03.06.2014, 16:42 Uhr

Mindmaps und ABC-Listen – Ideales Training nach Schlaganfall

Schneller Erfolg für Patientin mit Sprachstörung

Mindmaps und ABC-Listen können Patienten nach einem Schlaganfall dabei unterstützen, schnell ihre sprachlichen Fähigkeiten zurückzugewinnen. Dies erlebte Mindmap-Papst Jens Voigt vor kurzem am Beispiel seiner Mutter, bei der ein Schlaganfall das Sprachzentrum beeinträchtigt hatte. Lesen, Schreiben und Sprechen fielen schwer. Erste Fortschritte zeigten sich jedoch schnell. Denn die Patientin arbeitete trotz ihrer Erschöpfung bereits am ersten Tag nach ihrem Schlaganfall mit den von ihrem Sohn in die Klinik mitgebrachten ABC-Listen. Darin notierte sie zunächst alle ihr bekannten Vogelnamen, danach als zweite Aufgabe die Vornamen aller Verwandten. Nach ersten Versuchen mit krakeliger Schrift und fast leeren Listen verbesserten sich ihre Fähigkeiten rasch.

Während Ärzte und Therapeuten erstaunt die Fortschritte registrierten, ermutigte dies Mindmap-Papst Jens Voigt zu weiteren Schritten. Mit einer Mindmap zum Thema “Professionelles Sprechen” half er seiner Mutter, ihr Sprechen zu trainieren. Ausgewählte Zungenbrecher für Vokale und Konsonanten sorgten hier schnell für eine verbesserte Aussprache und Staunen bei den Logopäden.

Ermutigt durch diese Erfolge kombinierte die Patientin im weiteren Verlauf die Arbeit mit ABC-Listen und Mindmaps. Dazu notierte sie nicht nur Wörter zu bestimmten Themen in die Liste, sondern sprach diese auch so deutlich wie möglich aus. Der Lohn für ihre Mühen: Nur drei Wochen nach ihrem Schlaganfall kann sie sich mit ihrer Familie unterhalten wie vor diesem Ereignis. Für Jens Voigt ist dies einmal mehr der Beweis, wie positiv regelmäßiges Training mit Mindmaps und ABC-Listen die Fähigkeiten des Gehirns beeinflusst.

“Nachdem Dr. Dieter Böhm von BrainConsult bereits ähnlich gute Erfahrungen mit ABC-Listen bei seiner Mutter nach ihrem Schlaganfall gemacht hatte, habe ich mir von Anfang an große Hoffnungen gemacht. Dass sich das Training bei meiner Mutter so toll ausgewirkt hat, macht mich natürlich sehr glücklich. Für mich heißt das aber auch: Alle Schlaganfall-Patienten sollten die Möglichkeit haben, mit ABC-Listen und Mindmaps zu trainieren, damit sie ihr Sprachzentrum so schnell wie möglich wiederherstellen können.”, so Mindmap-Papst Jens Voigt.

Die Lernwerkstatt Voigt will Menschen in Schule, Studium und Beruf weiter voranbringen. Ihr Gründer Jens Voigt unterstützt sie als Coach, in Seminaren und mit verschiedenen Lernwerkzeugen dabei, Inhalte schneller zu erfassen und leichter zu präsentieren. Einer seiner Schwerpunkte sind Mindmaps und Allgebrains.

Lernwerkstatt Voigt
Jens Voigt
Mühlenstr. 25 d
15518 Rauen
03361/57188
info@mindstation.de
http://www.lernwerkstatt-voigt.de

FINIS Kommunikation
Martina Schäfer
Unter den Linden 21
10117 Berlin
030/31951208
m.schaefer@finis-kommunikation.de
http://www.finis-kommunikation.de

Mindmaps und ABC-Listen – Ideales Training nach Schlaganfall

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Mindmaps und ABC-Listen – Ideales Training nach Schlaganfall
Veröffentlicht: Dienstag, 03.06.2014, 16:42 Uhr
Anzahl Wörter: 422
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | | | |