Natürlich urban: INVESTER United Benefits legt Grundstein für nachhaltiges und grünes Wohnbauprojekt in Wien

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Nachhaltigkeit, Klimaneutralität und Sozialverträglichkeit als Kernanliegen bei Planung und Umsetzung des Wohnneubaus / Art. 8 Wohnfonds “WEALTHCORE Austria Living I” ist seit 2021 Eigentümerin

Bild(Wien, 28. September 2022) Ein kleiner Spatenstich in Wien Simmering, ein großer Schritt für nachhaltige Immobilienentwicklungen und grünes Wohnen an der Grenze zwischen Stadt und Land: Gemeinsam mit dem Projektpartner DYWIDAG Bau GmbH hat INVESTER United Benefits am 27. September den Beginn der Bauarbeiten für ein weiteres Wohnbauprojekt in Wien Simmering gefeiert. Erst im Juli hat das Tochterunternehmen der United Benefits Holding in unmittelbarer Nähe bereits den Grundstein für einen ebenso zukunftsweisenden Wohnneubau in der Rudolf-Simon-Gasse gelegt. Michael Klement, CEO der INVESTER United Benefits GmbH: “Die Zukunft des Wohnens liegt ganz klar in nachhaltigen und möglichst klimaneutralen Objekten. Aber auch die Schnittstelle zwischen urbanen Arbeitswelten und der Freiheit, die sich aus der unmittelbaren Nähe zur grünen Naherholung ergibt, gewinnt an Bedeutung. Mit diesem Projekt geben wir nicht nur Anlegern des Wohnfonds die Möglichkeit, ihre Investitionen nachhaltig und sinnhaft zu gestalten, sondern wir geben auch klimaneutralem Wohnen ein Zuhause, das von Alleinstehenden bis hin zu Familien für jeden eine passende Lösung bereithält.” Um die nachhaltige Bauweise bewerten zu können, strebt Invester United Benefits eine ÖGNI Zertifizierung an. Auf einer Grundstücksfläche von 1.246 Quadratmetern sollen hier bis Ende 2023 73 Wohneinheiten mit einer Wohnnutzfläche von knapp 3.600 Quadratmetern entstehen.

Bereits 2021 hat die UB Holding-Tochter WEALTHCORE das Projekt für ihren Fonds Wealthcore Austrian Living I nach Art. 8 EU-Offenlegungs-VO erworben, der sich an institutionelle Investoren aus Deutschland richtet. Zusammen mit den Spezialisten für Investment Management gehört auch EKAZENT als Asset Manager und der Immobilienentwickler INVESTER zum Konzern der United Benefits Holding, die so sämtliche Services und Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette abbilden und gemäß einer anspruchsvollen ESG-Strategie höchste Nachhaltigkeitsstandards gewährleisten können. Nun folgte der Spatenstich durch Entwickler INVESTER, der zusammen mit der Dywidag Bau GmbH vor Ort in Wien Simmering feierlich begangen wurde.

Nachhaltig Leben und Wohnen

Getreu den Leitlinien für umweltfreundliche und sozialverträgliche Unternehmensführung (ESG), denen die UB Holding sich verpflichtet hat, steht auch das Wohnbauprojekt in der Lorystraße 71 ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Rund 20 Minuten vom Stadtzentrum Wiens entfernt und in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Naherholungsgebieten und grünen Oasen entstehen hier zwei Baukörper, die durch ein offenes Stiegenhaus und einen Laubengang miteinander verbunden sind – und Platz für insgesamt 73 Wohnungen unterschiedlicher Größe bieten. Als Reaktion auf die Pandemie lag ein besonderer Fokus in der Grundrissplanung. Smart Living und innovativ durchdachte Raumgestaltung decken auch auf kleinem Raum die aktuellen Ansprüche. Zwei für alle Hausbewohner zugängliche Home-Office Räume ermöglichen ein ungestörtes Arbeiten im eigenen Haus mit der aktuell geforderten Flexibilität. Ein weiteres verbindendes Element besteht in der großzügigen Verteilung von Freiflächen: Neben einem Gemeinschaftsgarten und einem Kleinkinderspielplatz erhält jede Wohneinheit entweder eine Terrasse, einen Balkon oder einen Eigengarten. Zusätzlich zu den 34 Tiefgaragenstellplätzen besteht die Möglichkeit, die für die nachhaltige Zukunft so bedeutsamen Stromtankstellen nachzurüsten.

Zukunftssicherer Energiemix

An die Zukunft haben die Projektentwickler von INVESTER auch in Sachen Energieversorgung gedacht. Geheizt wird ökologisch sinnvoll über Fernwärme. Strom soll das Objekt teilweise aus der hauseigenen Photovoltaikanlage beziehen. Es sind Nachhaltigkeitsaspekte wie diese, die dem Wohnbauprojekt eine Zertifizierung durch die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) einbringen dürften. “Kaum ein Thema wird derzeit so erhitzt diskutiert wie jenes der Energieversorgung. Gerade in Zeiten wie diesen halten wir es deshalb für entscheidend, Investoren und Nutzern nicht nur ein wenig Sicherheit in Sachen Energieversorgung zu geben, sondern tatsächlich auch ein Stück Autarkie”, erläutert Klement den vielversprechenden Mix aus Fernwärme und Photovoltaik.

Natürlich urban

Das andere Zukunftsthema neben Klima und Energiefragen ist der Mensch selbst. Insbesondere die gestiegenen Erwartungen an eine ausgeglichene Work-Life-Balance lassen sich nach Ansicht Klements kaum irgendwo so gut erfüllen wie an der Grenze zwischen Stadt und Land, zwischen urbanem Gewimmel und ländlicher Ruhe. Nur rund 20 Minuten benötigen die künftigen Mieter, um per Auto oder mit der U-Bahn die Stadtmitte von Wien zu erreichen. Die nächstgelegene Haltestellte der U3 liegt mit Simmering gerade einmal 5-Gehminuten beziehungsweise 400 Meter entfernt. Naherholung versprechen hingegen die Parkanlage Löwygrube mit dem Böhmischen Prater, der Wienerberg und die nahegelegene Donau. Anfang 2024 soll das Wohnbauprojekt bezugsfertig sein.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Invester United Benefits GmbH
Herr Tristan Thaller
Parkring 12
1010 Wien
Österreich

fon ..: +43 / 1 / 512 05 33 – 0
web ..: https://invester.at/
email : office@invester.at

Über INVESTER United Benefits
INVESTER United Benefits ist ein Entwickler innovativer Immobilienprojekte. Gemeinsam mit den Schwestergesellschaften EKAZENT Asset Management und WEALTHCORE Investment Management initiiert, entwickelt, realisiert und verwaltet der Konzern United Benefits Holding Immobilieninvestments in der DACH-Region und bietet damit sämtliche Services und Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette einer Immobilieninvestition. Entsprechend der klaren ESG-Strategie des Unternehmens stehen bei allen Investitionen Unabhängigkeit, Transparenz und soziale Gerechtigkeit ebenso im Fokus wie C02-Reduktion und die Schaffung nachhaltiger Werte. Der Konzern beschäftigt ca. 90 Mitarbeiter und managet ein Volumen von rund 1,8 Milliarden Euro.

Nähere Informationen unter www.invester.at

Pressekontakt:

SCRIVO Public Relations
Herr Tristan Thaller
Lachnerstraße 33
80639 München

fon ..: +49892350815
web ..: https://www.scrivo-pr.de/
email : tristan.thaller@scrivo-pr.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar