Sind Linkshänder besser im Sport?

WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
etexter
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Bürobedarf Blitec

Bringen Sie Linkshändigkeit in einem Gespräch zur Sprache und die Linkshänder in Ihrer Mitte werden die Diskussion unweigerlich in allzu bekanntes Terrain lenken.

Sind Linkshänder besser im Sport?
copyright pexels.com

Wenn Sie nicht zufällig in einer Kultur leben, in der Rechtsausleger immer noch als Hexen verfolgt werden, werden Sie schnell feststellen, dass sie darüber reden, wie verdammt großartig sie sich selbst finden.

Vielleicht stammt dieser dreiste Stolz aus einer Kindheit voller rechtshändiger Scheren und Schreibtische. Vielleicht ist es all das Ellbogenschlagen mit Rechtshändern am Esstisch. Was auch immer ihre Gründe sein mögen, geben Sie ihnen genug Zeit und sie werden unweigerlich einige der bemerkenswerten Prominenten und historischen Persönlichkeiten ansprechen, die ihre bizarre körperliche Verfassung teilen, alle von Phil Collins bis Charlemagne.

Wenn Sie eine Tirade von einem linkshändigen Sportfan ertragen müssen, werden sie wahrscheinlich solche Superstars wie Arnold Palmer, Bobby Orr, John McEnroe und Oscar De La Hoya und Babe Ruth herunterrasseln (obwohl das Babe angeblich Rechtshänder geschrieben hat). . Alles in allem ist die Liste der Linkshänder-Sportstars ziemlich beeindruckend, besonders wenn man bedenkt, dass Linkshänder nur etwa 10 Prozent der menschlichen Bevölkerung ausmachen – eine Zahl, die seit mehr als 10.000 Jahren konstant ist.

Das gilt zwar nicht für Linkshänder, aber Zahlen lügen nicht. Längst dominiert ein überproportional hoher Anteil an Linkshändern die Welt des Sports. Also was gibt? Haben sie wirklich etwas Besonderes zu bieten, oder versuchen nur Kabalen hinterhältiger Linker, eine rechtshändige Welt zu ihren Gunsten zu drehen?

In diesem Artikel untersuchen wir die Auswirkungen der Linkshändigkeit auf die Welt des Sports sowie den brutalen Nahkampf. Wir werden uns auch ansehen, wie ähnliche Beispiele für Polymorphismus oder genetische Variation in anderen Organismen zum Ausdruck kommen und wie sich dies auf das größte Spiel von allen auswirkt: Survival of the fittest .
Klicken Sie einfach unten rechts auf “Nächste Seite”. Wir müssen Ihnen nicht sagen, auf welcher Seite des Computers sich Ihre Maus wahrscheinlich befindet.

Wie sich herausstellt, gibt es mit den Linken keine Diskussion über die Dominanz der Linkshänder im Sport. Bei sportlichen Wettkämpfen, bei denen eins zu eins gegeneinander antritt, wie Boxen und Tennis, besitzen sie einen Vorteil, der alles mit Überraschung und nichts mit Hexerei zu tun hat .
Offensichtlich ist Linkshändigkeit kein Schicksal, das sich jeder selbst aussucht. Einige Forscher gehen davon aus, dass es durch Geburt oder Schwangerschaftstrauma ausgelöst werden kann. Das Alter spielt auch eine Rolle, da Mütter über 40 mit 128 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit einen Linkshänder zur Welt bringen als jüngere Mütter in den Zwanzigern. Aber der Mensch ist nicht allein. Linkshändigkeit oder ihre Äquivalenz tritt bei einer Vielzahl verschiedener Tierarten auf, und interessanterweise erleben viele auch eine Art Linkshändervorteil.

Weitere Infos dazu finden Sie unter: https://ratgeber-sportverletzung.de/

Wir von Ratgeber Sportverletzung haben es uns zur Aufgabe gemacht, regelmäßig zu informieren. Über Neuigkeiten, Trends, Gerüchte und Forschungsergebnisse. Stets aktuelle News findest du in unserem Magazin.

Kontakt
Ratgeber Sportverletzungen
Maximilian Gessler
Bremer Str. 48
21073 Hamburg-Harburg
04037968247
info@ratgeber-sportverletzung.de
http://www.ratgeber-sportverletzung.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.