NoSpamProxy erhält VBSpam+ Award: Virus Bulletin bestätigt herausragende Performance

WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
freelancermap.de
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
etexter

NoSpamProxy überzeugt in Tests mit realen Daten mit exzellenten Erkennungsraten für Spam, Phishing und Malware und keinerlei False Positives. Einziges Produkt “Made in Germany” in der Spitzengruppe.

NoSpamProxy erhält VBSpam+ Award: Virus Bulletin bestätigt herausragende Performance
NoSpamProxy überzeugt die Tester von Virus Bulletin mit herausragender Performance

Paderborn, 10. Februar 2022 – Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, gibt bekannt, dass NoSpamProxy mit dem begehrten VBSpam+ Award ausgezeichnet wurde. Das renommierte Virus Bulletin ist eine unabhängige Test- und Zertifizierungsstelle, die seit mehr als 20 Jahren Sicherheitslösungen prüft und bewertet. NoSpamProxy erhielt im aktuellen Vergleichstest als eines der wenigen Produkte die Top-Auszeichnung VBSpam+ für besonders gute Performance und Wirksamkeit. Die Tester von Virus Bulletin hoben insbesondere die exzellenten Erkennungsraten für Spam, Phishing und Malware hervor und erwähnten zudem lobend, dass sich unter den Ergebnissen keine False Positives fanden.

Als Besonderheit testet Virus Bulletin die Produkte intensiv mit realen Live-Feeds, die aus Spam-Mails, bösartigen E-Mails, Newslettern und legitimen E-Mails bestehen. So bietet der vergleichende Report einen genauen Einblick in die Performance der weltweit führenden Anti-Spam-Lösungen. Der letzte Testlauf dauerte 16 Tage und bestand aus mehr als 350.000 E-Mails mit gewollten E-Mails und Newslettern, aber auch Spam-E-Mails mit und ohne bösartigen Anhängen oder Phishing-Links.

Von den zwölf getesteten Lösungen erhielten fünf die einfache VBSpam-Auszeichnung, die der jeweiligen Software eine generell gute Wirksamkeit gegen Spam, Phishing und Malware bescheinigt. Nur drei der getesteten Lösungen – darunter NoSpamProxy als einzige Lösung “Made in Germany” – konnten die begehrte Top-Auszeichnung VBSpam+ erlangen, die für eine besonders treffsichere Erkennung von Bedrohungen steht. NoSpamProxy konnte mit einer Gesamt-Erkennungsrate von 99.79% beeindrucken sowie mit der Tatsache, dass es während der Tests keinen einzigen False Positive gab.

“Die Entwickler von Net at Work haben allen Grund, auf die Leistung ihres Produktes in diesem Test stolz zu sein, denn die Erkennungsraten für Spam, Phishing und Malware sind hervorragend, und die Zahl der Fehlalarme bei harmlosen E-Mails liegt bei null”, fassen die Experten von Virus Bulletin, Ionu Rileanu und Adrian Lucaihre, ihre Bewertung zusammen.

Der VBSpam+ Award reiht sich in weitere Auszeichnungen für NoSpamProxy ein, wie beispielsweise dem Champion-Titel beim Professional User Rating von techconsult, den NoSpamProxy im fünften Jahr in Folge erhielt.

Die Details der Bewertung von NoSpamProxy im Virus Bulletin Report finden Sie hier:
https://www.virusbulletin.com/virusbulletin/2021/12/vbspam-comparative-review/

Interessenten können NoSpamProxy mit telefonischer Unterstützung kostenlos testen:
https://www.nospamproxy.de/de/produkt/testversion

Net at Work unterstützt als IT-Unternehmen seine Kunden mit Lösungen und Werkzeugen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit. Der Geschäftsbereich Softwarehaus entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy ein innovatives Secure E-Mail-Gateway mit erstklassigen Funktionen für Anti-Spam, Anti-Malware und E-Mail-Verschlüsselung, dem weltweit mehr als 4.000 Kunden die Sicherheit ihrer E-Mail-Kommunikation anvertrauen. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung – unter anderem Testsieger im unabhängigen techconsult Professional User Ranking – wird als Softwareprodukt und Cloud-Service angeboten. Mehr zum Produkt unter: www.nospamproxy.de
Im Servicegeschäft ist Net at Work als führender Microsoft-Partner mit acht Gold-Kompetenzen erste Wahl, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft auf Basis von Microsoft-Technologien wie Microsoft 365, SharePoint, Exchange, Teams sowie Microsoft Azure als cloudbasierte Entwicklungsplattform geht. Dabei bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite an Unterstützung: von punktueller Beratung über Gesamtverantwortung im Projekt bis hin zum Managed Service für die Kollaborationsinfrastruktur. Über die technische Konzeption und Umsetzung von Lösungen hinaus sorgt das Unternehmen mit praxiserprobtem Change Management dafür, dass das Potential neuer Technologien zur Verbesserung der Zusammenarbeit auch tatsächlich ausgeschöpft wird. Net at Work schafft Akzeptanz bei den Nutzern und sorgt für bessere, sichere und lebendige Kommunikation, mehr und effiziente Zusammenarbeit sowie letztlich für stärkere Agilität und Dynamik im Unternehmen.
Die Kunden von Net at Work finden sich deutschlandweit im gehobenen Mittelstand wie beispielsweise Diebold-Nixdorf, CLAAS, Miele, Lekkerland, SwissLife, Uni Rostock, Würzburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe und Westfalen Weser Energie.
Net at Work wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 110 Mitarbeiter in Paderborn und Berlin. Gründer und Gesellschafter des inhabergeführten Unternehmens sind Uwe Ulbrich als Geschäftsführer und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Office 365, Exchange und Teams betreibt. www.netatwork.de

Firmenkontakt
Net at Work GmbH
Aysel Nixdorf
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn
+49 5251 304627
aysel.nixdorf@netatwork.de
http://www.nospamproxy.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Net at Work
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
netatwork@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.