04.06.2014, 09:32 Uhr

Trend zur Cloud beschert GTT deutliches Umsatzplus

Gewinn im ersten Quartal 2014 um 132 Prozent gestiegen

GTT (http://www.gtt.net) Communications Inc., ein weltweit aktiver Cloud-Netzwerk-Dienstleister für international agierende Unternehmen, hat seinen Umsatz im ersten Quartal 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 80 Prozent auf 47,5 Millionen Dollar gesteigert. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern sowie Abschreibungen (EBITDA) stieg im Vergleich zum ersten Quartal 2013 um 132 Prozent auf 8,4 Millionen Dollar. Der starke Zuwachs ist das Ergebnis einer erfolgreichen Unternehmensstrategie zum Ausbau des eigenen globalen Netzwerks und des Cloud-Portfolios sowie einer klaren Serviceorientierung, mit dem Ziel, Kunden einfache, schnelle und flexible Lösungen anzubieten. GTT ist dadurch bestens positioniert, um auch in Zukunft vom ungebremsten Wachstum des Cloud-Markts zu profitieren: “Der von GTT adressierte Markt global agierender Kunden mit Bedarf an sicheren, skalierbaren und flexiblen Cloud-Lösungen wächst rasant”, sagt Rick Calder, CEO von GTT. Diese Einschätzung teilen auch die Analysten von Forrester Research, die jüngst eine Prognose für das Wachstum des weltweiten Cloud-Markts bis 2020 aus dem Jahr 2012 um 20 Prozent nach oben korrigierten, auf 191 Milliarden Dollar.
Unternehmen verlagern immer mehr Aktivitäten in die Cloud. Damit sind sie zunehmend auf Partner angewiesen, die ihre gestiegenen Anforderungen an leistungsfähige, zuverlässige und sichere Datenkommunikation erfüllen. Als Betreiber eines der fünf größten weltweiten IP-Netzwerke ist GTT in der Lage, diese Bedürfnisse heute und in der Zukunft abzudecken. Über sein redundantes, internationales Netzwerk bietet GTT seinen Kunden flexible und sichere Verbindungen für die ausfallsichere, performante Vernetzung von Unternehmensstandorten und Cloud-Diensten überall auf der Welt. Die klare Serviceorientierung garantiert, dass Kundenlösungen so unkompliziert, schnell und flexibel wie möglich umgesetzt werden. Damit gewährleistet GTT international aktiven Unternehmen die nötige Konnektivität, um den maximalen Gewinn aus ihren Investitionen in Cloud-Technologien zu erzielen.
Mehr Informationen sowie weitere Statements und Zahlen finden Sie auf: http://www.gtt.net/news/article/gtt-reports-first-quarter-2014-financial-results
Bildquelle: 

GTT Communications Inc. ist ein börsennotiertes und weltweit aufgestelltes Telekommunikationsunternehmen mit einem eigenen Tier 1 IP-Netzwerk. GTT bietet seinen Kunden eine international vernetzte Ethernet-Service-Plattform für höchste Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit bei der Datenübertragung. GTT ist auf drei Kontinenten und in 24 Ländern an insgesamt mehr als 200 Kommunikations-Hotspots der Welt vertreten. Mehr als 800 Partner steigern die geografische Reichweite und erlauben GTT seine Leistungen an jedem Ort der Welt anzubieten.

GTT Communications Inc.
Jörg Hartmann
Hugenottenallee 167
63263 Neu-Isenburg
06102 8235391
joerg.hartmann@gtt.net
http://www.gtt.net

Möller Horcher Public Relations GmbH
Antonio Vega
Ludwigstr. 74
630674 Offenbach am Main
069-809096-54
antonio.vega@moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de

Trend zur Cloud beschert GTT deutliches Umsatzplus

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Trend zur Cloud beschert GTT deutliches Umsatzplus
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.06.2014, 09:32 Uhr
Anzahl Wörter: 418
Kategorie: Computer, Telekommunikation
Schlagwörter: | |