Mit Bedacht schenken

WERBUNG
etexter
WERBUNG
Redenservice
WERBUNG
Gehaltsvorschuss. Sofort!
WERBUNG
Smartbroker
WERBUNG
Allensbach University
WERBUNG
Namefruits
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
Become An Actor - eBook
WERBUNG
Bürobedarf Blitec
WERBUNG
KREDIT.DE
WERBUNG
thekey.ACADEMY
WERBUNG
freelancermap.de

ARAG Experten mit Tipps zum Geschenkekauf der etwas anderen Art

Mit Bedacht schenken

Die Weihnachtsmärkte haben auf, im Radio läuft bereits Last Christmas, Plätzchen und Glühwein duften: Weihnachten naht. Grundsätzlich ein schöner Gedanke, wenn da nicht noch die Geschenke wären. Mit deren Kauf ist oft Stress verbunden. Falls man beim Einkaufs-Bummel oder im Internet nicht fündig wird, haben die ARAG Experten einen ganz besonderen Tipp: Gebrauchte Weihnachtsgeschenke. Gut für die Nachhaltigkeit und womöglich einzigartig.

Bei welchen Geschenken macht es Sinn, sie gebraucht zu kaufen?
Ob Designer-Klamotten, Technik, Möbel oder Bücher – mittlerweile kann man im Rahmen der Nachhaltigkeit fast alle Waren auch gebraucht bekommen. Was nicht bedeutet, dass ein Produkt schlechter ist. Beispiel Technik: Spezialisierte Fachhändler kaufen zunehmend auch technische Produkte auf, wie z. B. Smartphones, Laptops oder Thermomix-Geräte und generalüberholen diese Geräte. Auf Neudeutsch heißen die dann “refurbished”. Was und wie viel repariert wird, hängt vom Anbieter ab. In der Regel werden die Geräte von innen und außen gereinigt: Dabei werden Daten gelöscht, die technischen Details erfasst und ein Hardwaretest mit möglicher Reparatur durchgeführt. Äußere Mängel bleiben oft bestehen, was beim Weiterverkauf über Online-Portale allerdings angegeben werden muss. Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass bei Ware, die online von gewerblichen Refurbished-Werkstätten gekauft wurde, ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen und eine Gewährleistungsfrist von mindestens 12 Monaten besteht. Oftmals wird auch ein Rückgaberecht von bis zu 30 Tagen und eine zusätzliche Garantie von bis zu 36 Monaten eingeräumt.

Darf es auch Do-it-yourself sein?
Klar dürfen Weihnachtsgeschenke auch selbstgemacht sein. Upcycling heißt dabei das Zauberwort und meint das Aufwerten, Aufbereiten und Neuverwenden von gebrauchten Gegenständen. Ziel ist es, ein Produkt möglichst so lange wiederzuverwenden, dass es eine längere Lebensdauer hat als der ursprüngliche Gegenstand. Vor allem bei Möbeln ist Upcycling durchaus lohnenswert. Mit wenigen Materialien können individuelle Lieblingsstücke entstehen. Ob z. B. ein neuer Anstrich mit Farbe, das Überkleben mit Folie oder eine ausgefallene Hintergrundbeleuchtung – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Handwerklich versierten Laien raten ARAG Experten zu einem Besuch in einem Reparatur-Cafe, wo sie kostenlose Hilfe und Tipps bekommen.

Welche Vorteile haben gebrauchte Geschenke?
Natürlich ist der ersichtlichste Vorteil, dass man gute Ware für kleines Geld bekommt. Aber auch der Umweltaspekt ist nicht zu unterschätzen. Wer den Lebenszyklus von genutzten Gegenständen nachhaltig verlängert, schont Ressourcen, spart CO2 ein und vermindert Elektroschrott. Apropos Elektroschrott, von dem jeder Deutsche knapp 20 Kilogramm pro Jahr produziert: Die ARAG Experten erinnern daran, dass Altgeräte vom Handel zurückgenommen werden müssen, egal, ob stationär oder online gekauft. Darüber hinaus bieten viele Kommunen örtliche Sammelstellen für Elektroschrott auf Wertstoffhöfen und Abfallbetrieben an.

Welche Risiken schlummern bei gebrauchten Geschenken aus dem Internet?
Die ARAG Experten raten, bei gebrauchten Dingen ganz genau hinzuschauen, wie gut erhalten die Ware ist. Dabei lohnt es sich gerade online, nicht unbedingt auf das preiswerteste Angebot zu setzen, sondern zu vergleichen und auf seriöse Händler zu achten, die man unter anderem an einem vollständigen Impressum und einem Ansprechpartner erkennt. Ihn sollte man anrufen, wenn man unsicher ist und weitere Informationen zur Ware benötigt. Allerdings ist hier Vorsicht geboten vor kostenpflichtigen Telefonnummern. Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass Online-Shops aus der Europäischen Union zu einigen Informationen verpflichtet sind, wie z. B. den Gesamtpreis inklusive Steuern und Abgaben, einer Produktbeschreibung, der Angabe von Lieferzeit und Versandkosten, einer Widerrufsbelehrung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die ARAG Experten raten zudem, nur Online-Shops zu besuchen, die eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung haben. So sind personenbezogene oder Bank-sensible Daten geschützt.

Auch bei der Bezahlung gibt es einiges zu beachten. Vor allem: Hände weg von Händlern, die auf Vorkasse bestehen. Zwar ist der sicherste Kauf der auf Rechnung, aber oft muss vorher gezahlt werden, z. B. über Online-Bezahldienste wie etwa PayPal oder Klarna. Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass dafür unter Umständen Gebühren anfallen können. Da die Bankdaten bereits beim Bezahldienst hinterlegt sind, freuen sich aber gewiefte Hacker über einen gratis Weihnachtseinkauf, wenn es ihnen gelingt, das Passwort zu knacken.

Weitere interessante Informationen unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Sie ist der weltweit größte Rechtsschutzversicherer. Aktiv in insgesamt 19 Ländern – inklusive den USA, Kanada und Australien – nimmt die ARAG über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Ihren Kunden in Deutschland bietet die ARAG neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft auch eigene einzigartige, bedarfsorientierte Produkte und Services in den Bereichen Komposit und Gesundheit. Mit mehr als 4.700 Mitarbeitenden erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von über 2,2 Milliarden Euro.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender
Vorstand Dr. Renko Dirksen (Sprecher), Dr. Matthias Maslaton, Wolfgang Mathmann, Dr. Shiva Meyer, Hanno Petersen, Dr. Joerg Schwarze

Sitz und Registergericht Düsseldorf, HRB 66846, USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Jennifer Kallweit
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
+49 211 963-3115
a26754bf4aa35d54603a05b208288521c3ecdb23
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
Klaarkiming Kommunikation
Claudia Wenski
Steinberg 4
24229 Dänischenhagen
+49 4349 – 22 80 26
a26754bf4aa35d54603a05b208288521c3ecdb23
http://www.ARAG.de

pr-gateway
Author: pr-gateway

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
LoopsterPanel
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.