Wärmeschutz funktioniert auch anders herum

Mauerziegel halten nicht nur die Wärme wirkungsvoll im Gebäude. Im Sommer wirken sie zusätzlich wie ein Schutzschild gegen die Hitze der Sonneneinstrahlung. Tagsüber speichern die massiven Ziegelwände die Wärme und geben sie erst nachts, bei kühleren Temperaturen, wieder an die Umgebungsluft ab. So können sie Klima- und Temperaturschwankungen wirkungsvoll regulieren und erzielen ein behagliches Wohnklima. Darüber hinaus ermöglicht die rein mineralische Wandkonstruktion aus Putz und Ziegel einen guten Feuchteausgleich und minimiert so wirkungsvoll das Schimmelrisiko.

Weitere Informationen zur energetisch hochwertigen, massiven Ziegelbauweise erhalten interessierte Bauherren bei der Unipor-Ziegel-Gruppe in München – telefonisch (089-74986780), per Fax (089-74986711) oder E-Mail (marketing@unipor.de).

Die vollständige Pressemitteilung inklusive Bilder ist abrufbar unter: dako pr

Über:

UNIPOR Ziegel Gruppe
Herr Dr. Thomas Fehlhaber
Landsberger Str. 392
81241 München
Deutschland

fon ..: 089-7498670
web ..: http://www.unipor.de
email : marketing@unipor.de

Die Unipor-Ziegel-Gruppe ist ein Verbund von 9 mittelständischen Mauerziegel-Herstellern, der über einen bundesweiten Marktanteil von rund 25 Prozent verfügt. Produkte der Marke “UNIPOR” gibt es für den gesamten Hochbau – von hoch wärmedämmenden Außenwand-Ziegeln bis zu Schwer-Ziegeln aus gebranntem Ton. Sie werden überwiegend für das klassische Eigenheim sowie im mehrgeschossigen Mietwohnungsbau eingesetzt. Das Produktprogramm, ergänzt durch eine umfassende Bauberatung, wird als “UNIPOR Ziegel System” angeboten.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Herr Patrick Gälweiler
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 02 14-20 69 10
web ..: http://www.dako-pr.de
email : p.gaelweiler@dako-pr.de

Warm, behaglich und robust

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Warm, behaglich und robust
Veröffentlicht: Donnerstag, 05.06.2014, 14:54 Uhr
Anzahl Wörter: 530
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | | | | | |