Toilettenhocker-Pitch im TV bei “2 Minuten 2 Millionen”

WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
Become An Actor - eBook

“stuul” präsentiert neuartigen Toilettenhocker vor Investoren in Österreich bei “2 Minuten 2 Millionen”

Toilettenhocker-Pitch im TV bei "2 Minuten 2 Millionen"

Das innovative Münchner Start-up “stuul” tritt am 13. Februar bei der österreichischen Start-up-Investoren-Show ” 2 Minuten 2 Millionen” an, um seinen einzigartigen Toilettenhocker einem breiten Publikum vorzustellen. “stuul” hat einen innovativen Designansatz gewählt, um den altbekannten Klohocker in ein stylisches und farbenfrohes Lifestyle-Produkt zu verwandeln.

Toilettenhocker sind für viele Menschen von unschätzbarem Wert. Sie ermöglichen eine natürliche Hockstellung beim Stuhlgang, was nicht nur die Darmentleerung erleichtert, sondern auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Das Problem bisheriger Toilettenhocker ist jedoch oft ihr ästhetisches Erscheinungsbild, das an medizinische Hilfsmittel in Krankenhäusern erinnert.

Hier setzt “stuul” an, indem das Start-up nicht nur die Funktionalität des Toilettenhockers verbessert, sondern auch das Design revolutioniert. Der neuartige Toilettenhocker von “stuul” besticht durch sein federleichtes, warmes Material und seine innovative Zweiteiligkeit, die ihn auf den ersten Blick nicht als herkömmlichen Toilettenhocker erkennen lässt.

“Wir wollen das Bewusstsein für die Wichtigkeit eines gesunden Stuhlgangs fördern, ohne dabei auf ästhetische Aspekte im Badezimmer verzichten zu müssen”, sagt Daniel Kövary, Gründer von “stuul”. “Unser Ziel ist es, die Hemmschwelle gegenüber Toilettenhockern zu senken und die Menschen zu ermutigen, etwas für ihre Gesundheit zu tun, ohne Kompromisse beim Design einzugehen.”

Der farbenfrohe Toilettenhocker von “stuul” fügt sich nahtlos in moderne und hochwertige Badezimmer ein. Durch seine Zweiteiligkeit wird er zu einem unauffälligen Designobjekt, das nicht sofort als Toilettenhocker erkennbar ist. So können Menschen einen gesunden Lebensstil pflegen, ohne auf Ästhetik im Bad verzichten zu müssen.

Die Teilnahme von stuul” an der österreichischen Start-up-Investoren-Show 2 Minuten 2 Millionen” verspricht eine spannende Plattform, um ihren WC-Hocker einem breiten Publikum vorzustellen und potenzielle Investoren zu gewinnen. Das Team von “stuul” freut sich darauf, die Vision hinter ihrem einzigartigen Toilettenhocker zu teilen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von “stuul” unter www.stuul.com oder kontaktieren Sie das Team per E-Mail unter E-Mail.

Experienced Digital Entrepreneur with a background in Consulting and Sales. Advisor to early stage startups on product and strategy.

Kontakt
Kövary |Internetwork
Daniel Koevary
Westermühlstr. 30
80469 München
+4917632838792
b4faa2d5a8843e5464be9c535098d9e7083d2693
http://www.stuul.com

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.